Episode: #1.15 Unabhängig

Als Michael zum wiederholten Male von seinem betrunkenen Pflegevater Hank geschlagen worde und in der Schule mit einem blauen Auge auftaucht, drängt Isabel ihn, Hank endlich der Polizei zu melden, doch Michael will keine Aufmerksamkeit damit auf sich ziehen. Als es daraufhin zu einer Auseinandersetzung zwischen Isabel, Max und Hank kommt, benutzt Michael unbedacht seine Kräfte.

Diese Episode ansehen:

Liz erklärt Maria, was sie fühlte, als Max sie geküsst hat. Sie gibt Liz ein paar Tropfen von einem Kräutermittel, den Tierärzte benutzen, um Raubtiere zu beruhigen. Max kommt dazu und Liz will über den Kuss reden, als Isabel Max erklärt, dass sich Michael komisch benimmt und zur Toilette geflüchtet ist. Als dieser Michael reinlegt, weil er nicht mit Max reden will, bemerkt er das blaue Veilchen an Michaels Auge. Sie sitzen an den Gleisen und Michael erzählt, dass Hank mal wieder betrunken war. Er bittet Max, dies wegzumachen, aber sein Freund gibt ihm zu bedenken, dass es vielleicht das nächste Mal nicht mehr passiert, wenn jemand bescheid darüber wüsste. Er will nicht, dass alle es mitbekommen und ihn dafür bemitleiden.

Mrs. DeLuca kommt ins Crashdown Café und bringt Kuchen vorbei. Der Sheriff liebt Kokosnusskuchen, jedoch macht sie ihm verständlich, dass der nächste Kuchen auf dem Müll landen würde, da er es durch seine Arbeit, nie bis zum Nachtisch schafft. Er lädt sie zum Essen ein, wenn sie für ihn den Kuchen backt.

Max erzählt Isabel, was mit Michael passiert ist. Isabel ist bestürzt tut jedoch so auffällig, dass er errät, dass Max seine Klappe nicht halten konnte. Isabel versucht ihn zu überreden, sich mit jemanden zu unterhalten, der ihm helfen kann. Sie schlägt ihren Vater vor, der Anwalt ist und einen Minderjährigen schon einmal geholfen hat, eine Genehmigung zu bekommen, um alleine zu wohnen. Dies schließt er jedoch sofort aus, da so ein Prozess zu viel Aufmerksamkeit auf ihn ziehen würde. Sie will, dass Michael für eine Weile zu ihnen zieht, bis Hank sich beruhigt hat. Max erkundigt sich bei ihr, wie sie es ihren Eltern erklären will. Beim Abendessen verhält sich Michael unhöflich und Isabel muss ihm immer erklären, wie sie es in der Familie machen. Isabel lügt bei der Beantwortung der Fragen ihres Vaters, bis Mrs. Evans einschreitet und erklärt, dass Michael für sich selber sprechen kann.

Maria und Liz kommen völlig fertig von der Arbeit und entdecken den Hut des Sheriffs auf einem Stuhl. Sie machen sich bemerkbar und Mrs. DeLuca kommt erschrocken aus dem Wohnzimmer. Einige Minuten später taucht auch Sheriff Valenti in der Tür auf.

Beim Monopoly spielen, zockt Isabel alle ab. Als Michael am Zug ist und seine Schulden an Mr. Evans bezahlen soll, verliert er die Lust am Spiel und verlässt die Runde. Isabel versucht ihn doch noch umzustimmen, ihren Vater um Hilfe zu bitten, aber er lehnt dies ab und verschwindet. Michael geht zum Wohnwagen zurück. Später kommt Hank in Michaels Zimmer, damit dieser die Wäsche wäscht, jedoch weigert er sich und seine Stiefvater schüttet die Schmutzwäsche über ihn. Als Max und Isabel auch noch auftauchen, eskaliert die Sache und Michael benutzt seine Fähigkeiten. Daraufhin beschimpft ihn Hank, dass er ein Freak sei. Alle drei verschwinden aus der Wohnwagensiedlung und Michael gibt Isabel sowie Max die Schuld an seiner Situation.

Maria macht sich bettfertig, als sie Michael im Regen vor ihrem Haus sieht. Sie denkt, er wäre eine Halluzination und schluckt ihre Tropfen, danach beschimpft sie ihn durch die Fensterscheibe und lässt ihn schließlich doch ins Haus. Als sie ihn trocken rubbelt, fängt er an zu weinen und sie beruhigt ihn. Am nächsten Morgen kommt Amy ins Zimmer und schlägt Michael aus dem Bett, als sie die beiden zusammen schlafen sieht. In der Küche hält sie ihrer Tochter eine riesige Standpauke, die Maria abzutun versucht. Sie will nur, dass Maria nicht die gleichen Fehler macht wie sie, als sie jung war.

Die Polizei bittet Michael aus dem Unterricht, um ihn wegen den Schüssen in seinem Wohnwagen zu befragen und Valenti verrät ihm, dass Hank nicht zur Arbeit in der Fabrik erschien. Der Sheriff vermutet, dass Michael, bei Hanks Verschwinden, seine Finger mit im Spiel hat.

Im Café teilt Liz Maria mit, dass sie ihre Worte berücksichtigt hat und beim nächsten Treffen mit Max ihn abblitzen lässt, aber Maria ist mit ihren Gedanken woanders. Isabel stürmt auf Maria zu und fragt sie nach Michael. Sie bekommt erst Informationen von ihr, als sie von Michaels Misshandlung erzählt. Derweil taucht Max auf und erklärt seiner Schwester, dass Michael von Sheriff Valenti wegen Hank verhört wird.

Maria bittet ihre Mutter Michael ein Alibi zu geben, da er in Schwierigkeiten ist. Sie muss ganze Überzeugungsarbeit leisten, damit ihre Mutter dies tut. Im Büro des Sheriffs sollen Maria sowie Michael auf Amy warten, während sie sich bei Jim bedankt.

Michael redet mit Isabel und Max über das Verhör. Er will dringender als sonst, Nasedo finden, da er sonst nirgendwo zu Hause ist. Isabel erklärt ihm wütend, dass er endlich was unternehmen und sich nicht wie ein kleines Kind aufführen soll.

Später taucht Max bei Isabel auf, wo sie über ihre eigentliche Heimat reden und sie nicht will, dass Michael verschwindet. Max fährt Michael besuchen, der gerade seine Sachen packt. Er gibt Michael den Tipp, auch mal an andere zu denken, als immer egoistisch zu sein. Er gibt ihm zum Abschied ein Päckchen und dann geht Michael. An einer Straße hält er ein Auto an und schaut sich das Päckchen an. Der Fahrer lässt sich über die Stadt Roswell aus, als Michael Visionen über Isabel und Max bekommt, wie sie zu dritt alles meistern.

Am Morgen erwischt Isabel Michael, wie er für die Evans Omelettes zubereitet. Er bittet Mr. Evans, ihm zu helfen, damit er alleine wohnen kann. Am Nachmittag tritt er vor den Richter und unterschreibt den Antrag auf Volljährigkeit.

Abends taucht Hank im Büro von Sheriff Valenti auf und erklärt ihm, dass er Roswell alleine verlässt, da er einen neuen Job hat. Der Sheriff rät ihm, die Stadt schleunigst zu verlassen. Auf einer einsamen Lichtung schluckt Hank Tabletten und steigt danach aus. Im Kofferraum holt der dann die Leiche des echten Hank heraus, um ihn zu vergraben. Als alles erledigt ist, verwandelt er sich in eine andere Person.

Franziska Obenauff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Laura Krebs vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Es ist immer wieder schön eine Folge anzuschauen, ganz ohne Spoiler gelesen zu haben. Denn dann kann sie mit einzelnen Szenen erst richtig überraschen und überzeugen und das war am Ende dieser...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Roswell" über die Folge #1.15 Unabhängig diskutieren.