Episode: #1.06 Erkenntnisse in ungeheuren Abgründen

Joe Carrolls wahre Absichten werden durch den neuen Anhänger Charlie enthüllt. Als Ryan von Joes Plänen erfährt, provoziert er Emma, Jacob und Paul, in der Hoffnung, sie gegeneinander auszuspielen. Emma trifft daraufhin eine schockierende Entscheidung.

Diese Episode ansehen:

Foto: Kevin Bacon, The Following - Copyright: 2013 Fox Broadcasting Co.; David Giesbrecht/FOX
Kevin Bacon, The Following
© 2013 Fox Broadcasting Co.; David Giesbrecht/FOX

Nachdem Paul Ryans Waffe genommen und Joey auf sein Zimmer geschickt hat, bemerken auch Emma und Jacob, dass Ryan ihr Versteck aufgespürt hat und Verstärkung unterwegs ist. Schnell wird deutlich, wie nervös und überfordert Jacob und Paul mit der Situation sind, was vor allem an Ryans Gelassenheit liegt. Lediglich Emma scheint der Sache gewachsen zu sein und übernimmt das Kommando. Zur gleichen Zeit erreichen Claire und Charlie ein verlassenes Gebäude, in dem er seine Aufträge plant und vorbereitet. Als Claire ihn vergeblich nach Informationen zu Joey fragt und ihn deshalb angreift, reagiert Charlie aggressiv und beteuert, ihr nichts antun zu wollen, sie dafür aber zu gehorchen hat.

Auch Mike ist mittlerweile fast an dem Farmhaus angekommen, muss aber zunächst Officer Marsden und Chief Burke aufgrund von Lopez' Tod beruhigen. Er hat zu dem Zeitpunkt keine Ahnung von Ryans Gefangenschaft. Jener soll gerade von Jacob gefesselt werden, nutzt dessen Unsicherheit aber aus, um ihn noch mehr aus dem Konzept zu bringen und zu beunruhigen. Plötzlich klingelt Ryans Handy, was dazu führt, dass Jacob und Paul die Situation als noch angespannter empfinden und sich nicht trauen, Ryan zu nahe zu kommen. Unterdessen erklärt Charlie Claire, dass er Joe durch gemeinsame Freunde kennengelernt habe. Als Claire plötzlich zahlreiche Fotos von sich entdeckt und erkennt, dass Charlie sie seit Jahren beobachtet, gibt er zu, ihr Schatten zu sein, ihr aber nichts antun zu wollen.

2010: Charlie unterhält sich mit Joe im Gefängnis und bietet seine Fähigkeiten im Umgang mit Computern an. Dort erfährt Joe dann auch, dass Charlie in der Armee gedient hat, aufgrund psychischer Probleme dann jedoch unehrenhaft entlassen wurde und bereits neun Menschen getötet hat. Joe scheint zufrieden zu sein und spricht Charlie auf seinen Auftrag an.

Ryan wurde immer noch nicht gefesselt und tanzt Jacob und Paul auf der Nase rum, indem er sich ihren Befehlen widersetzt. Erst als Emma hinzukommt, nachdem sie Joey betäubt hat, gewinnen die drei wieder einigermaßen Kontrolle über die Situation, da Emma Ryan mit einem Elektroschocker angreift und sie ihn dadurch fesseln können. Auch Debra ist mittlerweile am Ort des Geschehens eingetroffen und lässt sich von Mike über alle Neuigkeiten unterrichten, als ihre Computer melden, dass Emma und die anderen eine E-Mail verschicken wollen, die jedoch verschlüsselt ist. Jene E-Mail wurde an Roderick mit der Bitte um Hilfe verschickt, da nun auch Emma nach und nach nervöser wird und sich von Jacob Mut zureden lassen muss.

Joe hat erneut nach Olivia verlangt, um sich auf den neuesten Stand der Dinge bringen zu lassen, was ihn sehr zufrieden stellt. Als Olivia um Klarstellung bezüglich ihrer Rolle im Geschehen drängt, gibt Joe ihr zu verstehen, dass sie mit dem Wissen genauso verantwortlich und schuldig sein würde wie er, woraufhin sie klein beigibt.

Ryan erholt sich gerade vom Elektroschock und behält ein Messer im Auge, welches Paul zur Seite legt. Emma zwingt Ryan dazu, einen Anruf zu tätigen, wogegen er sich zunächst sträuben will. Erst als Megan hereingebracht und bedroht wird, lenkt Ryan ein. Während des Telefonats spricht Emma dazwischen, was Debra sich zu Nutzen macht, indem sie sie direkt anspricht und sich verständnisvoll gibt, um Emmas Vertrauen zu erlangen. Besonders die Thematisierung von Emmas Mutter scheint wirksam zu sein, doch dann legt Emma abrupt auf und verlässt den Raum. Erneut beginnt Ryan zu stacheln und bringt die gespielte Homosexualität zur Sprache, worauf sowohl Jacob als auch Paul gereizt reagieren. Als er mit Megan allein im Zimmer ist, konzentrieren sie sich beide auf das liegengebliebene Messer. Zur selben Zeit erklärt Debra Mike ihre Gründe für das Gespräch mit Emma und gibt zu, dass auch ihre Mutter schlecht zu ihr war und dies ihr restliches Leben geprägt hat.

2004: Debra besucht ihre Eltern in einer Sektengemeinde in Iowa. Dort trifft sie zunächst auf einen Mann namens Dale, dem sie sehr reserviert gegenüber tritt und der ihr weismachen will, dass ihre Eltern sie wegen ihres damaligen Verhaltens höchstwahrscheinlich nicht sehen wollen. Dennoch tritt sie zu ihnen und erntet überraschte Blicke. Obwohl sich während des Gesprächs immer mehr zeigt, dass ihren Eltern die Sekte sehr viel wichtiger ist als sie, verzeiht Debra ihren Eltern und sagt ihnen, dass sie sie lieb hat.

1989: Debra muss als junges Mädchen zu Dale ins Zimmer und soll dort mit ihm schlafen. Sie fängt aber an zu weinen, als er anfängt sie zu berühren, und flüchtet in die Arme ihrer Mutter. Diese schickt sie aber wieder zurück zu Dale und erinnert sie daran, dass es ihre Pflicht sei.


Claire wird immer ungeduldiger, da sie immer noch keine Infos zu Joey bekommt. Sie spricht Charlie auf die Beschattung an und bekommt sowohl Daten, als auch Videos von sich gezeigt, die Charlie aufgenommen hat. Dabei betont dieser, dass Joe ihm den Auftrag gegeben hat, da er sie liebt.

Emma erhält eine Antwort von Roderick mit dem Versprechen auf einen Anruf. Bis dahin sollen sie die Kontrolle über die Situation behalten und Zeit schinden. Diesmal ruft Emma Debra an und berichtet über ihre Beziehung zu ihrer Mutter und erklärt ihre Gründe für die Ermordung, die unter anderem darin bestand, endlich frei zu sein und tun zu können was sie will. Debra konfrontiert sie daraufhin mit der Tatsache, dass sie immer noch nicht frei handelt, da sie macht, was Joe ihr aufträgt. Emma reagiert wütend und legt auf. In der Zwischenzeit versucht Ryan erneut Jacob und Paul zu manipulieren und provoziert sie erneut mit ihrer vorgetäuschten Homosexualität. Jacob rastet daraufhin aus und geht auf Megan los, was Ryan ausnutzt, um sich das Messer zu schnappen.

Mike konnte mittlerweile eine E-Mail von Charlie entschlüsseln, in der er darüber informiert, Claire bei sich zu haben. Die Koordinaten des Lagerhauses werden sofort weitergegeben und ein Scharfschützenteam, sowie Officer Marsden und Chief Burke positionieren sich vor dem Farmhaus.

Charlie führt ein Telefonat mit Roderick und begibt sich außer Sichtweite von Claire, weshalb diese sich die Schlüssel schnappt und zu fliehen versucht, was aber letztlich misslingt, da Charlie sie überwältigen kann. Zurück im Hauptraum bemerkt Claire die ständigen verstohlenen Blicke von Charlie und versucht sich durch Empathie Informationen zu beschaffen. Dies führt zu einem spontanen Kuss von Seiten Charlies, wonach dieser sich sofort selbst bestraft und seinen Kopf gegen ein Metallregal schlägt. Als er danach Claire verspricht sie zu Joey zu bringen, wird das Lager vom FBI gestürmt. Charlie gelingt jedoch die Flucht.

2011: Charlie berichtet Joe von Claires letzten Freizeitaktivitäten und zeigt dabei unbewusst, dass er in Claire verliebt ist. Joe bleibt dies nicht verborgen, er betont aber, dass er Charlie vertraut und seine Gefühle nachvollziehen kann.

Emma erhält einen Anruf und verlässt den Raum, um kurz danach zu verkünden, dass alles okay sei. Dennoch gibt sie keine weiteren Infos an Jacob und Paul weiter, sondern weckt Joey und schleicht sich mit ihm davon. Ihr Verschwinden bleibt nicht unbemerkt und Jacob und Paul geraten in Panik, weswegen sie den Überraschungsangriff von Ryan, der sich von seinen Fesseln befreien konnte, nicht ahnen. Er verletzt Paul mit dem Messer und befreit Megan und schickt sie nach draußen. Direkt danach informiert er Mike über Emmas Flucht mit Joey. Er und Officer Marsden können sie daraufhin stellen, doch entpuppt sich Officer Marsden als eine von Joes Gefolgsleuten und sie schießt auf Mike. Ein paar der Scharfschützen werden ebenfalls von fremden Männern, die zu Joe gehören, erschossen und entwaffnet. Diese stürmen mit anderen, richtigen Scharfschützen kurz darauf in das Farmhaus und erschießen diese Männer ebenfalls, um Jacob und Paul die Flucht zu ermöglichen. Jene können kurze Zeit später ein Auto anhalten, den Fahrer rausschmeißen und wegfahren.

Ryan hat mittlerweile Mike gefunden, der aufgrund einer schusssicheren Weste keine Verletzungen davon getragen hat und sucht danach Officer Marsden, wobei er die erschossenen Scharfschützen entdeckt. Diese will gerade mit Emma und Joey in ein Auto steigen, wird jedoch von Ryan erschossen. Die anderen beiden können trotzdem ins Auto steigen und wegfahren, was Ryan sehr fertig macht und verzweifeln lässt. Mike und Debra spekulieren währenddessen, wie Joe es schafft, derart viele Leute um sich zu versammeln. Debra erklärt, dass es bei Sekten immer um Identifikation und den Wunsch nach Zugehörigkeit geht und darin der Schlüssel liegt.

Als Joe von seiner Anwältin erfährt, dass Emma mit Joey entkommen konnte, ist er sehr erfreut und teilt mit, dass es Zeit für den zweiten Teil der Geschichte ist. Olivia benachrichtigt die Presse daraufhin, dass Joe das Gefängnis wegen Misshandlung verklagen will. Claire, welche die Pressekonferenz im Fernsehen sieht, bekommt Besuch von Ryan und muss enttäuscht erkennen, dass er sein Versprechen, Joey zurück zu bringen, nicht halten konnte.

Während Joe vergnügt in seiner Zelle liegt, betrachtet Debra den Anhänger, den sie als Kind in der Sekte getragen hat und Emma ignoriert Jacobs Anrufe, der sich besorgt um Paul kümmert und sie verzweifelt zu kontaktieren versucht.

Ivanka Borrmann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Alex Olejnik vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Aufatmen ist angesagt. Mike hat den Schuss überlebt und auch Ryan ist ohne Schaden aus der Situation entkommen. Meghan hat ebenfalls überlebt und Claire ist auch nicht mehr bei Charlie. Soweit so...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "The Following" über die Folge #1.06 Erkenntnisse in ungeheuren Abgründen diskutieren.