Episode: #3.23 Das Ende einer wundervollen Freundschaft

Addison, Dereks Schwester Amelia und Fife versuchen alles, um Maya und ihr ungeborenes Kind im OP zu retten. Unterdessen muss Sam ein Unfallopfer operieren - und die gesamte Kollegschaft der Klinik wird von einem unerwarteten Tod überrascht.

Diese Serie ansehen:

Foto: Copyright: 2010 ABC Studios
© 2010 ABC Studios

Sam ist im OP und kurz davor, den Mann zu operieren, der an Mayas und Dells Autounfall beteiligt war. Da er das nicht weiß, versucht er dem Mann die Schuld zu nehmen und ihn zu beruhigen. Unterdessen kommen Charlotte und Sheldon von ihrem Date direkt in das Krankenhaus, da Charlotte Rufbereitschaft hat und verständigt wurde. Sheldon wirft ihr vor, jede Möglichkeit zu nutzen, um sich von ihm zu entfernen. Charlotte entkräftet dies, ist jedoch genervt von den ständigen Zweifeln.

Addison kümmert sich um Maya, als Charlotte dazu stößt und realisiert, was passiert ist. Dell geht es den Umständen entsprechend gut, während die Ärzte um das Leben von Maya und dem Baby kämpfen müssen. Maya spürt seit dem Unfall keine Wehen mehr, sie ist gelähmt. Addison fordert Charlotte auf, Amelia dazu zu rufen.

Charlotte klärt Violet, Sheldon und Pete über die Vorkommnisse auf. Violet soll Naomi davon berichten und Pete sich um Sam kümmern, bis der bereits angeforderte Arzt kommt. Plötzlich steht Cooper vor Charlotte und will eine Erklärung für ihr abweisendes Verhalten, doch sie ignoriert ihn und bittet Sheldon, Cooper einzuweihen. Naomi kommt aufgeregt in das Krankenhaus und kann es gar nicht fassen, dass ihr Kind selbst ein Baby bekommt. Violet versucht, Naomi zu stoppen und erzählt ihr von dem Unfall. Naomi sieht ihre Tochter noch kurz, bevor diese für den Kaiserschnitt in den OP gefahren wird.

Sam ist noch immer im Nachbar-OP und operiert den Unfallverursacher. Pete will mit Sam reden, doch dieser hat keine Zeit, da er die inneren Verletzungen des Mannes versorgen muss. Als Sam das Verletzungsmuster offen erklärt, wird Pete bewusst, dass Sam den Verursacher des Unfalls auf dem Tisch liegen hat. Entrüstet stellt er Charlotte zur Rede, doch sie antwortet darauf nur, dass sie keine andere Möglichkeit hat. Addison beginnt währenddessen mit dem Kaiserschnitt. Doch gleich nach dem ersten Schnitt verliert Maya plötzlich das Bewusstsein. Addison muss die OP abbrechen, da die Verlagerung des Babys höchstwahrscheinlich zu Blutungen geführt hatte. Sie will zunächst Amelias Rat einholen, bevor sie die nächsten Schritte plant. Unterdessen kommt auch Dink, Mayas Ehemann, freudig im Krankenhaus an, muss jedoch schnell erfahren, dass es Maya nicht gut geht.

William spricht mit Fife über die ALS-Behandlung und macht ihm klar, dass er nicht vorhat, die Behandlung zu beginnen und stattdessen den Rest seines Lebens mit seiner Tochter verbringen will. Er hat nicht vor, sich von Naomi zu verabschieden und bittet Fife, ihr zunächst nichts von seiner Entscheidung zu erzählen. Erst wenn es Maya besser geht, soll er Naomi die Wahrheit sagen.

Im Wartebereich beobachtet Cooper traurig, wie Charlotte und Sheldon miteinander umgehen. Pete erzählt Violet, dass ein Babysitter auf Lucas aufpasst. Violet ist etwas verstört von Petes Offenheit, doch dieser teilt ihr mit, dass sie nun beide für Lucas verantwortlich sind und Violet das Recht hat zu wissen, wo sich Lucas aufhält. Amelia wertet die CT-Aufnahmen aus. Sie findet zwei Brüche in der Lendenwirbelsäule und vermutet, dass das Baby diese Region stabilisiert. Amelia diskutiert mit Addison unter dem Beisein von Naomi die Situation. Sie bietet vier mögliche Therapieansätze an, doch keiner liefert eine Garantie, dass sowohl Maya als auch das Baby die Operation überleben.

Pete wartet auf Sam, um ihm von Mayas Unfall zu erzählen. Sam rennt zu Maya auf die Intensivstation, wo sich bereits alle Ärzte versammelt haben, um über das weitere Vorgehen abzustimmen. Kurze Zeit später ruft Charlotte Sam wieder zurück in den OP. Addison läuft ihm hinterher und versucht, ihn durch ihre Anwesenheit zu unterstützen.

Sam operiert, als Pete in den OP kommt und ihn über das weitere Vorgehen unterrichtet. Währenddessen bewegt der Patient seinen Arm. Es kommt zu einem kurzen Schockmoment im OP, und der Anästhesist weist alle Schuld von sich, da im Blut des Patienten Alkohol nachgewiesen wurde und er nur deshalb einen Autounfall hatte. Plötzlich realisiert Sam, dass er den Mann operiert, der an dem Unfall mit Maya und Dell Schuld ist. Pete lügt ihn jedoch an und kann ihn so beruhigen.

Naomi beobachtet Maya durch das Fenster und lässt Fife gegenüber ihre Gefühle heraus. Sie macht sich Vorwürfe, dass sie zu Beginn der Schwangerschaft Mayas Wünsche nicht akzeptiert hat und deshalb nicht von ihr angerufen wurde, als die Wehen einsetzten. Dann wäre der Unfall wahrscheinlich nie passiert. Dell hört diesen Vorwurf. Obwohl sich Naomi sofort bei ihm entschuldigt, ist Dell geknickt. Fife versucht Naomi aufzumuntern. Das Gespräch kommt auf William und Fife erzählt Naomi, dass bis jetzt alles gut läuft und William sich ausruht.

Charlotte steht vor dem Krankenhaus und wartet auf den Arzt, der Sam ablösen soll. Cooper kommt nach draußen und die beiden reden über Maya. Plötzlich macht Cooper Charlotte einen Heiratsantrag. Er hatte vor, es erst am nächsten Tag zu machen, doch nach allem, was passiert ist, will er Charlotte lieber früher als später für sich. Charlotte verschlägt es die Sprache. Im Krankenhausflur treffen Addison und Naomi aufeinander und Naomi entschuldigt sich bei ihrer besten Freundin für ihr Verhalten.

Sam wird im OP abgelöst und erfährt von Mason, dass er den Unfallverursacher operiert hat. Er ist sauer auf Charlotte und insbesondere Pete, da er ihm ins Gesicht gelogen hat. Als sich Pete entschuldigen will, schlägt Sam ihn ins Gesicht und fragt, was er sonst noch alles von ihm wegnehmen will.

Die Ärzte sitzen alle zusammen im Wartezimmer. Sie reden über Violets Unfall vor einem Jahr und Violet zeigt ihren Freunden die Überraschung, die sie zu Lucas' Geburtstag geplant hat. Sie suchte nach Fotos von ihrem Sohn mit Pete und zeigt nun die einzigartigen und zum Teil unscharfen Fotos, die sie auf den diversen Handys ihrer Arbeitskollegen gefunden hatte. Addison kommt kurz in das Wartezimmer und kündigt den Beginn der Operation an. Cooper versucht die Spannung etwas zu lockern und teilt mit, dass er Charlotte heiraten wird. Alle freuen sich für ihn, mit Ausnahme von Sheldon.

Plötzlich sehen die Ärzte, dass Dell nicht mehr bei Bewusstsein ist. Er hat eine intrakranielle Blutung, die Druck auf das Gehirn ausübt. Um den Druck im Schädelinneren zu reduzieren, muss ein Loch gebohrt werden. Kurz danach ist Dell wieder bei Bewusstsein, klagt jedoch über starke Kopfschmerzen. Auf Grund des positiven Armhalteversuchs und der anschließenden Schädel-CT stellt Charlotte die Diagnose einer Hirnblutung. Amelia wird ihn operieren, sobald sie mit Maya fertig ist. Charlotte erzählt Dell von der kommenden OP. Dell möchte daraufhin Betsy sehen. Er erzählt Violet und Charlotte, dass er an der Medical School der UCLA angenommen wurde.

Bei Mayas OP kommt es zu Komplikationen, da der Puls des Babys drastisch sinkt. Dell liegt im Bett und redet mit Betsy. Er will ihr die Angst vor der Zukunft nehmen und sagt ihr, dass, wenn viele schlimme Dinge zeitig im Leben passieren, man das Schlimmste schon hinter sich hat. Amelia beendet in der Zwischenzeit ihre Arbeit an Maya und Addison kann mit dem Kaiserschnitt beginnen. Das Baby atmet nicht und Addison versucht durch eine Herzmassage, das Baby zu retten. Währenddessen beginnt Amelia die OP von Dell. Doch die Blutungen sind so stark, dass sie es nicht schafft, Dell zu retten.

Vor den OP-Sälen treffen sich Addison und Amelia. Addison ist glücklich, bis sie Amelias Gesicht sieht. Die beiden beschließen, dass erst Addison die gute Nachricht überbringt, bevor Amelia Dells Tod übermittelt. Die Freude ist zunächst groß, dass Maya und ihre Tochter gesund sind. Doch auch die Ärzte im Wartezimmer können von Amelias Gesicht ablesen, was mit Dell passiert ist. Sie stehen unter Schock. Pete redet mit Betsy, die ihre Gefühle nicht mehr unter Kontrolle hat.

Dink sitzt glücklich an Mayas Bett und betrachtet seine Tochter. Naomi beobachtet die beiden, als Fife auf sie zukommt. Er erzählt ihr, dass William sich gegen die Therapie entschieden hat. Violet kümmert sich unterdessen um Betsy. Pete und Addison beobachten die beiden und Addison macht Pete klar, dass Violet bereit für eine Beziehung mit Pete und Lucas ist. Addison beendet ihre Beziehung zu Pete.

Cooper geht zu Charlotte. Die beiden reden darüber, dass es nicht der beste Tag für eine Verlobung war und Cooper schlägt vor, am nächsten Tag noch einmal aufs Neue einen Heiratsantrag zu machen. Charlotte zögert zunächst, doch nach einer Liebeserklärung von Cooper gibt sie den Ring bereitwillig zurück. Pete geht zu Violet. Addison beobachtet die beiden und teilt Sheldon mit, dass man aufgeben muss, wenn zwei Leute einfach zusammengehören. Von Sheldon inspiriert sucht sie Sam zu Hause auf und fragt ihn, ob sie ihn glücklich macht. Er beantwortet die Frage mit "ja", woraufhin Addison ihr Kleid auszieht und Sam küsst.

Sophie Blumengarten - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Nach diesem spannenden Cliffhanger der letzten Folge, konnte ich es kaum abwarten die nächste Folge zu sehen. Diese konnte mich fast komplett mit ihren Handlungen und Emotionalen überzeugen, wenn...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Private Practice" über die Folge #3.23 Das Ende einer wundervollen Freundschaft diskutieren.