Netflix nimmt im Januar 2021 alle Staffeln von "Dawson's Creek" ins Programm auf

Foto:

Es ist bereits länger gemunkelt worden, nun hat Netflix es in seiner eigenen App-Vorschau bestätigt: der Streamingdienst wird ab dem 15. Januar 2021 alle sechs Staffeln von "Dawson's Creek" ins Programm aufnehmen. Die Jugendserie lief von 1998 bis 2003 auf The WB und war ein großer Erfolg.

Und darum geht es in "Dawson's Creek": Die Geschichte spielt in der fiktiven Kleinstadt Capeside an der Ostküste der USA und Namensgeber der Serie ist Dawson Leery (James van der Beek), ein 15-jähriger Filmfreak, der seine Probleme mit dem Erwachsenwerden hat. Seine beste Freundin ist die gleichaltrige Josephine 'Joey' Potter (Katie Holmes), die er seit frühester Kindheit kennt und die zusammen aufgewachsen sind wie Bruder und Schwester. Doch nun ist sie in ihn verliebt, während er sich wiederum in die neue Nachbarin Jennifer 'Jen' Lindley (Michelle Williams) verguckt hat. Und dann wäre da noch Pacey Witter (Joshua Jackson), Dawsons bester Freund (nach Joey) und Kumpan. Pacey steht Dawson immer in allen Lebens- und Liebeslagen mit Rat und Tat zur Seite, obwohl er selbst größte Probleme damit hat, so geht er zum Beispiel eine Affäre mit seiner Lehrerin Tamara Jacobs (Leann Hunley) ein.

Die Serie bedeutete den Durchbruch für spätere Stars wie van der Beek, Holmes, Williams und Jackson. Was für eine passende Gelegenheit im neuen Jahr die Stars in ihren Anfängen kennenzulernen! Aber natürlich auch eine wunderbare Chance für alle, die Serie schon längst lieben gelernt haben, sie erneut für sich zu entdecken.

Alles Weitere zu "Dawson's Creek" findet ihr in unserem ausführlichen Serienbereich.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Netflix



Lena Donth - myFanbase
01.01.2021 16:49

Kommentare