Louis Canning, Staffel 7

Foto: Michael J. Fox & Julianna Margulies, Good Wife - Copyright: Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten.
Michael J. Fox & Julianna Margulies, Good Wife
© Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten.

Louis Canning lässt nicht locker und will Alicia weiterhin davon überzeugen, für ihn zu arbeiten. Doch egal wie schmackhaft er es ihr machen will, er kann sie nicht davon überzeugen, ihre Unabhängigkeit aufzugeben. Er lässt es sich jedoch nicht nehmen, ihr auch immer mal wieder ohne ihr Wissen Fälle zukommen.

Einige Wochen später tritt Louis vor Gericht gegen Diane Lockhart an. Diese lässt sich nicht so leicht durch Cannings Ablenkungsmanöver aus der Fassung bringen, was ihn dazu zwingt, eine neue Strategie zu finden. Er bietet Diane einen Deal an, doch Ethan Carver, der ebenfalls dabei ist, erklärt sich damit nicht einverstanden, ohne die Mandanten gefragt zu haben.

Später mischt sich Louis Canning immer noch in Alicias Arbeitsleben ein, indem er ihr Fälle zuschanzt. Als es dabei einmal zu einer Dreierkonstellation zwischen den Mandanten von Canning, Lockhart Agos Lee und Alicia kommt, genießt Canning es, wie Alicia Diane und Cary vorführt. Als sie später jedoch auch die Aussage von Cannings Mandantin in Frage stellt, ist Canning irritiert. Er stellt fest, dass Alicia sich verändert hat. Deshalb dauert es nicht lange, bis er versucht, Lucca Quinn für sich zu gewinnen. Diese lässt sich jedoch nicht so leicht um den Finger wickeln, wie Canning es sich vielleicht erhofft hätte. Sie durchschaut sofort, dass er durch sie versuchen will, an Alicia heranzukommen. Er muss daraufhin alle Geschütze auffahren, um Lucca von sich und seiner Kanzlei zu überzeugen, doch er schafft es nicht vollkommen. Kurz darauf will er Lucca nur wegen ihrer Hautfarbe für einen Diskriminierungsfall bei ChumHum gewinnen, was natürlich nicht so gut ankommt. Da es aber ein lukrativer Fall ist, kann er sie und Alicia für sich gewinnen und ist begeistert, als Luccas Hautfarbe genau den Effekt erzielt, den er sich erhofft hatte. Ansonsten stellt sich Canning bei dem Fall als wenig hilfreich heraus, stellt er Alicia und Lucca doch immer wieder Hindernisse in den Weg.

Einige Zeit später erhält Louis Canning überraschend Besuch von Cary Agos, der einen Anwalt benötigt. So erfährt Canning, dass Cary nicht mehr in seiner Kanzlei arbeitet. Er vermutet erst, dass Cary sie deshalb verklagen möchte, doch dann erfährt er, dass es um Gouverneur Peter Florrick geht. Er nimmt noch am gleichen Abend Kontakt zu Diane auf, um mit ihr zu besprechen, ob sie eine gemeinsame Strategie gegen Peter verfolgen sollen, da sie Eli Gold repräsentiert. Später versucht Canning auch Alicia mit ins Boot zu holen, doch die legt wieder auf, als er versucht, sie unter Druck zu setzen. Als Peters Gerichtsverhandlung beginnt, möchte Canning von Alicia wissen, ob man plant Cary zum Sündenbock zu machen, was diese verneint. Im Gegenzug verspricht Canning, dass er auch nicht gegen Peter vorgehen werde. Dann erzählt er Alicia noch von der Zeugin Geneva Pine, die Peters Schuld beweisen will. Er hilft Alicia weiterhin, Beweise für Peters Unschuld zu sammeln, solange Cary nicht in die Sache hineingezogen wird.

Charakterbeschreibung von Louis Canning (Staffel 2)
Charakterbeschreibung von Louis Canning (Staffel 3)
Charakterbeschreibung von Louis Canning (Staffel 4)
Charakterbeschreibung von Louis Canning (Staffel 5)
Charakterbeschreibung von Louis Canning (Staffel 6)


Catherine Bühnsack - myFanbase

"Good Wife" ansehen: