Episode: #5.12 Both Things Can Be True

In der "This Is Us"-Episode #5.12 Both Things Can Be True freunden sich Jack (Milo Ventimiglia) und Miguel (Jon Huertas) miteinander an, während sich Madison (Caitlin Thompson) und Kevin (Justin Hartley) durch einige Herausforderungen navigieren müssen. Indes sucht Randall (Sterling K. Brown) nach einer neuen Form eines Unterstützungsnetzwerkes.

Diese Serie ansehen:

Foto:

1970er: Jack bemalt gerade ein Plaket, als Miguel mit den gewünschten Einkäufen zurückkommt, damit Jack den Abend mit Rebecca auf dem Jahrmarkt nachstellen kann, da er ihr dann einen Antrag machen möchte. Miguel baut ihn ein bisschen auf, so dass Jacks Anspannung verfliegt. Danach möchte Miguel wissen, ob sein Freund Rebeccas Vater Dave erreicht hat, da Jack um die Erlaubnis bitten wollte, Rebecca heiraten zu dürfen. Jack verneint und macht stattdessen nach, wie er immer wieder bei Daves Sekretärin anruft.

Kevin und Madison besprechen mit ihrer Standesbeamtin alle Einzelheiten für die bevorstehende Hochzeit, die auch in der Klatschpresse für Aufsehen sorgen wird, da bereits die Verlobung bekannt ist. Kevin bemerkt, dass Madison nicht ganz glücklich zu sein scheint, was diese aber abwiegelt. Nicky gesellt sich zu ihnen und betont, dass er noch nie auf einer Hochzeit eingeladen war, jedoch eine gesprengt habe, was die Standesbeamtin auf die Gästeliste zu sprechen kommen lässt. Dabei erwähnt Kevin noch nicht Randall angerufen zu haben, um ihn zu bitten, sein Trauzeige zu sein, worauf aber gedrängt wird. In Philadelphia bereitet sich Randall auf seine erste Gruppentherapiestunde vor und Beth bereitet Essen vor, da Tess ihre Freundin Alex eingeladen hat, mit der sie liiert ist. Indes wird auch Toby auf Kevins Verlobung aufmerksam und erzählt Baby Jack davon, während Kate sich auf ihren neuen Job vorbereitet. Dass Toby Witze über seine finanzielle Situation macht, findet sie nicht gut, weshalb er es unterlässt und ihr viel Erfolg für den ersten Tag wünscht.

Jack ist zufrieden mit seiner Dekoration, die auch von Miguel gelobt wird. Dieser möchte wissen, ob er den Antrag geübt hat, was Jack verneint, da er das nicht brauche. Miguel sieht dies anders und fordert sogar, mit Ring zu proben, wobei dieser dann nicht mehr von Miguels Finger geht und die beiden etwas überfordert mit der Situation sind.

Kevin möchte Randall eine Mail schreiben und ihn bitten, sein Trauzeuge zu werden, was Nicky nicht gut findet, da es zu unpersönlich ist. Kevin meint jedoch, dass er so Zeit habe, über seine Worte nachzudenken. Er erzählt Nicky, dass Miguel das Essen plant, was jenen völlig aus der Fassung bringt, da Miguel nach Jacks Tod einfach Rebecca geheiratet hat. Daher sollen Miguel und Nicky das Essen gemeinsam ausrichten. Die anschließende Planung verläuft nicht reibungslos und Nicky kann sich die ein oder andere Spitze nicht verkneifen, was Miguel kommentarlos hinnimmt. Auch Kevin lässt die beiden einfach machen. Indes kommt Kate bei ihrem neuen Job an und begrüßt Philipp. Von diesem bekommt sie aber erstmal eine Rüge, da sie recht spät dran ist und auch sonst zeigt er großes Desinteresse an ihren Worten. Beth hingegen ist sehr nervös, dass sie gleich Tess' Freundin Alex kennenlernt, aber ihre Mutter Carol, die noch immer zu Besuch ist, nimmt es recht locker. Viel Zeit bleibt ihnen nicht, Alex kennenzulernen, da sich die beiden sofort auf Tess' Zimmer verziehen. Zeitgleich ist Randall bei der Gruppentherapiesitzung weiterer Adoptivkinder und hört sich Geschichten der anderen Teilnehmer und Teilnehmerinnen an. Dabei wird er ziemlich nachdenklich, so dass er nichts erzählen will.

Jack und Miguel sind immer noch damit beschäftigt, den Ring abzubekommen, als es an der Tür klingelt und die beiden erschrocken sind.

Nicky kann seine Sticheleien gegenüber Miguel nicht sein lassen und als Nicky damit anfängt, dass Miguel Rebecca kurz nach Jacks Tod auf einen Schlag geheiratet hat, platzt diesem der Kragen. Er macht deutlich, dass er Nicky keine Erklärung schuldig sei und bestätigt, dass er sich jeden Tag fragt, was Jack davon halten würde. Kevin bewundert ihn stolz. Zeitgleich sind Toby und Madison mit den Kindern auf dem Spielplatz und kommen auf das Thema Hochzeit zu sprechen. Madison gibt zu, dass sie nicht an dem Ort heiraten will, den Kevin ausgesucht hat und Toby bekommt mit, dass Madison nichts gesagt hat. Er selbst gibt zu, dass er seine Kinder zwar liebt, aber nicht rund um die Uhr mit ihnen zusammen sein möchte. Dabei verpasst er Kates Anruf, die sich sorgt und von Philipp aufgesucht wird. Dieser macht ihr bewusst, wie viel Glück sie hatte, den Job zu bekommen, da sie gar keinen Abschluss in Musik hat und man große Stücke auf sie hält.

Déjà kommt nach unten und wundert sich, weshalb Tess' Zimmertür geschlossen ist, wenn doch Alex bei ihr ist. Beth ist überfordert und bekommt von ihrer Mutter den Rat, behutsam mit den beiden umzugehen. Allerdings zeigt sich Beth schockiert, als sie sieht, wie die beiden sich küssen und schickt Alex heim. Daraufhin beleidigt Tess ihre Mutter, was jene nicht in Ordnung findet und ein Streit entsteht.

Jack ist überrascht Rebeccas Vater Dave zu sehen. Jener tritt ein und entschuldigt sich, dass er seine Anrufe nicht entgegengenommen hat. Dabei räumt er auch ein, dass es egal sei, ob er ihm seinen Segen für die Hochzeit gibt oder nicht, jedoch werde er die Ehe tolerieren. Daraufhin macht Miguel sich für Jack stark und sagt Dave, wie viel sein künftiger Schwiegersohn für Rebecca auf sich nimmt. Daraufhin hilft Dave den beiden, den Ring von Miguels Finger zu entfernen.

Randall hört weiter den Gruppenmitgliedern zu und schweigt. Carol ist nicht überrascht, dass Beth nicht behutsam war. Jene versteht sich selbst nicht mehr, da sie mit Tess' Outing keine Schwierigkeiten hatte, nun aber nicht damit umgehen kann. Carol erklärt ihrer Tochter, dass Eltern auch oftmals ein anderes Zukunftsbild für ihre Kinder haben, welches sie aber angleichen müssen und gibt zu, dass auch sie ein anderes von ihr hatte, dieses, was sie jetzt hat, aber auch liebt. Zeitgleich kommt Kevin aus den Zimmer der Zwillinge, die endlich schlafen. Madison fasst sich darauf ein Herz und gesteht ihm, an einem anderen Ort heiraten zu wollen. Dabei erzählt sie von sich, ihrer Kindheit und ihren Eltern und kommt darauf zu sprechen, dass sie an einem Ort besonders glücklich war, so dass Kevin einer dortigen Hochzeit zustimmt. Beth kommt zu Tess ins Zimmer und sucht das Gespräch mit ihr. Diese macht klar, dass sie das Gefühl hat, sich voneinander zu entfernen, was Beth jedoch verneint und versichert, dass sie sich immer nahe sein werden. Kate erzählt aufgeregt von ihrem ersten Tag und ihrem Erfolg, einem Mädchen geholfen zu sagen. Toby schweigt über seinen Tag und zeigt seiner Frau stattdessen Fotos vom Spielplatz. Nicky ruft indes Miguel an und entschuldigt sich für sein Verhalten. Miguel akzeptiert es und gesteht Nicky, dass Jack seinen Bruder nie ersetzt hat.

Jack fragt Miguel, ob er sein Trauzeuge sein möchte.

Kevin sitzt noch immer an seiner Mail an Randall und ruft ihn stattdessen an. Dieser hat die Verlobung bereits mitbekommen und gratuliert ihm. Als Kevin ihn fragt, ob er sein Trauzeuge sein möchte, stimmt er zu. Da die beiden noch immer das Gespräch suchen, sich aber nicht am Telefon aussprechen wollen, schlägt Kevin vor, nach Philadelphia zu reisen, worauf Randall sich freut. Auch Zoe, Cassie und Sophie haben von Kevins Verlobung mit Madison gelesen und freuen sich.

Daniela S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "This Is Us" über die Folge #5.12 Both Things Can Be True diskutieren.