Sarah Salvatore

Sarah Salvatore (Tristin Mays) ist die Tochter von Zach Salvatore, von deren Existenz jedoch nur Stefan Salvatore weiß. Sie wurde als Baby adoptiert und erfährt erst in Staffel 6 der Serie "Vampire Diaries" wer ihre biologische Familie ist.

"Vampire Diaries" ansehen:

Charakterbeschreibung: Sarah Salvatore, Staffel 6

Sarah Salvatore ist die Tochter von Zach Salvatore und dessen Freundin Gail. Als Gail mit Sarah schwanger war, wurde sie von Damon Salvatore angegriffen und von Stefan Salvatore ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde Sarah von Grayson Gilbert per Kaiserschnitt am 10. Mai 1994 zur Welt gebracht, während ihre Mutter bei der Geburt starb. Um Sarahs Leben zu schützen, hat Stefan sie schließlich zur Adoption freigegeben und ihren Vater Zach so beeinflusst, dass er keinerlei Erinnerungen an Gails Schwangerschaft hat.

Sarah ist fortan glücklich bei der Familie Nelson aufgewachsen und obwohl sie wusste, dass sie adoptiert ist, hatte sie nie das Bedürfnis nach ihrer biologischen Familie zu suchen. Unwissend für Sarah wurde sie ihr Leben lang von Stefan beobachtet, der so unerkannt sichergehen wollte, dass es ihr gut geht. Dafür hat er sie auch so beeinflusst, dass sie keinerlei Interesse an Dingen hat, die irgendwas mit Vampiren zu tun haben.

In den Sommerferien hat sie oft ein Feriencamp besucht und dort auch Monique kennen gelernt, die in Pflegefamilien aufgewachsen ist. Sarah und Monique sind gute Freundinnen geworden und haben sich alles voneinander erzählt. Als junge Erwachsene hat sie dann an der Duke Universität ein Kunststudium aufgenommen und großes Interesse an der Fotographie entwickelt, sodass sie ihre Fotos sogar in Ausstellungen präsentiert.

Eines Tages trifft sie auf Matt Donovan, der sie in einem Park anspricht. Er stellt ihr einige Fragen zu ihrer Kamera und zeigt Interesse an der Fotographie, doch Sarah erkennt schnell, dass er eigentlich gar keine Ahnung hat und macht ihm deswegen unweigerlich deutlich, dass sie gerade nicht in der Stimmung sei. Wenig später sieht sie Matt an der Bushaltestelle wieder, der ihr erzählt, dass ihm seine Jacke mit Handy und Portemonnaie gestohlen wurde. Sarah hat Mitleid mit ihm und hilft ihm in dieser Situation aus.

Wenig später bekommt Sarah eine Anfrage von Enzo St. John, der sie bittet Fotos vom Mystic Grill zu machen, und ist sicher, dass sie Matt diesen Job zu verdanken hat. Nachdem Sarah alle Fotos geschossen hat, trifft sie sich mit Matt, um ihm diese zu zeigen. Dabei entdeckt er auch einige private Fotos von Sarah, was ihr sichtlich peinlich ist, vor allem, weil die beiden sich mittlerweile sehr gut verstehen. Matt möchte ihr dann eine Location zeigen, die sich für Fotos eignet und führt sie zu einem Tunnel. Sarah nutzt die Gelegenheit, um durchklingen zu lassen, dass sie derzeit Single ist. Plötzlich taucht ein Auto auf und fährt direkt auf Matt zu, der dadurch durch die Luft geschleudert wird. Sarah eilt sofort zu Matt, der ihr sagt, dass sie schnell verschwinden soll. Doch dann steht Enzo vor ihr und gibt Matt etwas von seinem Blut, dessen Wunden daraufhin wieder heilen. Sarah ist entsetzt und schockiert und weicht ängstlich zurück, doch da verschwindet Enzo schon wieder.

Sarah will mehr über Enzo herausfinden, weshalb sie ihn heimlich verfolgt und Fotos von ihm macht. Enzo kommt ihr allerdings direkt auf die Spur und konfrontiert Sarah. Dann zeigt er ihr seine Fähigkeiten und erläutert, dass er ein Vampir sei, was Sarah jedoch überhaupt nicht zu interessieren scheint. Dann stößt Caroline Forbes zu den beiden, doch bevor sie Sarah in ein Gespräch verwickeln kann, wird Sarah von Enzo beeinflusst und verschwindet.

Am Abend erhält sie eine Nachricht von Enzo, dass er sich mit ihr treffen möchte. Doch Caroline hat ihr diese Nachricht geschickt und lässt Sarah entführen. Diese findet sich angebunden auf einem Operationstisch im Whitmore Hospital wieder, wo Liam Davis bereit ist sie zu foltern. Sarah schreit vor Schmerzen, als Liam beginnt an ihr zu operieren, und wird schließlich ohnmächtig, als die Schmerzen zu groß werden. Elena Gilbert eilt ihr schließlich zur Hilfe und rettet ihr Leben.

Als Sarah im Krankenhaus wieder zu sich kommt, erzählt ihr Jo Laughlin, dass sie in der letzten Nacht angeblich auf einem Rave war und angetrunken zusammengebrochen ist. Sarah ist verwundert, da es so gar nicht ihrer Natur entspricht. Später erhält sie Besuch von Enzo, der sich dafür entschuldigt, dass er sie überhaupt nach Mystic Falls gebracht hat. Er gesteht Sarah, dass sie nur sein Spielball gewesen ist und erläutert ihr, dass ihr richtiger Name Sarah Salvatore sei.

Nachdem sie aus dem Krankenhaus entlassen wurde, bringt Enzo sie zum Haus der Salvatores, damit sie ihre biologische Familie kennen lernen kann. Als Lillian Salvatore ihnen jedoch die Tür öffnet, möchte Enzo, dass Sarah umgehend wieder in den Wagen steigt und sie verschwinden gemeinsam. Auf der Fahrt erläutert Enzo ihr, dass Lily ihn im Jahr 1903 in einen Vampir verwandelt hat. Anschließend möchte Enzo ihre Erinnerungen wieder auslöschen, doch Matt hat dafür gesorgt, dass Sarah mit Eisenkraut versorgt ist, sodass Enzo sie nicht mehr beeinflussen kann. Außerdem hat Sarah von Matt eine Spritze mit Eisenkraut bekommt, mit der sie Enzo nun angreift und ihn dadurch ausschalten kann.

Sarah bindet seine Hände zusammen und schafft ihn zu sich nach Hause. Dort will sie mehr von seiner Geschichte und dem Leben als Vampir wissen. Enzo erzählt ihr alles, doch sie merkt dabei nicht, dass er sich schon längst von seinen Fesseln befreit hat. Dann stürzt sich Enzo auf sie und trinkt von ihrem Blut. Er will Sarah in einen Vampir verwandeln, doch Sarah fleht ihn an sie gehen zu lassen, um so die Wahl zu erhalten, die man ihm damals verweigert hat. Sie verspricht ihm, ihre Familie niemals zu kontaktieren und Enzo gibt schließlich nach und lässt sie gehen.

Charakterbeschreibung: Sarah Salvatore, Staffel 8

Monate später wird sie von Enzo und Damon aufgesucht und Sarah injiziert Damon Eisenkraut, damit dieser untätig gemacht wird. Enzo erläutert ihr dann, dass sie in ernster Gefahr ist und unbedingt verschwinden muss. Sie gehen zu Sarah nach Hause, wo bereits Stefan, Bonnie Bennett und Caroline auf sie warten. Sarah packt alles zusammen und ist bereit zu verschwinden und ein neues Leben zu beginnen. Beim Packen macht sie Stefan jedoch deutlich, wie wütend sie auf ihn ist, da ihr ganzes Leben aus Lügen und Manipulationen bestand. Aus diesem Grund vertraut sie auch nur Enzo, da er ihr die Wahrheit gesagt und ihr die Wahl gelassen hat. Doch plötzlich taucht Sybil auf und ersticht sie. Stefan versucht noch Sarahs Leben zu retten, wird jedoch von Sybil daran gehindert, sodass Sarah ihren Verletzungen erliegt.

Annika Leichner - myFanbase