Brenda Sparks, Staffel 4

Da sich Brenda eine Teilschuld an Sheldon Coopers Unfall gibt, da dieser dem Huhn ihres Sohnes ausgewichen ist und sich dabei den Arm gebrochen hat, bringt sie etwas zu Essen vorbei. Da es sich dabei um Hühnchen handelt, stellt Brenda klar, dass es nicht noch einmal zu solch einem Unfall kommen wird. Kurz vor dem neuen Schuljahr geht sie mit Mary Cooper und den Kids einkaufen. Dabei erfährt Brenda auch, dass Missy Cooper auch bald auf die Middle School gehen wird und fortan lieber Melissa genannt werden will. Da sich Billy nicht sicher ist, ob er mit vollem Namen William heißt, versichert sie das ihrem Sohn.

Da Brenda glaubt, Missy könnte auf der neuen Schule beliebt werden, möchte sie daher nicht, dass sie ein Auge auf Billy hat. Dementsprechend ist sie auch traurig, dass der erste Tag auf der neuen Schule nicht so gut für Billy gelaufen ist. Dennoch freut sie sich, dass es bei Marys Kindern anders verlaufen ist. Nach wenigen Wochen geht Brenda immer wieder mit Pastor Jeff spazieren, weshalb sie am Abend von Mary angerufen wird, das Gespräch aber kurz hält. Nur einen Tag später erhält sie daher Besuch von Mary, die etwas zu Essen vorbeibringt und die Sprache auf Billys Schulprobleme bringt. Dabei enthüllt Brenda, dass sie von ihrem Mann Herschel Sparks verlassen wurde.

Damit Brenda mal auf andere Gedanken kommt, wird sie von Mary eingeladen, Samstagabend mit ihr Spaß zu haben. Dabei kann sie sich aber auch einen sarkastischen Spruch über die Kirche nicht verkneifen, sagt aber zu. Da auch Mary unsicher ist, ob der Abend lustig wird, bietet sich ihre Mutter Connie Tucker an, die beiden zu begleiten. In der Bar kommt Brenda auf Herschel zu sprechen und betont, dass es ihr mal gut tut, darüber zu sprechen. Dabei beleuchtet sie auch Marys Ehe, was diese aber zum Weinen bringt, so dass Brenda sie tröstet und ihr versichert, dass ihre Ehe intakt ist.

Um einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen, hat sich Brenda eine neue Frisur verpassen lassen, die sie nicht nur Mary präsentiert, sondern auch deren Mann George Cooper, den sie eines Abends in der Bar antrifft und mit ihm flirtet.

Partnerlinks zu Amazon

Charakterbeschreibung: Brenda Sparks, Staffel 5

Noch immer ist Brenda mit George in der Bar und beide haben sich mittlerweile ein paar Drinks gegönnt. Dabei erfährt sie auch, dass Missy unter Liebeskummer leidet, was Brenda durch ihre Trennung von Herschel nur allzu gut verstehen kann. Brenda betont dabei allerdings auch, dass ihre Ehe schon längst am Ende war und kommt daher lieber auf ein anderes Thema zu sprechen. Kurze Zeit später bekommt sie mit, dass es George nicht gut geht und er wohl einen Herzinfarkt hat. In ihrer Not ruft sie einen Rettungswagen und kontaktiert Mary telefonisch aus dem Krankenhaus und informiert sie über George. Da Brenda ein schlechtes Gewissen gegenüber Mary hat, verneint sie es zunächst, mit in Georges Zimmer zu kommen. Allerdings drängt Mary sie dazu, weshalb Brenda nachgibt und miterleben muss, wie sein Herzschlag in ihrer Anwesenheit schneller wird.

Brenda hat daher noch immer ein schlechtes Gewissen und sucht das Gespräch mit George. Für diesen ist die Sache aber erledigt, aber nicht für sie. Dadurch sagt Brenda auch Marys Essenseinladung ab, wird wenig später aber von George mit Essen überrascht und so kommen sie auf ihr Zusammensein in der Bar zu sprechen. Brenda betont daher, dass sie nichts Verbotenes getan haben, weshalb sie eigentlich kein schlechtes Gewissen haben müssen. Allerdings wird sie einige Tage wieder an den Abend mit George in der Bar erinnert, als sie Connie beim Einkaufen begegnet. Das ist ihr so unangenehm, dass sie kurz danach George anruft und ihm davon berichtet und verspricht, sich darum zu kümmern. Da Connie Zweifel an ihrer beider Worte hat, beschließen Brenda und George, nur Freunde zu sein. Dennoch versteckt Brenda George vor ihrem Sohn Billy Sparks, als er ungefragt in den Hühnerstall kommt.

Allerdings benötigt Brenda kurze Zeit später Georges Hilfe, da sie nichts aus Billy herausbekommt und mit George ein Männergespräch führen soll, was sie schließlich selbst beruhigt. So bekommt Brenda von George auch Hilfe angeboten, wenn es um Reparaturen im Haus geht und ist froh, dass er Billy in solchen Dingen unter seine Fittiche nimmt. Als sich Brenda aber mit einem Abendessen dafür bedanken möchte, fasst er das als erneuten Flirtversuch auf. Brenda ärgert sich sehr darüber sehr. Fortan ist das Verhältnis zwischen den beiden ziemlich angespannt, weswegen es ihr auch nicht so ganz passt, als George mit Tom Petersen in die Bowlinghalle kommt und sie keinen Zugang zu George findet, dafür versteht sie sich mit Tom umso besser.

Obwohl das Verhältnis mit George angespannt ist, nimmt Brenda Sheldon und Missy für ein Abendessen zu sich, als Mary sie darum bittet. Allerdings bekommt sie nicht wirklich den Grund dafür aus den Zwillingen heraus. Dabei untersagt sie aber auch ihrem Sohn, über die neue Freundin seines Vaters zu sprechen. Da das Verhältnis zu George noch immer angespannt ist und Mary noch immer nichts von Brendas Flirtabsichten weiß, ist es Brenda unangenehm, als ihre Nachbarin bei ihr in der Bowlinghalle arbeiten will.

Zum ersten Teil der Charakterbeschreibung von Brenda Sparks (Staffel 1 bis 3)

"Young Sheldon" ansehen:

Daniela S. - myFanbase