Episode: #5.07 Das Licht der Dunkelheit

Dexter wird zu einem grausamen Tatort gerufen, auf den auch Lumen aufmerksam wird. Debras Ermittlungen im Santa-Muerte-Fall führt sie direkt zu einer Konfrontation mit den Tätern.

Diese Serie ansehen:

Foto: Michael C. Hall, Dexter - Copyright: Paramount Pictures
Michael C. Hall, Dexter
© Paramount Pictures

Es ist Abend. Dexter bringt Lumen etwas zu essen, die vorübergehend in Dexters altem Haus unterkommt. Er fragt sie nach Details über ihre Peiniger. Sie erinnert sich an zwei weitere Männer: Einer verband immer ihre Augen und hielt seine Uhr an ihr Ohr, während er ihr sagte, dass sie bald sterben würde. Der Andere nahm die Augenbinde immer ab und legte sein Jackett sorgfältig auf einen Stuhl. Er ist der Einzige, dessen Gesicht sie kennt. Lumen will, dass sie gemeinsam die Männer erledigen. Sie lässt anklingen, dass sie wegen Dexter nicht zur Polizei gehen kann und er ihr deshalb helfen muss. Dexter erwidert, dass er darüber nachdenken wird. Bevor er geht, bedankt sich Lumen bei ihm.

Zur selben Zeit fährt der Jackett-Mann mit einer Gruppe von lateinamerikanischen Männern an den See, in den Boyd immer die Tonnen mit den Frauenleichen ablud. Er beauftragt sie, die Tonnen rauszufischen und auf seinen Laster zu laden. Dann bezahlt er sie und fährt weg, wird auf der Straße jedoch von einem anderen Auto erfasst.

Am nächsten Morgen ist Debra bei Quinn. Er schlägt vor, dass sie sich zusammen eine Wohnung suchen, doch Debra will die Beziehung zwischen den beiden lieber erst für sich behalten. Sie wird zur Unfallstelle gerufen. Dort trifft später auch Dexter ein, der nicht fassen kann, dass Boyds Tonnen mitten auf der Straße liegen, samt der toten Frauen. Debra erklärt ihm, dass vom Fahrer des Wagens keine Spur ist. Im Auto finden sie ein zusammengefaltetes Jackett, sodass Dexter klar ist, dass sie es mit einem von Lumens Vergewaltigern zu tun haben. Er sieht, dass Lumen am Rand des Tatorts steht. Er geht zu ihr und sagt ihr, dass es hier nicht sicher für sie sei und sie gehen soll. Quinn beobachtet die beiden, während er mit Stan Liddy telefoniert, der herausgefunden hat, dass in Dexters altem Haus eine blonde Frau wohnt. Quinn will, dass Liddy alles über sie herausfindet. Derweil entdeckt Debra im Handschuhfach des Wagens die Autopapiere: Das Auto ist zugelassen auf Jordan Chase, den berühmten Selbsthilfeguru und Autor von "Take it!".

Später im Labor findet Dexter auf dem Jackett ein Haar und lässt es untersuchen. Quinn und Debra werden derweil in Laguertas Büro gerufen. Laguerta informiert sie über Yasmin Aragon, welche sich mit den Fuentes-Brüdern am kommenden Abend im Nachtclub treffen wird, damit man sie festnehmen kann. Quinn, Debra, Angel und sie werden die Operation durchführen. Matthews macht Laguerta klar, dass sie Erfolge zeigen muss, da ansonsten ihr Posten gefährdet ist.

Überraschenderweise kommt Jordan Chase plötzlich ins Büro, gemeinsam mit seinem Sicherheitsmann Cole Harmon, dem Jackett-Mann. Masuka ist hellauf begeistert, da er Fan von Chase' "Take it!"-Reihe ist. Dexter fällt die große Uhr an Chase' Handgelenk auf und er überlegt, ob er Lumens anderer Vergewaltiger ist. Bei der Befragung behauptet Chase, zum Zeitpunkt des Unfalls in einer anderen Stadt gewesen zu sein. Das im Unfall verwickelte Auto ist einer der Firmenwagen und gehörte Harmon; daher ist auch sein Jackett im Wagen gewesen. Sie entnehmen den beiden Haarproben und Fingerabdrücke. Es stellt sich heraus, dass das im Auto gefundene Haar von Harmon stammt, ebenso wie sämtliche Fingerabdrücke. Hätte jemand anderer den Wagen gefahren, hätte dieser Spuren hinterlassen müssen. Angel erklärt Harmon zum Hauptverdächtigen im Fall.

Am Abend geht Dexter zu Lumen und zeigt ihr ein Foto von Cole Harmon: Sie erkennt ihn als den Jackett-Mann wieder. Dexter erklärt ihr, dass die Polizei ihm auf den Fersen ist und er bald hinter Gittern sitzen wird, doch Lumen ist das nicht genug: Sie will Harmon selbst töten. Sie kann Dexter davon überzeugen, ihr zu helfen. Er wird dem Miami PD eine falsche Spur legen, die sie von Harmon weg und zu Boyd Fowler führt. Sie fahren daher zu Boyds Haus, um zunächst alle Spuren wegzuwischen, die die Polizei zu Lumen führen könnten. Dexter entwendet Boyds Geldbörse und legt sie in Harmons Auto.

Am nächsten Tag findet Masuka bei einer zweiten Untersuchung des Autos Boyds Geldbörse. Die Polizei untersucht sofort dessen Haus und Angel erklärt ihn zum neuen Hauptverdächtigen. Später befragen sie Chase und Harmon bezüglich Boyd Fowler. Während Chase meint, dass er Boyd nicht kenne, behauptet Harmon, dass Boyd ein Stalker von Chase war. Als die beiden Männer später im Auto sitzen, lobt Chase Harmon dafür, die Polizei auf Boyds Spur gelenkt zu haben, doch Harmon entgegnet, dass er das nicht war.

Am Abend kommt Stan Liddy bei Quinn vorbei. Er verlangt mehr Geld. Quinn zögert, gibt es ihm dann jedoch. Später sind Laguerta, Manzon und Quinn im Club, während Debra und Angel im Van sitzen und Yasmin Aragon Anweisungen geben. Später betritt Yasmin den Club und setzt sich zu Marco Fuentes, während Carlos Fuentes auf Manzon aufmerksam wird und sie an den Tisch holt. Doch als er ihr zwischen die Beine greift, bemerkt er ihre Pistole. Marco zieht seine Waffe und schießt, wobei er Yasmin tödlich trifft. Er kann fliehen, während Carlos eine Frau als Geisel nimmt und ihr eine Pistole an den Kopf hält. Debra erreicht den Club und richtet ihre Waffe auf Carlos. Er droht, die Frau zu erschießen, doch Debra reagiert schnell und erledigt ihn mit einem Kopfschuss.

Dexter bricht in Harmons Haus ein, während Lumen auf seine Anweisung hin im Auto wartet. Er entdeckt ein Foto, doch da greift ihn Harmon plötzlich von hinten an. Lumen bricht durch ein Fenster ins Haus ein und schlägt auf Harmon ein, sodass Dexter sich loslösen kann. Sie fliehen aus dem Haus und fahren davon. Im Auto erkennen sie auf dem Foto Boyd Fowler, Dan Mondale und Cole Harmon als Jugendliche, es sind noch einige andere Männer zu sehen, die Lumen jedoch nicht erkennt. Als Dexter sie fragt, was sie nun tun sollen, umarmt Lumen ihn glücklich.

Am nächsten Tag besucht Dexter Lumen und bringt Harrison mit.

Maria Gruber - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Janina Funk vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    In dieser Episode steht vor allem die Polizeiarbeit im Mittelpunkt. In gleich zwei großen Fällen kommen Laguerta und ihr Team der Lösung näher. Gleichzeitig arbeitet Dexter gegen sie und für seine...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dexter" über die Folge #5.07 Das Licht der Dunkelheit diskutieren.