Rob Thomas bringt Dramaprojekt "Get Lucky" bei NBC unter

Foto: Rob Thomas, Veronica Mars Filmpremiere - Copyright: Sandra Meier
Rob Thomas, Veronica Mars Filmpremiere
© Sandra Meier

Rob Thomas, der Serienmacher von Hits wie "Veronica Mars" oder "iZombie", hat wieder mit einer neuen Idee zugeschlagen. So hat er eine Idee für eine Dramaserie mit dem Titel "Get Lucky" bei NBC untergebracht, die sich verpflichtet haben, einen Pilot zu produzieren.

In "Get Lucky" geht es um eine gleichnamige bekannte Hochzeitsband, die jede Woche durch einen neuen Gig einer neuer Liebesgeschichte beiwohnen dürfen. In einer post-pandemischen Welt stellt sich für die sechs Bandmitglieder, die allesamt Single sind, die Frage, wie man nun glücklich wird?

Thomas wird gemeinsam mit seinem engen Vertrauten Dan Etheridge über Spondoolie Productions produzieren. Sie bekommen zudem Unterstützung von Warner Bros. Television und Rebecca Franko, die Thomas schon von "iZombie" kennt.

Thomas selbst hat in den 1980er und frühen 1990ern in einer texanischen Band gespielt.

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
19.11.2020 10:52

Kommentare