Amy DeLuca

AmyDeLuca ist die Mutter von Maria. Ebenso wie ihre Tochter kann sie sehr aufbrausend sein und nimmt nur selten ein Blatt vor den Mund.

Als eine Hitzewelle in Roswell ausbricht, spielen die Gefühle vieler Bewohner der Stadt verrückt. Auch Amy ist davon betroffen und so beginnt sie mit dem Sheriff Jim Valenti zu flirten. Als Maria einige Zeit später von Michael eine Abfuhr erhält, macht Amy ihrer Tochter jedoch klar, dass sie auch ohne Männer auskommen können.

Beim alljährlichen UFO-Festival in Roswell veranstaltet Amy traditionell die sogenannte Alienvertreibung, nicht zuletzt, um daran Geld zu verdienen und ihre Existenz zu sichern. Als ihr Hauptakteur kurzfristig abspringt, ist sie verzweifelt. Michael bekommt dies mit und beschließt, spontan einzuspringen, wofür Amy ihm sehr dankbar ist.

In der darauffolgenden Zeit trifft sich Amy immer öfter mit Sheriff Valenti, was auch Maria nicht verborgen bleibt. Amy bittet daraufhin Maria um mehr Freiraum, doch in ihrem Liebesleben geht es lange nicht voran, bis Tess Amy schließlich im Namen von Sheriff Valenti zu einem Weihnachtsessen einlädt. Als er einige Zeit später von seinem Amt als Sheriff entlassen wird, ist es Amy, die ihn aufheitern kann, wofür er ihr auch sehr dankbar ist. Schließlich werden die beiden ein Paar.

Eines Tages wird Amy zusammen mit Maria und Sean, ihrem Neffen, der für einige Zeit bei ihr wohnt, von Brody Davis im UFO-Center festgehalten. Letztendlich lässt er sie frei, doch Amy will ihn dennoch bei der Polizei anzeigen, da er in ihren Augen ein Krimineller ist. Die Außerirdischen wollen dies nicht zulassen, weswegen Tess ihr Bewusstsein manipuliert und sie so die Entführung vergessen lässt.

Laura Krebs myFanbase