Louis Canning

Louis Canning (Michael J. Fox) ist ein Anwalt, der zum ersten Mal in der zweiten Staffel von "Good Wife" auf Alicia Florrick trifft. Er stellt sich als besonders schwieriger Gegner heraus, der seine eigene Behinderung immer dazu ausnutzt, Mitleid bei den Richtern oder auch den anderen Anwälten zu schinden und vor keinem schmutzigen Trick zurückschreckt.

"Good Wife" ansehen:

Charakterbeschreibung: Louis Canning, Staffel 2

Foto: Julianna Margulies & Michael J. Fox, Good Wife - Copyright: Paramount Pictures
Julianna Margulies & Michael J. Fox, Good Wife
© Paramount Pictures

Louis Canning ist ein gerissener Anwalt aus New York, der an einer neurologischen Störung leidet und diese geschickt in seine Verhandlungen zu integrieren weiß, sodass er kaum einen Fall verliert. Als er jedoch auf Alicia Florrick und ihre Kollegen trifft, stößt er zum ersten Mal an seine Grenzen und muss erkennen, dass er mit seinen üblichen Spielchen nicht weiterkommt.

Das erste Mal trifft Louis Canning auf Alicia, als er einen Pharmakonzern vertritt und es um Entschädigungssummen von mehreren Millionen geht. Um sofort die Oberhand gewinnen zu können, erweckt Louis Alicias Mitleid vor dem Gerichtsgebäude und trickst sie aus, damit sie sich zum Prozess verspätet und er gleich bessere Karten beim Richter hat. Bei der Prozesseröffnung beginnt er wie immer erst einmal über seine Krankheit zu sprechen, seine Ticks zu erläutern und kann dadurch sofort die Sympathien des Richters und der Jury für sich gewinnen. Alicia durchschaut das Spiel sofort und will es unterbinden, hat jedoch keine Chance, da der Richter Louis nicht verbieten möchte, offen über seine Krankheit zu sprechen.

Somit setzt Louis seine Ticks immer dann ein und lenkt im Prozess die Aufmerksamkeit auf sich, wenn die Gegenseite ihre Argumente hervor bringt. Dabei macht er dies jedoch so geschickt, dass keiner ihm einen Vorwurf daraus machen kann. Außerdem arbeitet Louis immer wieder damit, Fakten durch Geschichten spannender wirken zu lassen, da er erkannt hat, dass die Jury bei Fakten irgendwann abschaltet und gelangweilt wird. Durch seine Erzählungen kann er die Jury jedoch immer wieder auf seine Seite ziehen. Womit Louis allerdings nicht gerechnet hat, ist die Tatsache, dass Alicia und Diane Lockhardt ihr Konzept schnell umschmeißen und Louis mit seinen eigenen Waffen bekämpfen. Er bewundert diese Herangehensweise von Alicia sehr und ist von ihr als Anwältin begeistert. Doch so leicht lässt er sich nicht unterkriegen und gerade als sich Alicia und Diane siegessicher zeigen, da sie die Oberhand im Prozess gewinnen konnten, macht er ihnen ein Angebot, was sie auch annehmen. Freudig feiern sie ihren Sieg, doch dann verkündet Louis Alicia, dass sie eigentlich die Verlierer des Falles sind, da sie einen Vergleich von 35 Millionen angenommen haben, obwohl er ihnen locker 50 Millionen hätte zahlen können, da seine Auftraggeber sogar mit 90 Millionen gerechnet haben. Mit dieser Aussage lässt er Alicia stehen und kehrt vorerst nach New York zurück.

Bei ihrem nächsten Zusammentreffen erklärt Louis, dass er nicht länger für die Pharmakonzerne arbeitet, sondern sich selbstständig machen möchte. Dazu versucht er Klienten für eine Sammelklage für sich zu finden. Auch Alicia ist gerade dabei Klienten zu rekrutieren und keiner von beiden will sich von dem Fall lossagen. Somit klagen sie gegeneinander, wer schließlich den Fall übernehmen darf. Der Richter gibt ihnen schließlich vier Tage Zeit. Derjenige, der die meisten Klienten sammeln kann, wird den Fall bekommen.

Foto: Good Wife - Copyright: Paramount Pictures
Good Wife
© Paramount Pictures

Louis setzt daraufhin all seine Kräfte ein, um die Klienten von sich zu überzeugen. Er weiß, dass Alicia die Privatdetektivin Kalinda Sharma auf ihn angesetzt hat, stört sich daran jedoch nicht. Als sie bei ihm zu Hause auftaucht und auf seine Frau trifft, erzählt er ihr, dass er seine Frau aus der Highschool kennt, die beiden schon seit Jahren verheiratet sind und zwei Kinder haben. Außerdem erklärt er, dass er seinen alten Job gekündigt hat, da seine Frau eine Fehlgeburt hatte und er für sie zu Hause da sein will. Doch jegliche Erklärung und Offenheit können nicht von der Tatsache ablenken, dass Alicia weiterhin der Überzeugung ist, dass er immer noch für die Pharmakonzerne arbeitet. Demnach erwähnt Louis die ihm bekannten Probleme der Kanzlei Lockhardt/Gardner & Bond bei den potenziellen Klienten, um diese für sich zu gewinnen.

Und somit scheint es, als würde Louis die meisten Klienten für sich gewinnen können und demnach den Fall zugesprochen bekommen. Jedoch begeht er einen verheerenden Fehler, als er frühzeitig mit dem Pharmakonzern in Verhandlung tritt, ohne den Fall bereits offiziell bekommen zu haben. Aus diesem Grund weist der Richter an, dass Louis den Fall gemeinsam mit Lockhardt/Gardner & Bond übernehmen soll, was keine der beiden Parteien erfreut. Da Louis wirklich noch für den Pharmakonzern tätig ist, versucht er alles, um den Prozess dahingehend zu manipulieren, dass der Konzern so wenig Entschädigung wie nur möglich zahlen muss. Alicia fällt dies natürlich sofort auf und nutzt dies gegen Louis. Nachdem sie den Fall gewonnen haben, will sie von Louis wissen, wie er auf der Seite der Pharmakonzerne stehen kann. Louis gibt ihr zu verstehen, dass er glaubt, dass die Konzerne für ihre Fehler bezahlen müssen, aber dass die verlangten Summen einfach übertrieben sind.

Nach diesem Fall wendet sich Louis dennoch von den Pharmakonzernen als offiziellen Arbeitgeber ab. Als Jonas Stern verstirbt, kauft Louis dessen Kanzlei mitsamt allen Klienten auf. Dies war ihm möglich, da die beiden bereits vor Sterns Tod im Kontakt standen. Louis wollte nicht wieder nach New York zurückkehren, sondern in Chicago bleiben. Da Louis Alicia für eine mehr als fähige Anwältin hält, die ihm bereits zwei Mal im Gerichtssaal 'schlagen' konnte, macht er ihr ein Angebot als Partnerin in die Kanzlei einzusteigen. Alicia ist jedoch nicht davon überzeugt, dass die beiden gut zusammen arbeiten würden, bedankt sich aber dennoch für das Angebot. Louis versucht sie vom Gegenteil zu überzeugen, muss sich jedoch geschlagen geben, da Alicia ihren Standpunkt nicht ändern will.

Charakterbeschreibung von Louis Canning (Staffel 3)
Charakterbeschreibung von Louis Canning (Staffel 4)
Charakterbeschreibung von Louis Canning (Staffel 5)
Charakterbeschreibung von Louis Canning (Staffel 6
Charakterbeschreibung von Louis Canning (Staffel 7)

"Good Wife" ansehen:

Annika Leichner - myFanbase