Taylor Townsend

Foto: Autumn Reeser, O.C., California - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Autumn Reeser, O.C., California
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Taylor Townsend ist eine Schülerin der Harbor High School. Sie ist extrem ehrgeizig und tut alles, um ihre Ziele zu erreichen. Sie ist sehr intelligent und ist vor allem was Sprachen betrifft sehr begabt. Auf der anderen Seite ist Taylor aber auch sehr einsam und verzweifelt, weshalb sie sofort besessen von Menschen, vor allem Männern, ist, die ihr auch nur ein wenig Zuneigung zeigen. Das ist ein Resultat aus Taylors Beziehung zu ihrer dominanten Mutter Veronica Townsend, die sich ihrer Tochter gegenüber sehr distanziert verhält.

Als Marissa Cooper von der Schule verwiesen wird, übernimmt Taylor deren Position als Leiterin des Veranstaltungskomitees. Zur gleichen Zeit führt sie eine geheim Affäre mit Dekan Hess, was sie gnadenlos nutzt, um Summer und Seth das Leben schwer zu machen. Summer lässt sich dies aber nicht lange gefallen und übernimmt für kurze Zeit nicht nur das Komitee, sondern kommt auch schnell hinter das Verhältnis von Taylor und Hess. Diese Information nutzt sie, um Ryan Atwood wieder zurück an die Schule zu bringen.

Taylor zeigt sich nach diesen Ereignissen ergebend und sucht Anschluss bei Summer und Seth, da sie ansonsten keine Freunde hat. Hinzu kommt der Druck ihrer Mutter, die auf keinen Fall will, dass Taylor eine Außenseiterin an der Schule ist. Nachdem Seth ihr bei einer Schulveranstaltung hilft, ist Taylor so hin und weg von seiner Unterstützung, dass sie sich in ihn verliebt. Daraufhin setzt sie alles daran, ihn für sich zu gewinnen und schreckt dabei auch nicht vor intriganten Handlungen zurück, um einen Keil zwischen Summer und Seth zu treiben. Schließlich sieht sie aber ein, dass sie bei Seth keine Chancen hat. Es stellt sich daraufhin heraus, dass Taylor auch eine sehr nette Seite an sich hat und insbesondere für Summer wird sie schon bald zu einer sehr guten Freundin, die ihr auch bei Beziehungsproblemen mit Rat und Tat zur Seite steht. Kurz vor ihrem gemeinsamen Schulabschluss bitten Summer und Seth Taylor um Hilfe, Marissa wieder zurück an die Schule zu bringen. Taylor würde ihnen zwar gerne helfen, muss aber ablehnen, da ihre Mutter im Schulausschuss sitzt und somit eine der Verantwortlichen dafür ist, dass Marissa die Schule überhaupt verlassen musste. Am Abend der Entscheidung wechselt sie jedoch die Seiten und zeigt eine Unterschriftensammlung der Schüler vor, die schließlich dazu beiträgt, dass Marissa wieder aufgenommen wird.

Nach ihrem Abschluss geht Taylor für eine lange Zeit nach Frankreich, wo sie den Franzosen Henri-Michel kennen und lieben lernt. Nach kurzer Zeit heiraten die beiden bereits, doch als Taylor realisiert, dass sie dafür nicht bereit ist, flieht sie zurück nach Newport. Sie sucht zuerst Zuflucht bei den Cohens, dann zieht sie bei Julie Cooper ein. Sie beantragt die Scheidung, woraufhin ein Vertreter Henri-Michels nach Newport kommt. Sie kann sich jedoch nur scheiden lassen, wenn sie nachweist, dass sie untreu gewesen ist, weshalb sie kurzerhand Ryan um Hilfe bittet, der sie vor den Augen des Vertreters küsst. Taylor verliebt sich daraufhin in Ryan und verwendet ihre ganze Energie darauf, ihn zu verführen und gibt sich dafür sogar als seine Schlaftherapeutin aus. Ryan, der immer noch mit dem Tod von Marissa zu kämpfen hat, ist zunächst aber nicht interessiert. Sie bittet ihn, sie zu küssen, um zu sehen, ob er wirklich nichts für ihn empfindet, woraufhin er nachts wieder schlafen kann.

Fortan sind die beiden ein Paar, doch sie können es nicht lange genießen, denn Taylors Ex-Mann taucht in der Stadt auf, der einen erotischen Roman über seine Beziehung mit Taylor veröffentlicht hat. Taylor ist daraufhin zurecht besorgt um ihre Beziehung, da Ryan immer mehr das Gefühl bekommt, dass er wenige Gemeinsamkeiten mit Taylor hat, während sie sich mit Henri-Michel über Themen wie Literatur und Poesie unterhalten kann. Taylor dagegen schätzt an Henri-Michel vor allem, dass er seine Gefühle besser ausdrücken kann, als der verschlossene Ryan, weshalb sie schließlich zu Henri-Michel zurückkehrt. Ryan gibt aber nicht so leicht auf und verfasst ein selbstgeschriebenes Gedicht für Taylor, woraufhin Henri-Michel bewusst wird, dass Taylor ihn nie so lieben wird, wie er sie. Deswegen verlässt Henri-Michel Newport schließlich auch wieder. Taylor kommt daraufhin nicht sofort mit Ryan zusammen, da ihr bewusst geworden ist, wie leicht sie sich durch liebevolle Worte beeinflussen lässt. Doch da sie trotzdem nicht von ihm ablassen kann, beginnt sie ihn während seiner Arbeit zu stalken. Als sie bemerkt, wie obsessiv sie sich verhält, sucht sie eine Therapeutin auf, die ihr rät, sich von Ryan fernzuhalten. Taylor kann es aber nicht lassen, ihm hinterher zu spionieren und wird schließlich von Ryan dabei erwischt. Die beiden sprechen sich aus, woraufhin sie wieder zusammen kommen. Taylor hilft ihm daraufhin seinem Vater Frank wieder näher zu kommen und versucht zudem diesen mit Julie zu verkuppeln.

Als Ryans erstes Semester an der Berkeley immer näher rückt, befürchtet Taylor, dass ihre Beziehung die Distanz nicht verkraften wird. Sie hat deshalb vor, mit Ryan nach Berkeley zu ziehen und dort auch das College zu besuchen, jedoch macht sie es davon abhängig, ob er ihr endlich seine Liebe gesteht. Zum Geburtstag schenkt Ryan ihr ein Buch mit all den französischen Gedichten, die Taylor im Laufe der Zeit übersetzt hat. Sie ist zutiefst gerührt und will mit ihm nach Berkeley ziehen, doch in diesem Moment erschüttert ein Erdbeben Newport. Ryan wird verletzt und schwebt in Lebensgefahr, weshalb Seth ihn gleich ins Krankenhaus bringt. Unterdessen ermöglicht das Erdbeben Taylor ein klärendes Gespräch mit ihrer Mutter zu führen, die ihr zum ersten Mal sagt, dass sie ihre Tochter liebt.

Sechs Monate nach dem Erdbeben lebt Taylor getrennt von Ryan in Paris. Sie fliegt zurück nach Newport, um an der Hochzeit von Julie und Gordon Bullit teilzunehmen. An dem Tag der Feier landet sie mit Ryan im Bett, fliegt danach aber wieder zurück nach Frankreich. Einige Jahre später sehen sie sich wieder, da sie beide Trauzeugen auf Seths und Summers Hochzeit sind.

Laura Krebs - myFanbase