Episode: #11.20 The Reclusive Potential

In der "The Big Bang Theory"-Episode #11.20 The Reclusive Potential lädt ein brillianter, aber ein zurückgezogen lebender Wissenschaftler, Doktor Wolcott (Peter MacNicol) Sheldon (Jim Parsons) in seine Hütte in der Mitte von Nirgendwo ein. Leonard (Johnny Galecki), Raj (Kunal Nayyar) und Howard (Simon Helberg) begleiten ihn bei diesem Ausflug. Penny (Kaley Cuoco) und Bernadette (Melissa Rauch) sind gezwungen zu improvisieren, als Amy (Mayim Bialik) nicht den braven Junggesellinenabschied mag, den sie für sie geplant haben.

Foto: Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Bei der Rückkehr nach Hause entdeckt Sheldon den Postboten und freut sich sehr darüber, da er von diesem ein Brief von Dr. Robert Wolcott erhält. Mit dem zurückgezogen lebenden Wissenschaftler tauscht sich Sheldon seit geraumer Zeit über ihre wissenschaftlichen Arbeiten aus.

Während eines gemeinsamen Essens mit den Freunden decodiert Sheldon den Brief des Wissenschaftlers, der ihn einlädt, ihn in seiner Hütte in den Bergen zu besuchen. Amy, der die Situation nicht geheuer ist, besteht darauf, dass Leonard ihn begleitet, weil sie selbst ihren Junggesellinnenabschied feiert und daher nicht kann. Damit Leonard nicht alleine ist, möchte Bernadette, dass Howard mitkommt und Raj mitnimmt, damit letzterer nicht den Junggesellinnenabschied besucht.

Abends spricht Amy mit Sheldon, ob er ohne sie zurechtkommt, was er ihr versichert. Er jedoch befürchtet, dass gemäß der Aussage eines Philosophen die Frauen verrückt spielen werden. Da Amy davon ausgeht, dass Penny den Abschied plant, könnte es in ihren Augen tatsächlich ein wenig wild zugehen, aber sie versichert Sheldon, dass nichts Schlimmes passieren wird. Seine Sorge um sie jedoch gefällt ihr.

Am nächsten Tag sind Leonard, Raj und Howard gelangweilt von der von Sheldon zusammengestellten Playlist, weil es sich um Dokumentationen handelt. Die drei kommen auf Leonards Junggesellenabschied zu sprechen, bei dem sie zum letzten Mal zusammen einen Ausflug machten. Daraufhin betont Sheldon, dass es sich diesmal nicht um einen solchen handelt, weil er an so etwas kein Interesse hat.

Mit Spannung erwartet Amy ihren Junggesellinnenabschied und wird von Penny und Bernadette in die Wohnung geführt. Zu ihrer Enttäuschung jedoch haben die beiden ein Quilt-Kränzchen organisiert, weil sie wissen, wie viel Freude an dieser Handwerksarbeit sie hat.

Die Männer kommen an der Hütte an, wo alle bis auf Sheldon irritiert darüber sind, dass so viele Schlösser geöffnet werden müssen. Als Wolcott die drei anderen Männer sieht, reagiert er skeptisch, ist aber bereit sie hereinzulassen, wenn sie Sheldons Intelligenz teilen. Sheldon befürchtet daher, dass sie nicht mit reinkommen können, aber die drei bleiben bei ihm. Im Haus zeigt Wolcott ihn verschiedene Gegenstände, die er für besonders hält, ehe er sie auffordert ihre Handys in einen Beutel zu legen, weil er Angst hat abgehört zu werden. Er gibt Sheldon anschließend ein Notizbuch, in dem er seine Erkenntnisse, die Sheldon auf seinem Forschungsfeld nützlich sein könnten, codiert aufgeschrieben hat.

Amy hat keine Freude an ihrer Bachelor-Party, gibt jedoch vor, welche zu haben, bis ihr der Kragen platzt. Ihre beiden Freundinnen wundern sich darüber, weil sie eigentlich nichts Verrücktes wollte, woraufhin Amy klarmacht, dass sie das Gegenteil meinte, als sie die Aussage getätigt hat. Spontan sind Penny und Amy bereit dazu, mit ihr in eine Bar zu gehen.

Sheldon teilt Wolcott wiederholt mit, wie fasziniert er von seiner Arbeit ist, was diesen aufgebracht reagieren lässt. Er hält diese wiederholten Aussagen für eine Zeitverschwendung. Während er kurz nach anderen Büchern sucht, tauschen sich die Männer über dessen Theorien aus und stellen fest, dass sie Wochen für das Nachvollziehen der ganzen Mathematik bräuchten. Für einen Moment überlegen sie, was sie Amy sagen sollten, wenn Sheldon bleiben wollen würde.

Begeistert betritt Amy die Bar und teilt direkt allen mit, dass es sich um ihren Junggesellinnenabschied handelt, wofür Applaus erhält. Der Barkeeper gibt ihnen daraufhin eine Runde aus und nach zwölf Minuten schläft sie mit dem Kopf auf dem Tresen.

Während der gemeinsamen Studien erfährt Wolcott davon, dass Sheldon heiraten möchte, so dass er ihm von seiner Ehe berichtet. Seine Frau lebt in München und die beiden schreiben sich einmal im Jahr Karten, so dass sie genügend Zeit für ihre wissenschaftlichen Studien haben. Anschließend möchte Wolcott Eichhörnchen zum Abendessen erlegen und in dieser Zeit denkt Sheldon darüber nach, wie viel er wissenschaftlich erreichen könnte, wenn er so isoliert leben könnte. Er erkennt aber auch, dass er ein solches Leben nicht möchte und dass er Amy und sein Handy bereits vermisst. Umgehend beschließen die Männer nach Hause zurückzukehren.

Amy wacht auf der Couch auf und reagiert besorgt, weil sie einen Aussetzer hat und sich an nichts mehr erinnert. Daraufhin erfinden Penny und Bernadette einige verrückte Geschichten, um ihr das Gefühl zu geben, nicht langweilig zu sein. Sie erzählen ihr unter anderem, dass sie Feuerwehrmännern Riverdance beigebracht habe, und behaupten keine Fotos gemacht zu haben, damit niemand davon erfährt. Anschließend werden die Fotos von dem Rückweg von Bernadette und Penny mit der schlafenden Amy gezeigt.

Wolcott kehrt in seine Hütte zurück und stellt fest, dass die Männer nicht mehr da sind. Erst bekommt er Panik, dass sie seine Arbeit gestohlen haben könnten, dann dass er sie sich nur eingebildet hat und dass sie erst kommen könnten. Er räumt daher die Wohnung auf.

Am nächsten Morgen ist Amy verkatert, als Sheldon hereinkommt. Sie fragen sich gegenseitig, ob sie einander noch lieben würden, wenn sie nicht mehr die Personen von früher wären, in die sie sich verliebt haben. Nachdem sie sich ihre Liebe bestätigt haben, wundert sich Sheldon, ob Amy wirklich Riverdance tanzen kann. Sie führt es ihm vor und er möchte nicht, dass sie das jemals anderen Männern zeigt.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Big Bang Theory" über die Folge #11.20 The Reclusive Potential diskutieren.