Episode: #3.02 Das Experiment

Veronica wird von der College-Zeitung angeheuert, die "Zeta Theta"-Schwesternschaft auszuspionieren, um hinter Parkers Vergewaltigung zu kommen. Im Laufe ihrer Ermittlungen wird Veronica jedoch klar, dass im Haus der Schwesternschaft nicht alles so ist, wie es scheint. Logan und Wallace nehmen in der Zwischenzeit an einem Gefängniswächter/Insasse-Rollenspiel für ihren Soziologiekurs teil, was sie psychisch fordert.

Diese Episode ansehen:

Die Folge schließt an, wo die letzte geendet hat. Eine Polizistin verhört Parker zu ihrer Vergewaltigung. Sie sagt, sie könne sich an nichts erinnern, nur dass sie am Vorabend bei der Party einer Schwesternschaft war. Das Nächste, an das sie sich erinnern könne, sei, dass sie wach geworden ist ohne Kleidung und sich benommen gefühlt hat. Sheriff Lamb betritt den Raum und stellt mit Vergnügen fest, dass Veronica am Schauplatz des Verbrechens ist. Lamb will von Parker wissen, wann die Vergewaltigung ungefähr statt gefunden hat, doch sie weiß es nicht. Veronica schreitet ein und nennt die Uhrzeit. Sie fügt betreten hinzu, dass sie im Raum war, während es passiert ist. Parker verlässt darauf hin den Raum, aufgewühlt und wütend auf Veronica, dass sie nicht eingeschritten habe.

Keith konnte Cormac entfliehen und ist unterwegs durch die Wüste auf der Suche nach einem Dorf. Cormac verfolgt Keith weiterhin. Auf seinem Weg durch die Wüste hat sich Keith eine besondere Überraschung für Cormac ausgedacht. Er hat ihm eine Falle gestellt und zwar eine Bärenfalle, in welche Cormac hinein tappt. Als er verletzt am Boden liegt, taucht sein Bruder Liam auf. Die beiden hatten offensichtlich den Deal, sich Kendalls Geld zu teilen. Doch Cormac weiß nicht, wo es ist, da Kendall es nicht dabei hatte. Daraufhin erschießt Liam seinen Bruder. Keith findet währenddessen endlich ein Dorf und verständigt die Polizei.

Wallace und Logan melden sich freiwillig an einem Experiment teilzunehmen. Dabei geht es um die Beziehung von Häftlingen und Wächtern. Die Häftlinge bekommen eine Information, welche ihnen von den Wächtern entlockt werden muss. Die Gruppe, die gewinnt, wird von der Abschlussarbeit befreit.

Veronica bewirbt sich für eine Stelle als Fotografin bei der Hearst Zeitung. Die Herausgeberin ist sofort begeistert von Veronica und bietet ihr eine Story an. Veronica soll sich in einer Schwesternschaft einschleusen um ihre dunklen Geheimnisse aufzudecken. Die Herausgeberin erzählt Veronica, dass dunkle Machenschaften hinter den Türen der Schwesternschaft vorgehen und dass sie sich nicht wundern würde, wenn sie etwas mit den Vergewaltigungen zu tun haben.

Veronica schafft es, sich einzuschleusen und wird zu einer Party eingeladen. Sie findet die Einladung in ihrem Wagen. Auf der Party entdeckt sie, dass ein Überwachungssystem in das Haus eingebaut ist und dass es einen geheimen Raum gibt. Als sie fragt, von wem sie beobachtet werden, begleitet eine Schwester sie freundlich zur Tür und sagt, dass der Abend für sie vorüber sei. Bevor sie zurück zur Party geht, ruft sie Veronica noch ein Taxi. Dadurch erfährt sie, dass auch Parker mit einem der Campus-Taxis in der Nacht ihrer Vergewaltigung in ihr Zimmer gekommen ist. Als sie weiter nachforscht, findet Veronica heraus, dass in dem Taxi noch ein zweites Mädchen war, das Parker auf ihr Zimmer gebracht habe.

Parker erzählt Mac, dass ihre Eltern auf dem Weg nach Neptune sind um sie zurück nach Hause zu bringen. Als Parkers Mutter auftaucht, sieht Mac, wie diese von ihrer Mutter wie ein kleines Kind behandelt wird, und Parker alles andere als glücklich darüber ist, wieder zurück nach Hause zu müssen. Mac fühlt mit Parker und sagt ihr, dass sie nicht weggehen soll und dass sie ab jetzt für sie da sein werde.

Wallace wird bei dem Experiment zu einem Wärter gemacht, Logan ist ein Häftling. Die beiden schließen eine Wette ab, wer das Experiment gewinnen will. Zwischen Wächtern und Häftlingen kommt es prompt zu Spannungen, da einer der Wärter sofort versucht seine Macht auszuspielen.

Veronica übermittelt weiter bezüglich der Schwesternschaft und dem geheimen Raum. Sie stattet der Mutter der Schwesternschaft einen Besuch ab und gibt vor, dass sie unbedingt in die Schwesternschaft aufgenommen werden will. Als sie einen Moment unbeobachtet ist, durchsucht sie die Schubladen und findet einen Schlüssel.

Logan versucht etwas Pep in das Experiment zu bekommen und startet einen Ausbruch. Doch schon bald werden sie beim Burger Essen von ihren Wärtern entdeckt und zurück in die Gefangenschaft gebracht.

In der Nacht bricht Veronica in das Haus der Schwesternschaft ein und findet heraus, was in dem geheimen Raum ist. Dort befindet sich eine Marihuana-Plantage. Sie macht Fotos und bringt sie der Herausgeberin der Zeitung. Diese will den Artikel unbedingt bringen. Als sie die Redaktion verlässt, wartet eine der Schwestern auf dem Parkplatz auf sie. Diese erzählt ihr, dass die Mutter der Schwesternschaft Krebs hat und sie die Drogen dazu benutzen, ihre Schmerzen zu lindern und falls jemand das herausfindet, würde sie ihren Job verlieren. Veronica versucht sofort das Drucken des Artikels zu stoppen, aber die Herausgeberin lässt sich nicht überzeugen. Da beschließt Veronica, dass der Job in der Bibliothek wohl doch der bessere für sie ist.

Währenddessen gewinnen die Wärter das Experiment durch einen genialen Trick von Wallace. In der nächsten Unterrichtseinheit ist es an Logan, seinen Wetteinsatz einzulösen. Er stürmt den Hörsaal, mit nichts außer einer Maske bekleidet, salutiert vor Wallace und läuft hinaus.

Keith bringt ein Gemälde zu einem Auktionshaus. Es ist "Two Lovers" von Van Gogh, der Inhalt des Koffers, den Kendall damals in sein Büro gebracht hatte. Keith will, dass das Auktionshaus das Gemälde verkauft und der Erlös der Neptune Armenküche zu gute kommen soll.

Michaela B. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Veronica Mars" über die Folge #3.02 Das Experiment diskutieren.