Rob Thomas

Foto: Rob Thomas, Veronica Mars Filmpremiere - Copyright: Sandra Meier
Rob Thomas, Veronica Mars Filmpremiere
© Sandra Meier

Rob Thomas, der ausführende Produzent und Erfinder der Serie "Veronica Mars" war eigentlich ein Schriftsteller, bis zu dem Tag, an dem er dem Network UPN ein Skript zu "Veronica Mars" vorlegte. Im Laufe seiner Karriere hatte er schon vier Bücher veröffentlicht und einige Kurzgeschichten verfasst. Eigentlich hatte er vor, Veronica Mars zur Hauptfigur in seinem nächsten Buch zu machen, doch alles kam anders. Diese Tatsache erklärt den komplexen Charakter der jungen Detektivin. UPN war sofort begeistert von der Story rund um Veronica und nahm die Serie in sein Lineup auf.

Vor "Veronica Mars" war Rob Thomas schon Autor bei einigen anderen Serien. Die wohl bekannteste davon ist "Dawson's Creek". Neben seinem Job als Produzent schreibt Rob Thomas auch einige der Episoden selbst. Insgesamt schrieb er acht Episoden bei "Veronica Mars".

Für ABC hatte er bereist 1999 eine Serie entwickelt, über einen jungen Mann, der sich für den Liebesgott Amor hält. "Amor - Mitten ins Herz" (Originaltitel: Cupid) schaffte es aber trotz grandioser Kritiken nicht, beim Publikum zu landen und wurde nach nur 14 Episoden abgesetzt. Der Ruf der Serie war aber so gut, dass der Sender 2009 sogar eine Neuauflage wagte, ebenfalls aus der Feder von Rob Thomas. Aber diese Version von "Cupid" scheiterte auf ganzer Linie, sowohl kreativ als auch komerziell. Zu der Zeit hatte Thomas aber mehrere Eisen im Feuer, er entwickelte für The CW die Neuauflage des Teen-Soap-Klassikers "Beverly Hills, 90210" mit dem Titel "90210" und beim kleinen Kabelsender Starz wurde ein Projekt realisiert, dass er mit seinen Freunden Dan Etheridge, John Enbom und Paul Rudd entwickelte: "Party Down". Auch diese Comedy-Serie hatte nur ein kurzes Leben von zwei Staffeln, wurde aber von den Kritikern und Fans heißgeliebt und vielfach als eine der besten Comedy-Serien der Jahre 2009 und 2010 bezeichnet.

Für die Season 2011/2012 arbeitet Rob Thomas an einem Piloten für den Sender Fox, eine halbstündige Sitcom mit Namen "Little in Common". Auch ein Forsetzungsfilm für "Veronica Mars" ist immer wieder im Gespräch, konnte aber bisher das Gerüchtestadium noch nicht überschreiten.

Michaela B. & Cindy Scholz - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2015iZombie (TV) als Prouzent/Drehbuchautor/Serienmacher
Originaltitel: iZombie (TV)
2014Play It Again, Dick (TV) als Produzent/Drehbuchautor
Originaltitel: Play It Again, Dick (TV)
2014Veronica Mars als Drehbuchautor
Originaltitel: Veronica Mars
2008 - 201390210 (TV) als ausführender Produzent/ Drehbuchautor
Originaltitel: 90210 (TV)
2011Little in Common (TV) als Produzent/ Drehbuchautor
Originaltitel: Little in Common (TV)
2009 - 2010Party Down (TV) als Serienerfinder/ ausführender Produzent/Drehbuchautor
Originaltitel: Party Down (TV)
2009Cupid (TV) als Serienerfinder/ Drehbuchautor/ Produzent
Originaltitel: Cupid
2008Good Behavior (TV) als ausführender Produzent
Originaltitel: Good Behavior (TV)
2007 - 2008Big Shots (TV) als Drehbuchautor
Originaltitel: Big Shots (TV)
2004 - 2007Veronica Mars als Serienerfinder/ ausführender Produzent/Drehbuchautor
Originaltitel: Veronica Mars
2001The Education of Max Bickford (TV) als beratender Produzent/Drehbuchautor
Originaltitel: The Education of Max Bickford (TV)
2000Metropolis (TV) als ausführender Produzent
Originaltitel: Metropolis (TV)
1998 - 1999Amor - Mitten ins Herz als Drehbuchautor
Originaltitel: Cupid (TV)
1999Fortune Cookie als Drehbuchautor
Originaltitel: Fortune Cookie
1999Drive Me Crazy als Drehbuchautor
Originaltitel: Drive Me Crazy
1998Dawsons Creek als Drehbuchautor
Originaltitel: Dawsons Creek