Julia Stiles

Obwohl Julia Stiles schon im Alter von 13 Jahren mit dem Schauspielern angefangen hat, so hat die gebürtige New Yorkerin mit Hollywood nicht viel am Hut: "Es würde meiner Karriere wahrscheinlich helfen, wenn ich in Los Angeles leben würde. Aber ich denke, das würde mich komplett überwältigen [...] In L.A. wäre die Arbeit das einzige, an was ich denken würde und manchmal brauche ich davon eine Pause", so Stiles im Interview mit der Zeitschrift Marie Claire. Stiles ist nämlich nicht nur als Schauspielerin tätig, sondern hat bereits auch als Produzentin, Regisseurin und Drehbuchautorin gearbeitet und ist politisch engagiert.

Stiles' Vater, ein Grundschullehrer, und ihre Mutter, eine Künstlerin, führten ihre Tochter bereits als Kind ins Künstlerleben ein und ermöglichten ihr Tanzunterricht sowie das Mitwirken an Off-Broadway-Produktionen. Mit nur elf Jahren war sie erstmals auf der Theaterbühne zu sehen gewesen und war von da ab Feuer und Flamme, Schauspielerin zu werden. Nach zwei TV-Gastauftritten im Alter von 13 in "Ghostwriter" (1993-1994) erhielt sie ihre erste kleine Kinorolle in "I Love You, I Love You Not" (1996) neben Jude Law und Claire Danes. Bereits 1998, mit 17 Jahren, konnte man Julia in ihrer ersten Kinohauptrolle in dem Thriller "Bad Girl - Mord ist keine Lösung " sehen, für die sie einen Award als beste Schauspielerin beim Karlovy Vary International Film Festival bekam.

Der große Durchbruch kam jeodch erst ein Jahr später, als sie gemeinsam mit Heath Ledger in "10 Dinge, die ich an dir hasse" zu sehen war, der sich schnell zu einem Teen-Kultfilm entwickelte. Stiles wurde zu einem Teenstar und bekam haufenweise Rollenangebote; es folgten die Liebeskomödie "Den Einen oder keinen" (2000) mit Freddie Prinze, Jr., "Hamlet" (2000) mit Ethan Hawke und 2001 schließlich "Save the Last Dance", der für Stiles einen weiteren großen Erfolg bedeutete.

In den folgenden Jahren war Stiles immer wieder in Liebeskomödien zu sehen, darunter "Gelegenheit macht Liebe" (2003) und "Der Prinz und ich" (2004), doch sie streute auch andere Genres ein, um so ihre schauspielerische Wandelbarkeit unter Beweis zu stellen, wie etwa das Drama "Mona Lisas Lächeln" (2003), die "Bourne"-Trilogie (2002, 2004, 2007) oder den Horrorthriller "Das Omen".

2010 nahm Stiles erstmals eine wiederkehrende TV-Rolle an, als sie für die Showtime-Serie "Dexter" unterschrieb. Wie sie selbst in einem Interview mit der Cosmopolitan erklärte, sei es für sie wichtig, immer wieder nach neuen Herausforderungen in ihrer Arbeit zu suchen: "Meine Arbiet verlangt es, dass man konstant nach neuen Möglichkeiten sucht, um zu schauspielern." Die Mimin ist großer Fan der New York Mets und hat einen Abschluss in Englisch der Columbia University.

Maria Gruber - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012 - 2013Blue (TV) als Blue
Originaltitel: Blue (TV)
2012Silver Linings als Veronica
Originaltitel: Silver Linings Playbook
2010Dexter (TV) als Lumen Ann Pierce
Originaltitel: Dexter
2010The Bell Jar als Esther Greenwood
Originaltitel: The Bell Jar
2009Der Schrei der Eule als Jenny Thierolf
Originaltitel: The Cry of the Owl
2009Passage als Ella
Originaltitel: Passage
2008Gospel Hill als Rosie
Originaltitel: Gospel Hill
2007Das Bourne Ultimatum als Nicolette
Originaltitel: The Bourne Ultimatum
2006Das Omen als Katherine Thorn
Originaltitel: The Omen
2005Edmond als Glenna
Originaltitel: Edmond
2005A Little Trip to Heaven als Isold
Originaltitel: A Little Trip to Heaven
2004Der Prinz & ich als Paige Morgan
Originaltitel: The Prince & Me
2004Die Bourne Verschwörung als Nicolette
Originaltitel: The Bourne Supremacy
2003Gelegenheit macht Liebe als Becky
Originaltitel: A Guy Thing
2003Carolina - Auf der Suche nach Mr. Perfect als Carolina Mirabeau
Originaltitel: Carolina
2003Mona Lisas Lächeln als Joan Brandwyn
Originaltitel: Mona Lisa's Smile
2002Die Bourne Identität als Nicolette
Originaltitel: The Bourne Identity
2001Save the Last Dance als Sara
Originaltitel: Save the Last Dance
2001The Business of Strangers als Paula Murphy
Originaltitel: The Business of Strangers
2001O - Vertrauen, Verführung, Verrat als Desi Brable
Originaltitel: O
2000Den Einen oder keinen als Imogen
Originaltitel: Down To You
2000Hamlet als Ophelia
Originaltitel: Hamlet
2000State and Main als Carla
Originaltitel: State and Main
1999Die Wilden 60er (TV) als Katie Herlihy
Originaltitel: The 60s (TV)
199910 Dinge, die ich an dir hasse als Kat Stratford
Originaltitel: 10 Things I Hate About You
1998Bad Girl - Mord ist keine Lösung als Ellie Christianson
Originaltitel: Wicked
1998Wide Awake als Neena Beal
1997Chicago Hope - Endstation Hoffnung (#3.17 Etwas für die Seele tun)( (TV) als Corey Sawicki
Originaltitel: Chicago Hope (TV)
1997Vertrauter Feind als Bridget O'Meara
Originaltitel: The Devil's Own
1997Wie ein Vogel ohne Flügel (TV als Phoebe Jackson
Originaltitel: Before Women Had Wings
1996I Love You, I Love You Not als Nanas Freundin
Originaltitel: I Love You, I Love You Not
1996Ein Wink des Himmels (#1.08 Das Geheimnis) (TV) als Megan Walker
Originaltitel: Promised Land (TV)
1993 - 1994Ghostwriter (TV) als Erica
Originaltitel: Ghostwriter (#2.17 Who Is Max Mouse?: Part 1 & #3.01 A Crime of Two Cities: Part 1) (TV)

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2010The Bell Jar als Produzentin
Originaltitel: The Bell Jar
2007Raving als Regisseurin / Drehbuchautorin
Originaltitel: Raving