Episode: #3.09 Beebo, der Kriegsgott

In der "Legends of Tomorrow"-Episode #3.09 Beebo The God Of War reisen die Legends zu den Wikingern. Dort stellen sie fest, dass diese eine Puppe als ihren Gott verehren. Nebenbei müssen die Legends den Verlust von Martin Stein (Victor Garber) verarbeiten.

Diese Serie ansehen:

Foto: Brandon Routh, Legends of Tomorrow - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Brandon Routh, Legends of Tomorrow
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Am fünften Tag von Hanukkah im Jahr 1992 steht der junge Martin Stein im Laden an, um für Lily eine der heißbegehrten Beebo-Kuscheltiere zu erhalten. Als bekannt wird, dass das vorletzte Exemplar verkauft wurde und dass letzte Exemplar auf einem großen Stapel an Spielzeugen steht, drängeln sämtliche interessierte Eltern zu dem Stapel. Mit einem Trick gelingt es Stein das Kuscheltier an sich zu bringen, woraufhin die Meute hinter ihm her ist. Er jedoch verschwindet plötzlich aus dieser Zeit und landet im Zeitalter der Wikinger, wo diese ihn direkt entdecken.

Leo lädt die einzelnen Legends zu einem Gespräch über Stein in seinem Büro ein. Jeder von ihnen geht anders mit seiner Trauer um und die meisten von ihnen, können mit Leos Methode nicht anfangen. Jax jedoch spricht schließlich offen darüber, dass er sich die Schuld an Steins Tod gibt, weil er nicht stark genug war, sie beide zu retten. Bevor Leo weiterhin mit ihm darüber sprechen kann, kommt es zu einem Zeitbeben wegen eines plötzlich auftretenden Anachronismus von Level 12. Dieses ergibt sich daraus, dass der Wikinger Leif Erikson nach der Entdeckung von Amerika nicht in seine Heimat zurückkehrte, sondern dort blieb, so dass die Vereinigten Staaten in der Gegenwart als Land "New Walhala" bekannt sind. Sara möchte daher in Aktion treten und den Anachronismus genauer beobachten, daher empfiehlt sie jedem vorübergehend ihre Trauer einfach zu vergessen. Als Leo das nicht für gesund hält, macht sie ihm bewusst, dass das die Art und Weise ist, wie sie mit Verlusten umgehen.

Jax und Nate beobachten Leif und seine Schwester Freydis bei einem für die Geschichte entscheidenden Gespräch, bei dem es um die Rückkehr in ihre Heimat geht. Dadurch erfahren sie, dass die Wikinger einen neuen Gott, den so genannten blauen Gott anbeten. Sie geben das an die anderen weiter, die mit dem Begriff nichts anfangen können, ehe Jax Marty gefangen in einem Netz entdeckt. Ohne zu zögern und ungeachtet aller Gefahren, befreit er Marty. Obwohl Marty ihnen versucht begreiflich zu machen, dass er nicht der Gott ist, bringen die Legends ihn zur Waverider zurück.

Unterdessen lässt Freydis den Gott kommen, bei dem es sich um Beebo handelt. Als ihm jemand über den Bauch streichelt, verkündet er, dass er Hunger hat, was Freydis als Hunger nach Krieg auffasst. Auf der Waverider erfahren die Legends von Marty, wen die Wikinger anbeten und wie es dazu kam. Anschließend möchte Sara, dass Zari sich um Marty kümmert, und dabei treffen die beiden auf den Rest des Teams. Diese sind sichtlich überrascht von den Entwicklungen, allerdings interessiert Mick mehr, warum sein Bier komisch schmeckt.

Jax beschwert sich bei den anderen, dass Sara ihm nicht Marty anvertraut hat. Doch genau wie Sara wissen auch die anderen, dass Jax ihm dann von seinem Tod erzählt hätte und somit möglicherweise die Vergangenheit geändert hätte. Sie alle sind sich sicher, dass das Stein nicht gewollt hätte, doch Jax ist der Ansicht, dass nur er auf der jahrelangen psychischen Verbindung, was Stein gewollt hätte Von Leo erfährt Mick schließlich, dass dieser die Waverider zur alkoholfreien Zone erklärt hat. Auf diese Weise möchte er Mick sein Alkoholproblem verdeutlichen. Um ihm das Gegenteil zu beweisen, soll Mick die nächsten 48 Stunden kein Alkohol trinken.

Von Nate und Ray erfährt Sara, dass die Wikinger an diesem Abend Julzeit feiern, und sie beschließt, dass die Legends an dem Fest teilnehmen. In dem Augenblick wird sie von Ava Sharp kontaktiert, die den Legends ihr Beileid zu ihrem Verlust aussprechen möchte und dann mit Sara über das Level 12-Anachronismus sprechen möchte. Da dieses extreme Ausmaße annimmt, bittet Sara Ava in diesem Fall um Beistand.

Gemeinsam besuchen die Legends Leifs Clan zum Julfest und umgehend möchte Leif von Amaya mehr zu ihrem Clan wissen. Sie berichtet ihm, dass sie alle von unterschiedlichen Orten kommen und daher so stark zusammenhalten. In seiner Sucht nach Alkohol entdeckt Mick Beebos Raum und den Alkohol, der ihm gebracht wurde. Als er davon trinkt, taucht Freydis mit ihren Männern auf und ist erzürnt darüber, dass er die Gaben an ihren Gott stehlen wollte.

Um überhaupt Beebo näher zu kommen, liefern sich Sara und Ava mit zwei Wikingern einen Wettstreit im Trinken von Met. Als sie gewinnen und ihren Preis einfordern wollen, erscheint Freydis mit dem gefangen genommenen Mick. Sie verlangt, dass Beebo über sein Schicksal urteilt, und dieser äußert wieder seinen Spruch, dass er Hunger hat. Für Freydis ist das ein Zeichen dafür, dass Mick auf dem Scheiterhaufen direkt verbrennen soll. Diese Ablenkung möchte Sara nutzen, um Beebo von Amaya und Ray stehlen zu lassen. Gerade als Freydis Mick auf den Scheiterhaufen stoßen lässt, nutzt Leo die Cold Gun um das Feuer zu löschen. Ava möchte das als ein Zeichen für Gnade von Beebo ausgeben, doch ausgerechnet da drück Amaya den Bauch von Beebo und ihr Diebstahl wird entdeckt, so dass es zum Kampf kommt.

Unterdessen spielen Zari und Jax Videospiele und dabei ist Zari dafür, dass Jax Stein mittels eines Schlupflochs auf seinen Tod hinweist. Jax zögert wegen Saras Anweisungen noch, doch Zari ist der Ansicht, dass Sara nicht alles zu entscheiden hat. In dem Augenblick erscheint Stein, weil er in seine Zeit zu Lily und Clarissa möchte, daher bietet Jax ihm an ihn zurückzubringen.

Während der Kämpfe kommt es dazu, dass Mick Beebo mit seiner Waffe verbrennt. Für Leif ist das ein Zeichen, dass Beebo ein falscher Gott war, und er tröstet seine Schwester daher. In dem Moment kracht ein Blitz nieder und Darhk und seine Tochter Nora erscheinen, die sich als nordische Götter ausgeben und die sie dazu bringen wollen, in Amerika zu bleiben. Für den Augenblick möchte Sara sich zurückziehen, was die anderen Legends überrascht. Auf der Waverider bittet sie Ava das Zeitbehörde um Hilfe zu bitten.

In der Zwischenzeit setzt Jax Marty im Jahr 1992 ab und gibt ihm einen Brief mit, den er am 28. November 2017 öffnen soll. Marty möchte das nicht und versucht Jax die Konsequenzen klarzumachen, doch dieser besteht darauf und lässt Marty keine andere Wahl.

Verzweifelt durchsucht Mick die Waverider nach Alkohol und wird dabei von Leo beobachtet. Dieser hat erkannt, dass er nicht nur den Kummer der Legends, sondern auch seinen wegen des Verlusts von Mick-X trägt. Für ihn ist daher der Mick von dieser Erde eine besondere Enttäuschung. In seiner Wut macht Mick ihm klar, dass auch Leo für ihn ziemlich enttäuschend ist. Beide einigen sich aufgebracht darauf, dass sie nach Lösen dieser Mission getrennte Wege gehen.

Von Ava erfährt Sara, dass die Zeitbehörde seit Rips Aufenthalt im Gefängnis nichts gegen Darhk unternehmen will, weil schon zu viele ihrer Agenten gestorben sind. Ava selbst wurde in die Zentrale zurückbeordert und ist nicht bereit diese Weisung zu ignorieren. Wenig später ruft Sara die Legends zusammen, weil sie sich alleine Darhk stellen möchte, da sie keinen weiteren Verlust ihrer Freunde ertragen könnte. Die Legends machen ihr jedoch bewusst, dass sie alleine gegen Nora und Darhk nicht ankommen und sterben wird, so dass sie zusammen mit ihr in den Kampf ziehen wollen.

Sara betritt das Lager und wird zu Darhk gebracht. Zusammen mit Nate, der sich als Wache ausgegeben hat, halten sie Darhk in Schacht. Während es Leo und Mick gelingt mit ihren Waffen Nora außer Gefecht zu setzen. Diesen Moment nutzt Ray, der sich geschrumpft in Beebos Körper befindet, um eine Ansprache an die Wikinger zu halten und sie dazu zu bringen, nach Grönland zurückzukehren. Als Darhk den Zustand von Nora bemerkt, eilt er umgehend zu ihr. Bevor er sie jedoch mit einem Stein wiedererwecken kann, greift Sara nach seiner Schulter. Dabei wird sie in ein kalt wirkende Dimension gezogen, wo sie etwas mit ihrem Namen anspricht und sich als Mallus zu erkennen gibt. Sobald er frei ist, möchte er die Welt in Schrecken tauchen. Aus dieser Dimension zieht Ava Sara, als Mallus nach ihre greifen möchte. Ava hat sich entschieden ihnen doch noch zu helfen, weil sie gebraucht wurde.

Auf der Waverider spricht Ava mit Sara über ihre Erlebnisse in der Dimension und so realisieren sie, dass Rip zurecht besessen war. Sie kehrt anschließend in ihre Zeit zurück und Sara überprüfen die Zeitlinie, die laut Gideon unverändert ist. Auch Jax führt eine Überprüfung durch, doch Gideon teilt ihm mit, dass Stein noch immer tot ist.

Geschockt davon reist Jax ins Jahr 1992, wo Marty ihm mitteilt, dass er den Brief verbrannt hat. Denn er hat ausgerechnet, dass er zu dem Zeitpunkt seines Todes 67 Jahre ist und dass er bis dahin ein erfülltes Leben gelebt haben wird. Er macht Jax klar, dass dieser sich nicht länger an ihn klammern soll, sondern dass er ebenfalls ein solches Leben führen soll.

Diesen Ratschlag sich zu Herzen nehmend, teilt Jax Sara bei der Rückkehr mit, dass er vorhat das Team zu verlassen, weil ihn alles an Bord des Schiffs an Stein erinnert. Schweren Herzens akzeptiert Sara den Entschluss und sagt ihm zu, dass sie den anderen nichts davon erzählen wird, bis er gegangen ist.

Zum Abschied streift Jax durch die Räume und wird dabei von den Legends überrascht, die mit ihm zusammen Weihnachten feiern wollen. Bei dem Abendessen stellen Mick und Leo fest, dass sie ein gutes Team waren und Leo entschuldigt sich dafür, Mick habe ändern wollen. Die beiden stoßen gemeinsam an, ehe Jax zum Abschied eine kleine Rede hält, in der die anderen Legends als seine Familie bezeichnet.

Nachdem Sara Jax in seiner Zeit abgesetzt und sich von ihm verabschiedet hat, kehrt sie auf die Waverider zurück. Dort wird sie von Constantine überrascht, der ihre Hilfe braucht, weil ein kleines Mädchen von einem Dämon besessen ist und dieser Dämon ihren Namen kennt.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Legends of Tomorrow" über die Folge #3.09 Beebo, der Kriegsgott diskutieren.