Pacey Witter

Foto: Joshua Jackson, Dawson's Creek - Copyright: 1999, 2000 Columbia TriStar Television, Inc. All Rights Reserved.
Joshua Jackson, Dawson's Creek
© 1999, 2000 Columbia TriStar Television, Inc. All Rights Reserved.

Pacey ist schon seit Kindheitstagen der beste Freund von Dawson. Doch im Gegensatz zu seinem besten Freund, ist Pacey nur in einer scheinbar heilen Familie groß geworden. Für seinen Vater war er immer das schwarze Schaf in der Familie und mit der Zeit hat sich Pacey an den Gedanken gewöhnt und sich auch dementsprechend verhalten und sich selbst immer wieder in Schwierigkeiten gebracht - sehr zum Leid seines älteren Bruders Doug.

Während sich seine Freunde und Klassenkameraden alle in Gleichaltrige verliebt haben, war Paceys erste große Liebe seine Lehrerin Tamara Jacobs. Und zu Paceys großem Glück verliebte sich auch Tamara in ihn und Pacey verlor seine "Unschuld" durch Tamara. Ihre Beziehung hielt jedoch nicht lange an, da Dawson die beiden aus Versehen gefilmt hat, als die beiden miteinander geschlafen haben. Als er dies mit seinem besten Freund besprechen wollte, wurden die beiden belauscht und so wurde das Gerücht in die Welt gesetzt und Tamara musste sich nicht nur von Pacey trennen, sondern auch die Stadt verlassen. Kurze Zeit später hat Pacey gemerkt, dass er sich auch für Joey interessieren könnte, doch als er Dawson von seinen Gefühlen erzählte, merkte Dawson selbst, dass ihm Joey nicht egal war. Pacey legte es dennoch darauf an und küsste Joey, doch diese wich zurück, da sie keine Gefühle für ihn hatte.

Als er später auf Andie traf, veränderte sich sein Leben schlagartig. Er verbesserte sich in der Schule und zeigte, dass er sich für Dinge die im Wichtig sind, einsetzte. Doch so glücklich die beiden auch miteinander waren, so schwierig gestaltete sich auch ihre Beziehung zueinander, da Andie psychische Probleme hatte und Medikamente gegen ihre Depressionen nehmen musste. Pacey hatte alles versucht, um ihr beizustehen, doch Andie merkte, dass es am besten wäre, wenn die vorerst in eine Klinik gehen würde, um sich helfen zu lassen. Doch auch, wenn sie nicht mehr in seiner Nähe war, so half sie Pacey weiterhin mit seinem Leben zu Recht zu kommen. Unter anderem lag es an ihr, dass Pacey und sein Vater sich endlich ein wenig näher kamen und Pacey wohl das erste Mal in seinem Leben das Gefühl hatte von ihm geliebt zu werden. Um Andie im Gegenzug seine Liebe zu beweisen, kümmerte sich Pacey zu Beginn rührend um ihren Bruder Jack, der mit vielen Gerüchten um seine Person zu kämpfen hatte.

Doch als Andie wieder aus der Klinik entlassen wurde, trennte sich Pacey von ihr, da sie ihn mit einem anderen Patienten betrogen hatte. Zur gleichen Zeit hat Pacey auch immer wieder mehr Zeit mit Joey verbracht. Seine Gefühle für Joey wurden ihm immer klarer, als er an seinem eigenen Boot, der "True Love" arbeitete, die ihm dabei helfen sollte, über Andie hinweg zu kommen. Das gelang ihm auch und Joey und er verliebten sich ineinander. Diese Liebe führte allerdings zu einem riesigen Bruch in der Freundschaft von Dawson und Pacey, der nie wieder repariert werden konnte. Auch als Dawson eingesehen hat, dass Joey und Pacey sich lieben und die beiden den Sommer zusammen auf Paceys Boot verbringen wollten, konnte er seinem besten Freund jedoch nie richtig verzeihen.

Als Joey und Pacey von ihrer Sommerreise zurückkehrten, versuchten sie alles, um ihre Beziehung am Leben zu halten, doch der Alltag holte die beiden ein und sie schafften es nicht ihre Beziehung aufrecht zu erhalten. Als Paceys ältere Schwester Gretchen nach Capeside kam, zogen die beiden zusammen. Nachdem Pacey sich darüber bewusst wurde, dass er und Joey getrennte Wege gingen, da sie studierte und er nicht wusste, was er genau mit seinem Leben anfangen sollte, trennte er sich endgültig von ihr. Um den Sommer über nicht in ein tiefes Loch aus Selbstmitleid zu versinken, beschloss Pacey auf einem Schiff zu arbeiten, das in die Karibik fuhr.

Auf diesem Schiff hat Pacey seine Leidenschaft entdeckt: Das Kochen. Also suchte er sich in Boston eine Stelle als Koch und bekam diese auch. Doch sein Job stand unter keinem guten Stern, denn Pacey hatte eine Affäre mit einer Kellnerin, die gleichzeitig auch eine Affäre mit seinem Chef und Mentor hatte. Doch gleichzeitig festigte sich seine Freundschaft zu Dawson ein wenig mehr, da er seinem (ehemals) besten Freund dabei half, über den Verlust seines Vaters hinweg zu kommen. Dann traf er auf Audrey und die beiden verliebten sich ineinander. Doch auch diese Beziehung hatte ihre Höhen und Tiefen und Audrey trennte sich kurze Zeit später von ihm, da sie dachte, dass Pacey sie betrügen würde. Um von allem ein wenig Abstand zu bekommen, ging Pacey vorerst nach Capeside zurück und nahm einen Job als Polizist an. Doch dann schmiss er den Job wieder hin und wollte seine letzte Chance bei Audrey nutzen und folgte ihr zum Flughafen. Dort konnte er ihr Herz zurück erobern und die beiden verbrachten den Sommer zusammen.

Nach diesem Sommer versuchte sich Pacey als Börsenmakler und war zu Beginn sehr erfolgreich. Er trennte sich von Audrey und merkte, dass er immer noch Gefühle für Joey hatte. Doch dann brach wieder ein kleines Stück seiner Welt zusammen, als er seinen Job verlor, da er seinen Chef geschlagen hatte, nachdem er viel Geld an der Börse verspielt hatte. Auch seine Freundschaft zu Dawson brach erneut fast zusammen, da Dawson durch Pacey fast sein ganzes Geld verloren hat. Um diesen Fehler wieder auszubügeln, ist Pacey nach Capeside zurückgekehrt und hat seinem Freund dabei geholfen einen Film zu produzieren.

Zum Schluss hat sich für Pacey jedoch alles zum Guten gewendet. Er hat das Ice House in Capeside übernommen und Joeys Herz gewonnen.

Annika Leichner - myFanbase