Episode: #3.03 Todd ist schuld!

Der Lerngruppe steht für ihr erstes großes Biologie-Projekt die Wahl der Laborpartner bevor, mit denen sie das ganze Semester zusammen arbeiten sollen. Dabei kommt es zum Streit innerhalb der Gruppe, denn diese Wahl bringt alle vorhandenen Spannungen zum Vorschein. Zur gleichen Zeit überwacht Chang den Campus und möchte unbedingt zum Security-Detektiv befördert werden.

Diese Serie ansehen:

Die Lerngruppe unterhält sich auf dem Gang, als Pierce Abed um Geld bittet, um Wasser aus dem Wasserspender zu trinken. Jeff spricht Dekan Pelton sofort darauf an, wieso man ab jetzt Geld bezahlen muss, um Wasser trinken zu können. Daraufhin erklärt ihm der Dekan, dass es an der Zeit ist, etwa Geld zu sparen. Chang klinkt sich die Unterhaltung mit ein und bedankt sich bei Dekan Pelton dafür, dass er in einer Abstellkammer des Gebäudes übernachten darf.

Im Biologieunterricht teilt Professor Kane den Studenten mit, was ihr nächstes Projekt sein wird. Sie müssen ein Terrarium bauen. Daraufhin bittet er die Studenten sich umzudrehen, um ihre Laborpartner für das kommende Jahr kennenzulernen. Troy und Abed stellen entsetzt fest, dass keiner der Lerngruppe seinen zukünftigen Partner kennt. Die Freunde suchen daraufhin Professor Kane nach dem Unterricht auf, um ihn darum zu bitten, sich selbst ihren Laborpartner aussuchen zu dürfen. Dieser stimmt dem Vorschlag der Gruppe zu, weshalb sich Annie und Jeff, Troy und Abed und Britta und Shirley zusammen tun. Nur für Pierce bleibt niemand mehr übrig, weshalb er seinen ursprünglichen Laborpartner Todd behalten muss. Annie erkennt ziemlich schnell, dass es nicht einfach wird mit Jeff zu arbeiten, weil er sehr auf sich selbst fokussiert ist und sich nicht auf das Wesentliche, in dem Fall das Projekt, konzentriert. Britta ergeht es ebenso mit Shirley, die ihr ständig Fotos von ihren Kindern zeigt, was Britta sehr schnell auf die Nerven geht. Und auch zwischen Abed und Troy läuft es nicht besonders gut, denn die beiden bemerken, dass sie als Mitbewohner und Mitglieder der Lerngruppe sowieso schon genug Zeit miteinander verbringen.

Währenddessen möchte Chang unbedingt zum Security-Detective ernannt werden, doch diese Beförderung existiert gar nicht. Dies hält ihn jedoch nicht davon ab, sich wie ein Detective zu verhalten. Er hält eine Studentin beim Vorbeilaufen an Wachtmeister Nuñez' Büro auf und ist sich sofort sicher, dass die etwas verheimlicht. In seinen Gedanken überlegt er sich sofort irgendwelche Theorien, die ihn selbst auf der Toilette weiter verfolgen. Als er eine Streichholzschachtel findet, verbindet er diese sofort mit der Studentin.

Am Abend treffen Britta und Troy aufeinander und sind der gleichen Meinung, dass sie Laborpartner sein sollten. Die anderen Mitglieder der Lerngruppe stoßen zu ihnen und es bricht eine Diskussion aus, weil viele von ihnen ihren Partner tauschen wollen. Plötzlich tauchen Pierce und Todd auf und Pierce ist der Meinung, dass es ungerecht ist, dass er als Einziger nicht in Betracht gezogen wurde, mit einem Mitglied der Lerngruppe zusammen arbeiten zu dürfen. Daraufhin versammelt sich die gesamte Gruppe in der Bibliothek und es wird diskutiert, wer mit wem arbeiten sollte. Jeff möchte, dass Abed durch einen Algorithmus berechnet, welches Paar zusammen kommen sollte. Dabei soll jeder der Mitglieder die Namen der anderen in eine Rangliste von eins bis acht aufschreiben. Abed sortiert die Mitglieder nach Beliebtheit und bringt so den beliebtesten Studenten mit dem unbeliebtesten zusammen. Auf diese Weise kommt heraus, dass Shirley auf achter Position gelandet ist und somit am unbeliebtesten ist. Sie ist entsetzt darüber, genauso wie Jeff, der nach Todd auf Platz fünf gelandet ist. Pierce hingegen ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden, weil er nicht mehr das unbeliebteste Mitglied der Gruppe ist.

In der Zeit verstrickt sich Chang weiter in seine Verschwörungstheorien und bekommt von Wachtmeister Nuñez eine Ermahnung, weil er Studenten auf dem Campus mit seltsamen Fragen löchert. Daraufhin stiehlt Chang die Kreditkarte von Wachtmeister Nuñez und kauft davon tausende Streichholzschachteln der Arizona Matchbook Company. Seine Theorie führt ihn jedoch nicht weiter, weshalb er sich wieder auf die Suche nach Beweisen macht. Dabei trägt er dazu bei, dass ein Feuer in seiner Abstellkammer ausbricht. Als er zu dieser zurück kehrt, sieht er mit an, wie das Feuer gerade gelöscht wird. Er ist sich sofort sicher, dass jemand anderes dahinter steckt und macht sich direkt an die Arbeit, den Schuldigen zu finden.

Derweil bricht Shirley in Tränen aus, weil sie nicht verstehen kann, wieso sie unbeliebter ist als Pierce. Daraufhin entsteht erneut eine Diskussion unter den Freunden, weil jeder unzufrieden mit dem Ergebnis von Abed ist. Annie schlägt deshalb vor, zu den ursprünglichen Partnern zurück zu kehren, doch es stellt sich heraus, dass sie selbst nicht mit Shirley zusammen arbeiten will. Britta ist ebenfalls wütend, weil sie unbeliebter ist als Troy und Jeff kann einfach nicht nachvollziehen, warum ihn niemand durch das Schuljahr schleifen will. Die Diskussion zieht sich durch die gesamte Nacht, bis Jeff die Ranglisten der anderen sehen will. Er stürzt sich auf Abed, doch Britta schnappt sich die Listen und zündet sie an. Sie schmeißt das brennende Papier in einem Mülleimer, in dem sich eine Schildkröte, die Todd für das Projekt benutzen wollte, befindet. Todd, der sich bisher aus der ganzen Diskussion rausgehalten hat, rettet die Schildkröte und schreit die komplette Gruppe an. Er kann nicht verstehen, was mit ihnen los ist, schließlich dachte er, dass sie Freunde seien. Doch er ist sich nun sicher, dass diese Freundschaft pures Gift für die Gruppe ist und diese zerstört. Er verabschiedet sich von den Freunden, denen nur noch 15 Minuten bleiben, bis der Biologieunterricht beginnt. Die Gruppe entschuldigt sich bei Professor Kane und bittet ihn darum, sie ihren ursprünglichen Laborpartnern zuzuteilen. Professor Kane hat jedoch eine andere Idee. Er will, dass alle sieben von ihnen zusammen arbeiten, sich ein Mikroskop teilen und eine Gesamtnote am Ende des Jahres bekommen. Durch das erste Projekt sind sie bereits durchgefallen. Als Annie das hört, wird sie sofort ohnmächtig.

Dekan Pelton flippt aus, als er das Chaos sieht, das das Feuer angerichtet hat. Er schiebt Chang die Schuld zu, doch verteidigt ihn sofort wieder, als Wachtmeister Nuñez die Polizei einschalten will. Dekan Pelton hat Angst, dass dadurch auffliegt, dass er Chang im Gebäude hat wohnen lassen, weshalb er sich auf dessen Seite stellt. Dies bringt Wachtmeister Nuñez dazu, zu kündigen. Chang wird daraufhin von Dekan Pelton zum Obersten Sicherheitsbeamten ernannt.

Die Lerngruppe merkt im Biologieunterricht ziemlich schnell, dass die Stimmung untereinander einfach seltsam ist. Jeff stellt daraufhin fest, dass es nicht an der Liste lag, sondern Todds an allem Schuld ist. Die anderen stimmen ihm sofort zu und vertragen sich wieder.

Alex Olejnik - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Community" über die Folge #3.03 Todd ist schuld! diskutieren.