Theo Ruiz

Theo Ruiz (Carlos Miranda) ist ein Feuerwehrmann, den Victoria "Vic" Hughes in Staffel 4 der Serie "Seattle Firefighters" beim Joggen kennenlernt.

"Seattle Firefighters - Die jungen Helden" ansehen:

Charakterbeschreibung: Theo Ruiz, Staffel 4

Theo Ruiz ist als Feuerwehrmann in Seattle beschäftigt und in der Pandemie braucht er unbedingt seine morgendliche Laufrunde, auf der ihm immer öfters eine andere Frau begegnet. Sie fallen sich immer mehr auf und warten sogar schon auf die morgendliche Begegnung. Irgendwann kommen sie ins Gespräch und die Frau stellt sich als Victoria "Vic" Hughes vor, die ebenfalls als Feuerwehrfrau tätig ist. Sie erkennen sich auch vage von einem gemeinsamen Einsatz wieder. Später stellen sie noch eine weitere Gemeinsamkeit fest, denn Theo liebt das polnische Essen aus dem Restaurant, das Vics Eltern gehört.

Letztlich fasst sich Theo doch ein Herz und bittet Vic um ein Date, was sie aber erstmal offenlässt, da sie mitten in einer Pandemie Daten nicht unbedingt als einfach empfindet. Er akzeptiert das erstmal, will sie aber weiterhin jeden Morgen sehen. Als Vic einmal nicht zu sehen ist, läuft er sogar Extrarunden und wird dafür belohnt. Er merkt sogleich, dass sie sehr geknickt ist und schließt messerscharf, dass es daran liegt, dass zwei schwarze Kollegen von ihr unrechtmäßig inhaftiert wurden. Sie bestätigt das und freut sich über sein Verständnis, weswegen Vic dem Date doch noch zusagt. Nachdem Theo ihre Zusage einmal im Sack hat, will er auch Nägel mit Köpfen machen, weswegen er Blumen besucht, um Vic bei Station 19 zu besuchen. Auf dem Weg dorthin bekommt er genau von ihr einen Anruf, weswegen er behauptet, er sei gerade auf dem Weg zu jemandem und könne nicht sprechen. Umso größer ist für Vic die Überraschung, als Theo plötzlich vor ihr steht. Als sie beide feststellen, dass sie am gleichen Tag auf das Virus getestet werden, verabreden sie sich sogleich für den Folgetag.

Vic und Theo treffen sich für ihr Dates auf der Veranda und sie halten auch Abstand, doch die Funken sprühen wie verrückt. Letztlich können sie ich ihrer Gefühle nicht erwehren und küssen sich. Kurz darauf bekommt Theo einen Anruf, weil bei Station 19 ein Ersatz gebraucht wird. Vic bittet sofort, dass niemand merken soll, dass sie sich bereits kennen. Als Theo am nächsten Tag bei der Wache auftaucht, lernt er alle Kolleg*innen für den Tag kennen und Vic und er tun bemüht darum, es nach ihrer ersten Begegnung aussehen zu lassen. Schließlich erscheint auch Travis Montgomery, doch seine Freude, Theo zu sehen, ist nicht groß, denn er hält ihn für den Tod seines Mannes Michael verantwortlich. Dieser ist von der Begegnung auch tief getroffen und merkt zudem, dass Travis und Vic sehr eng miteinander sind. Später sucht er daher das Gespräch zu ihr, doch sie ist stinkwütend und macht ihm klar, dass Travis ihre Familie sei. Theo erkennt, dass er bereits keine Chance mehr hat, denn Vic will gar nicht seine Version der Ereignisse hören. Mit Dean Miller läuft es für Theo besser, denn er bewundert seinen Kampf gegen die Missstände beim SPD sehr. Als Travis Unterstützung bei einem medizinischen Einsatz braucht, meldet sich Theo freiwillig, um vielleicht mit ihm reden zu können. Doch das endet nur darin, dass ein Drogenabhängiger mit Überdosis mit seinem Wagen über seinen Fuß rollt. Travis hat nur wenig Mitleid, weswegen Theo wütend alleine zur Wache zurückhumpelt. Dort werden Dean und Vic besorgt auf ihn aufmerksam, aber lässt sie stehen. Sie sucht dennoch später wieder das Gespräch mit Theo, denn sie hat erkannt, dass eine weitere Beziehung zwischen ihnen nicht möglich sein wird, weil auch sie eine Perspektive in der Geschichte hat und sie würde immer zwischen ihnen stehen. Theo berichtet daraufhin nur erschöpft, dass nicht nur Travis an diesem Tag jemanden verloren hat, sondern er auch. Er wird dabei so emotional, dass Vic ihn in den Arm nehmen muss, doch das beobachtet Travis.

Theo hat von 2009 an gemeinsam die Feuerwehrakademie mit Michael und Travis besucht und vor allem mit Ersterem hat ihn schnell eine innige Freundschaft verbunden. Doch Travis hat auch immer dazu gehört, zumal für Theo eh schnell klar war, dass zwischen den beiden ganz andere Gefühle herrschen. Während Travis und Michael vor allem miteinander beschäftigt sind, ist Theo sehr bestrebt, Karriere zu machen, weswegen er bereits schnell zum Lieutenant befördert wird. Als sich seine Freunde schließlich verloben, ist Theo für sie hocherfreut. Es bedeutet aber auch, dass er seinen Mitbewohner verlassen muss, da dieser nun lieber mit Travis zusammenwohnt. Kurz nachdem Theo auch schon zum Captain befördert worden ist, haben er und Michael einen gefährlichen Einsatz, bei dem Letzterer ums Leben kommt. Theo sucht anschließend sofort Travis auf, doch als er den Einsatz schildert und dabei eingesteht, dass eine Fehleinschätzung seinerseits Michael das Leben gekostet hat, schmeißt Travis ihn entschlossen aus dem Haus.

Theo begreift, dass er Vic erstmal aus dem Weg gehen muss, doch das ist gar nicht so einfach, weil er eine weitere Schicht bei Station 19 einspringen muss. Diesmal arbeitet er mit Jack Gibson und bekommt bei ihm mit, dass Marcus, der in ihm eine Vaterfigur sieht, sehr besorgt ist angesichts seines gefährlichen Jobs. Da Theos Vater selbst Feuerwehrmann war und im Dienst verstorben ist, kennt er das Gefühl von Marcus nur zu gut, weswegen er Jack hilfreiche Tipps geben kann. Dieser revanchiert sich damit, dass er mehr zu ihm und Vic wissen will, doch Theo erwidert ausweichend, dass etwas hätte entstehen können, aber wegen seiner Schuld an Michaels Tod nie tun wird. Jack ist davon zwar überrascht, aber er kennt wegen seiner Verantwortung bei Rigo Vasquez' Tod die Konsequenzen. Nachdem beide sich ihren absoluten Tiefpunkt gebeichtet haben, ist klar, dass sie sich gegenseitig keine Vorwürfe machen werden. Nach den tiefsinnigen Gesprächen brauch Theo Abstand und trifft prompt auf Vic. Er offenbart ihr, dass er durch diverse Gespräche inzwischen durchschaut hat, dass sie Lucas Ripleys Verlobte war. Er gesteht zudem, dass Ripley sein Mentor war und er damals auf der Beerdigung war. Beide sind sehr traurig, wie es nun zwischen ihnen endet.

Wenn sich Theo und Vic in der folgenden Zeit begegnen, oft im Restaurant ihrer Eltern, haben sie sich nicht viel zu sagen. Das hindert ihn aber nicht, als in eben diesem Restaurant ein Feuer ausbricht und er mit seiner Einheit zuerst vor Ort ist, sofort zuerst Vics Eltern Anthony und Lenya Hughes zu retten, wofür sie ihm sehr dankbar ist. Nachdem der Brand gelöscht ist, beginnen gleich die Aufräumarbeiten und Theo nimmt Anteil, indem er Wasserflaschen für alle Helfer*innen vorbeibringt. Als er dabei Travis erblickt, will er sofort gehen, aber dieser winkt ab, weil er ihn bei schwereren Arbeiten gut gebrauchen könnte. Als sie gemeinsam ein Fenster mit einer Holzplatte verrammeln, muss sich Theo einfach nochmal bei Travis entschuldigen, denn das Bedürfnis wird er immer haben. Dieser ist davon zunächst überrascht, dankt aber schließlich für die Worte. Schließlich bekommen sie von außen mit, wie innen drin Porzellan zerschlagen wird und eilen besorgt ins Innere des Restaurants. Dort zeigt sich, dass Familie Hughes das absichtlich macht und sie schließen sich sofort an, weil es befreiend wirkt.

Da Theo nach dem verheerenden Brand immer mal wieder im Restaurant vorbeigeschaut hat, haben Vics Eltern ihn schließlich zur Hochzeit von Maya Bishop und Carina DeLuca eingeladen. Als er am Ehrentag im Restaurant erscheint, trifft er auf Travis, der ihm auch Platz macht. Er entdeckt an den Pinnwänden gleich zahlreiche Bilder von Vic, die er sich aufmerksam anschaut. Travis wird daraufhin bewusst, wie viel ihm wirklich an seiner besten Freundin liegt. Theo gesteht, dass er sofort wusste, was passieren würde, als er von der Verbindung zwischen den beiden erfahren hat, denn sein Hass auf ihn würde immer zwischen ihnen stehen. Travis erwidert ruhig, dass er ihn nicht hassen würde. Als später die Feierlichkeiten im vollen Gange sind, hat Theo Travis häufiger mit Emmett Dixon gesehen und vermutet, dass sie zusammen sind. Als er ihn darauf anspricht, bereut er es sogleich, weil sie eigentlich keine Freunde mehr sind, aber Travis bleibt entspannt und berichtet, dass er Emmett das Herz gebrochen habe und nun seine Chancen bei ihm vergessen kann. Theo betont daraufhin, dass er hoffentlich wisse, dass Michael ihn immer glücklich sehen will. Aber auch für ihn selbst steht das Glück bevor, denn Vic hat das Okay von Travis bekommen, weswegen sie und Theo da weitermachen, wo sie einst aufgehört haben.

Lena Donth - myFanbase