Zach Young

Zach wird schnell klar, dass sein Vater mehr über den Tod seiner Mutter weiß, als er zugeben will. Und so erfährt er nach und nach, dass er gar nicht das leibliche Kind seiner Eltern Paul und Mary Alice Young ist, sondern der Sohn von Deirdre Taylor. Mary Alice tötete sie, als sie versuchte, den Youngs das lieb gewonnene Kind wieder wegzunehmen. Nachdem ihm klar wird, dass Mike Delfino (Zachs leiblicher Vater und ehemaliger Freund von Deirdre) seinen Vater töten würde, nahm er Susan als Geisel und verschanzte sich in deren Haus, um ihn zu töten. Der Versuch endete in einem Handgemenge und Zach floh von der Wisteria Lane mit unbekanntem Ziel.

Erst Wochen später traf er auf Susan Mayer, die ihm Geld zusteckte und ihn schließlich nach Utah schickte, wo sie Paul vermutete. Sie hatte Angst, dass Zach sich wieder mit Julie einlassen könnte und hoffte, ihn so ein für alle mal los zu werden. Zach nahm das Geld und verschwand.

Erst Monate später sollten Paul und Zach wieder aufeinander treffen. Paul bat seinen Sohn, Geld für eine Verteidigung bei Noah Taylor zu erschleichen. Der durchschaut den Plan des Jugendlichen jedoch sofort und wirft ihm vor, nicht mutig genug zu sein. Daraufhin schaltet Zach Noahs Beatmungsgerät ab und tötet den alten, kranken Mann somit. Nach dessen Tot erbt er eine große Menge Geld und will seitdem mit Paul nichts mehr zu tun haben.

Neu Zach lebt von nun an in Saus und Braus. Das viele Geld gibt er für allerlei Dinge aus und erkauft sich damit unter anderem auch seine Freundschaften. Ebenso ein Haus inklusive einem kleinen Studio, in dem Aufnahmen mit seiner erkauften Band erfolgen. Dazu entwickelte Zach ein großes Interesse für Gabrielle Solis, jener er heimlich teure Geschenke zukommen lässt. Anfangs ist diese besorgt, da sie offenbar einen Stalker an den Fersen hat, wird aber zunehmend neugierig, wer ihr diese tollen Geschenke vermacht. Sehr überrascht entdeckt Gabrielle in einem Date, dass Zach dahinter steckt, der ihr gegenüber überaus großes Interesse zu Tage legt. Sie appelliert an Zach, vernünftig zu werden, doch dieser argumentiert, dass er sogar etwas älter als John Rowland ist. Dazu von nun an gut für Gaby sorgen zu können, wofür sie angeblich bislang immer den geeigeneten Mann zur Seite benötigte.

Gabrielle gefällt dies gar nicht und gibt Zach das Angebot, eine rein platonische Freundschaft zu versuchen. Parallel nutzt Gaby die Möglichkeit Susan zu helfen, damit Mike aus der Haft entlassen wird. Das verläuft mit Erfolg, doch bei Paul dagegen bleibt Zach stur und befreit ihn nicht aus dem Gefängnis. Da die Freundschaft mit Zach fehlschlägt, da er von Gabrielle schlicht mehr möchte als nur befreundet zu sein, löstGabrielle den Kontakt, bei einem gestarteten Heiratsantrag seitens Zachs, aufgebracht auf. Ebenso aufgebracht zieht Zach davon.

Fortlaufend rutscht Zach immer tiefer in ein Gefühl von innerer Leere ab und gerät in die Drogensucht. Sein Vermögen gibt er haufenweise aus, um sich unter anderen harte Drogen zu erwerben, sodass er zunehmend pleite geht. Es steht letztendlich so schlecht um ihn, sodass seine Villa zwangsvollstreckt wird, und Zach von da an drogensüchtig in einer Wohnung lebt. Ab und an wird er von Mike besucht, der ihm davon berichtet, dass Paul Young aus der Haft entlassen wurde. Zach ist sehr wütend darüber, da er Paul die Schuld, an seiner schlimmen Lebensverfassung gibt.

Zachs Hassgefühle auf seinen Vater Paul münden darin, dass er ihn nach den Protesten gegen Pauls Pläne in der Wisteria Lane, mit einer Waffe anschießt. Dies versucht Zach daraufhin den Hausfrauen unterzujubeln, und legt heimlich, die Waffe unter ein Sofakissen in Brees Haus. Verkleidet als Blumenkurier geht Zach davon aus, den Plan ideal ausgeführt zu haben. Doch unglücklicher Weise fliegt Zachs Schussaktion auf Paul auf, da dieser überleben konnte und die Waffe erkennt. Es ist die selbige, mit der sich einst Mary Alice das Leben genommen hatte.

Zwischenzeitlich hat Mike von Zachs schlimmer Drogensucht erfahren, und wünscht Pauls Beistand, bei der Hilfe Zach wieder clean zu bekommen. Zu zweit haben sie Erfolg damit, Zach zu einem Entzug zu bewegen, doch Zachs Hass auf Paul bleibt bestehen. In einem Gespräch gibt er dies Paul deutlich zu verstehen und erwähnt ihm gegenüber, dass er böse sei und niemand Paul jemals lieben könne.

Melanie Brandt & Samuel W. - myFanbase