Liz Danes

Liz ist Lukes einzige Schwester und die Mutter von Jess. Sie galt lange Zeit als das schwarze Schaf der Familie, war mehrmals verheiratet und hatte ständig wechselnde Jobs. Als sie mit ihrem Sohn Jess nicht mehr zurecht kommt, schickt sie ihn nach Stars Hollow und überlässt Luke die Verantwortung.

Wenn Jess über seine Mutter spricht, bezeichnet er sie zumeist als "verrückt". In der 4. Staffel taucht Liz schließlich persönlich in Stars Hollow auf, um dort ihren neuen Freund T.J. zu heiraten. Sie scheint ihr Leben endlich in den Griff bekommen zu haben, auch wenn Luke noch Zweifel daran hat.

Ihr Geld verdient sie mittlerweile mit selbst gemachtem Schmuck, den sie auf Mittelalterjahrmärkten verkauft. Auch davon hält Luke nicht viel, muss aber einsehen, dass Liz recht erfolgreich damit ist. Liz erkennt sofort, dass zwischen ihrem Bruder und Lorelai, mit der sie sich auf Anhieb gut versteht, etwas ist und bringt Luke dazu, Lorelai ein Paar Ohrringe zu schenken.

Schließlich zieht Liz endgültig wieder in ihren alten Heimatort zurück und kauft sich gemeinsam mit ihrem Mann T.J. ein Häuschen in Stars Hollow. Sie werden schließlich Eltern einer kleinen Tochter, der sie den ungewöhnlichen Namen Doula geben. Liz nimmt sehr bereitwillig Lukes Dienste als babysittenden Onkel in Anspruch.

Maret Hosemann - myFanbase