Episode: #1.07 Die Grenze ziehen (1)

In der "Felicity"-Episode #1.07 Die Grenze ziehen (1) ist Ben Covington (Scott Speedman) immer noch sauer auf Felicity Porter (Keri Russell) und alle Versöhnungsversuche bleiben vergeblich. Noel Crane (Scott Foley) steht ihr zuerst mit Rat und Tat zur Seite, hält es aber irgendwann nicht mehr aus: Er ist selbst in Felicity verliebt und will nichts mehr von ihren Liebesproblemen hören. Elena Tyler (Tangi Miller) hat unterdessen finanzielle Probleme und Julie Emrick (Amy Jo Johnson) wird von Zach (Devon Gummersall) vergewaltigt und vertraut sich Felicity an.

Diese Episode ansehen:

Noel trifft sich mit den anderen Tutoren und erfindet eine Geschichte von einem Jungen, der ein Mädchen mag. Sie kommt immer zu ihm und erzählt von ihren Problemen, die sie mit dem Jungen hat, in den sie verliebt ist. Die Turoren raten ihm, dem Jungen zu sagen, dass er eine Grenze ziehen soll, ihr also klar zu machen, dass er darüber nichts wissen will. Natürlich meint Noel sich mit dieser Geschichte selbst.

Felicity erzählt Sally, dass Ben immer noch sauer auf sie ist und er wahrscheinlich auch für immer sein wird.

Blair schenkt Elena einen Plattenspieler mit einer Jazz-Platte, nach der sie schon lange sucht. Elena meint, sie könne das Geschenk nicht annehmen, da sie sowieso nicht mehr lange da sein wird. Den Grund will sie ihm später erklären.

Zack bittet Julie, für einige Szenen seines Films Musik mit ihrer Gitarre einzuspielen. Der Film soll an der Universität einem wichtigen Publikum gezeigt werden. Julie ist sehr stolz auf Zack und küsst ihn.

Felicity sieht Ben in der Cafeteria und bittet ihn, sich zu ihnen an den Tisch zu setzen. Er lehnt ab. Später erzählt sie Noel, dass sie nicht weiß, was sie tun soll. Noel rät ihr, zu ihm zu gehen und zu tun, als hätte sie irgendetwas in seinem Loft vergessen. Dies wäre eine gute Gelegenheit miteinander zu sprechen. Felicity geht also zu Ben, hat allerdings wenig Erfolg. Sie berichtet Noel davon, der gerade an seiner Website arbeitet - noelcrane.com. Noel fasst sich ein Herz und sagt, dass er nichts mehr davon hören will. Er muß eine Grenze ziehen. Felicity ist überrascht und geht.

Felicity will Elena besuchen, doch trifft nur Blair, der auch zu Elena wollte. Er hat Elena am Finanz-Beratungs-Büro gesehen. Die beiden gehen in die Cafeteria und sprechen über ihre Probleme, die sie mit Elena und Ben haben. Blair bittet Felicity, während ihres Jobs im Studentenbüro doch einen Blick in Elenas Akte zu werfen, um herauszufinden, was los ist.

Felicity stürmt mitten in der Nacht in Noels Zimmer und meint, dass die Grenze, die er gezogen hat, inakzeptabel ist. Noel erklärt, dass er über ihre Freundschaft sehr froh ist, aber trotzdem mehr für sie empfindet. Er kann nichts dagegen tun. Felicity fragt ihn, wie er nur ihr Freund sein kann, wenn er doch Gefühle für sie hat. Noel meint, dass es ihr doch eigentlich mit Ben genauso geht. An einem Tag sind sie gute Freunde und am nächsten Tag macht sie seine Hausaufgaben und läuft ihm hinterher wie ein liebeskrankes Schulmädchen. Felicity entgegnet, dass sie das ja vielleicht auch ist.

Julie spielt Zack die Songs für seinen Film vor. Er ist begeistert und die beiden beginnen sich zu küssen. Dabei bleibt es nicht lange doch das geht Julie alles zu schnell. Sie stoppt ihn.

Elena erzählt Blair, dass ihr Vater vergessen hat, ihr Geld zu schicken. Doch Blair weiß von Felicity, dass Elenas Vater nicht viel Geld verdient und erzählt ihr von einem privaten Stipendium. Blair sagt, dass er diese Information von Felicity hat.

Noel besucht Felicity im Dean & Deluca und sagt ihr, dass er die Grenze neu zieht. Sie können nun über Ben sprechen, solange es nicht über Sex geht, den sie und Ben haben. In dem Moment kommt Elena hineingestürmt und macht Felicity klar, dass sie kein Stipendium aufgrund ihrer Hautfarbe oder ihrer sozialen Situation haben will. Stattdessen will sie lieber die Uni verlassen. Schon auf der Highschool war sie nur das arme schwarze Mädchen. Noel rät ihr später, das Stipendium anzunehmen. Elena telefoniert mit der Frau, die sie unterstützen soll: Sie ist die erste farbige Frau, die an der Uni ihren Medizinabschluß gemacht hat. Sie nimmt das Stipendium an und beschließt, später auch jemanden zu unterstützen.

Felicity findet Julie ziemlich fertig in ihrem Zimmer vor. Julie erzählt, dass sie mit Zack geschlafen hat und er dabei ziemlich aggressiv war. Als Felicity fragt, ob sie denn mit ihm schlafen wollte, verneint Julie. Felicity fragt, ob sie dies auch Zack gesagt hat und Julie nickt...

Ellen S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Felicity" über die Folge #1.07 Die Grenze ziehen (1) diskutieren.