Angie Bolen

Foto: Drea De Matteo, Desperate Housewives - Copyright: 2010 ABC Studios
Drea De Matteo, Desperate Housewives
© 2010 ABC Studios

Angie Bolen zieht mit ihrer Familie, bestehend aus Ehemann Nick und Sohn Danny, in das ehemalige Haus von Mary-Alice. Trotz ihrer sehr temperamentvollen Art integriert sie sich schnell in das Leben der Wisteria Lane und schließt Freundschaften mit Susan, Gabrielle und den anderen Hausfrauen. Endlich scheint sie einen perfekten Platz gefunden zu haben, um ihre schwierige Vergangenheit ruhen zu lassen. Zumindest, bis ein schreckliches Verbrechen die Bewohner der Wisteria Lane erschüttert und die neuen Nachbarn unter Verdacht geraten.

Denn als eines abends Julie Mayer, die wieder zu ihrer Mutter gezogen ist, hinterlistig von einer unbekannten Person fast zu Tode gewürgt wird, fällt der Verdacht schnell auf Angies Sohn Danny, als Karen McCluskey erzählt, dass sie beobachtet hat, wie er und Julie sich am Tattag heftig gestritten hatten. Da Danny kein Alibi hat, wird er noch am Tag darauf von der Polizei festgenommen

Angie und ihre Familie werden daraufhin zum Hassobjekt der Straße, was vor allem Susan zu verdanken ist, die von Dannys Schuld überzeugt ist. Zwischen ihr und Angie entwickelt sich eine heftige Feindschaft, bei der beide Mütter teilweise die Grenze überschreiten. Als jedoch Videoaufnahmen beweisen, dass Danny keinesfalls der Täter sein kann, entschuldigt sich Susan bei Angie dafür, dass sie die ganze Nachbarschaft auf ihre Familie gehetzt hat.

Nachdem die Unschuld von Danny bewiesen wurde, wird Angie schnell wieder in die Gemeinschaft integriert. So hilft sie Susan beispielsweise bei deren Probleme mit Katherine. Außerdem schließt die schlagfertige Frau Freundschaft mit der grundverschiedenen Bree und wird ihre neue Mitarbeiterin in deren Catering-Firma, nachdem Bree Katherine auf Grund deren unzurechnungsfähigen Verhaltens feuern musste. Angies Beziehung zu Bree geht auch über ein berufliches Verhältnis hinaus und Angie hilft, Brees Affäre mit Karl vor Orson geheim zu halten. Auch, wenn sie das viel mehr für den leidtragenden Orson tut, als für Bree selbst.

Foto: Drea De Matteo, Desperate Housewives - Copyright: ABC Studios
Drea De Matteo, Desperate Housewives
© ABC Studios

Während Angies Leben nach außen hin also recht normal verläuft, sieht es hinter der Fassade ganz anders aus. Denn wie so viele Neuankömmlinge der Wisteria Lane, haben auch sie und ihre Familie ein Geheimnis mit in die Nachbarschaft gebracht, das Angie mit aller Not versucht zu vertuschen. Doch langsam aber sicher bröckelt ihre Fassade, als die Nachbarin Mona Clark dahinter kommt, dass Dannys richtiger Name in Wirklichkeit Tyler ist. Angie lügt und erklärt Mona daraufhin, dass sie und ihre Familie im Zeugenschutzprogramm seien und deshalb ihre Namen ändern mussten. Doch die neugierige Nachbarin kommt dahinter, dass Angie und ihre Familie vor etwas auf der Flucht sind und Angie allen Anschein nach vor 18 Jahren eine Frau ermordet hat. Dieses Wissen nutzt Mona gnadenlos aus und droht Angie, ihr Geheimnis zu verraten, wenn sie ihr nicht 16 000 Dollar besorgt. Angie, deren größter Wunsch es einfach nur ist, ihre Vergangenheit ruhen zu lassen, bekommt trotz größter Bemühungen das Geld nicht zusammen, sodass Mona keine andere Wahl sieht, als zur Polizei zu gehen. Bevor sie jedoch noch dazu kommt, wird Mona von einem Flugzeug, das in die Wisteria Lane stürzt, erfasst und getötet. Somit ist Angies Geheimnis wieder sicher ... vorerst.

Auch Angies Ehe ist nicht frei von Skandalen, was dadurch angeführt wird, dass Nick eine Affäre mit Julie hatte. Wider Nicks Erwarten wusste Angie schon lange von der Affäre bescheid und verteidigt ihren Ehemann vor der Polizei, als sie diesen wegen des Angriffs auf Julie befragen, da die Polizei von Lynette Scavo auf die ehemalige Affäre aufmerksam gemacht wurde. Trotz diesem Vertrauensbruch verzeiht Angie ihrem Ehemann und zeigt Toleranz. Es wird klar, dass Angie ihren Mann über alles liebt und ihm dankbar dafür ist, dass er vor 18 Jahren mit ihr geflohen ist, obwohl er eine andere Wahl gehabt hätte. Damals war sie in einer Gruppe Ökoterroristen unter der Führung von Patrick Logan, zu dem sie auch eine romantische Beziehung aufbaute. Bei einem ihrer Proteste, bei dem sie ein angeblich leer stehendes Haus in die Luft jagen sollte, stirbt jedoch ein Mann und Angie, mittlerweile schwanger mit Patricks Kind, wendet sich an den FBI-Agenten Dominik, der sich schließlich in sie verliebt und mit ihr flieht.

Foto: Drea De Matteo, Desperate Housewives - Copyright: ABC Studios
Drea De Matteo, Desperate Housewives
© ABC Studios

Schließlich findet Angie heraus, dass Danny in Ana Solis eine neue Freundin hat, ist sie alles andere als begeistert. Dennoch versucht sie sich mit ihr anzufreunden und akzeptiert, dass Danny sich mit ihr trifft. Darüber gerät Angie dann jedoch mit Gabrielle in Streit, die es nicht gut findet, dass die beiden in Dannys Zimmer alleine bleiben, weil sie glaubt, dass sie Sex haben könnten. Als sie Carlos dabei erwischt, wie er Danny attackiert, droht sie Carlos.

Nachdem sie erfährt, dass Danny sich heimlich mit Ana auf den Weg nach New York gemacht hat, setzt sie sich gemeinsam mit Gabrielle in eine Flieger, um die beiden zurück zu bringen. Angie nutzt in New York die Gelegenheit, ihrer Mutter einen Besuch abzustatten und findet heraus, dass Danny bei ihr unter gekommen ist.

Ohne es zu ahnen, ist Angies ehemaliger Freund und Vater von Danny, Patrick Logan, ihr nach Fairview gefolgt, nachdem sie sich jahrelang erfolgreich vor ihm versteckt hatte. Sie ist fassungslos, als er schließlich vor ihrer Tür auftaucht. Er nimmt sie als Geisel und droht damit, Nick zu töten, sollte sie ihm keine Bombe bauen. Gabrielle, mit der sich Angie auf dem Flug nach New York etwas angfreundet hatte, ist gerade dabei, sie zu besuchen. Angie lehnt unter Druck von Patrick die selbstgemachte Lasagne ab, schafft es jedoch, eine Notiz darin zu verstecken, in der sie Gaby um Hilfe bittet.

Als Danny dazu kommt, wird er von Patrick an einen Stuhl gefesselt und bedroht, so dass Angie keine andere Wahl hat, als die Bombe zu bauen. Unterdessen sucht Gaby Nick auf, der im Krankenhaus liegt, nachdem Patrick ihn zuvor überfahren hatte. Sofort macht er sich auf, seine Frau aus den Klauen ihres Ex-Freundes zu retten. Gemeinsam mit Gaby gelingt es ihm, Danny zu befreien. Patrick ist dabei schon mit Angie draußen am Haus und bekommt den Zünder ausgehändigt. Als er mit ihr im Wagen sitzt, gesteht er ihr, dass er die Bombe im Haus versteckt hat und droht damit, Danny zu töten. Er lässt sie aussteigen und Angie läuft zurück zum Haus. Auf halben Weg dreht sie sich jedoch um und winkt Patrick lächelnd zu. Er erkennt, dass sie die Bombe in den Zünder gebaut hatte und fliegt dann in die Luft.

Angie und Nick haben daraufhin keine andere Wahl als erneut zu fliehen. Danny jedoch geben sie die Möglichkeit, ein eigenes Leben zu führen und lassen ihn zu Ana nach New York reisen. Sie selbst bleiben weiterihn auf der Flucht, da das FBI noch immer nach ihnen sucht.

Manuel H. & Melanie Wolff - myFanbase