Jimmy Cooper

Foto: Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Jimmy Cooper lebt mit seiner Frau Julie und seinen beiden Töchtern Kaitlin und Marissa im Haus neben der Familie Cohen. Als Teenager war Jimmy lange Zeit mit Kirsten Nichol zusammen, doch nach der High School trennten sich ihre Wege, woraufhin Jimmy Julie kennengelernt hat, die kurze Zeit später bereits schwanger wurde. Nun arbeitet Jimmy als Investmentbanker, was ihm einen guten Ruf in Newport Beach verschafft.

Durch Turbulenzen an der Börse wird Jimmy in eine schwierige finanzielle Situation gebracht. Jimmy, der seiner Familie nichts abschlagen kann und die glanzvolle Fassade der Coopers aufrecht erhalten will, verkauft daher Aktien seiner Kunden, was ihn nur noch weiter in die Schulden treibt. Er bittet daraufhin Kirsten um ein Darlehen, welcher immer noch sehr viel an Jimmys Wohlergehen liegt, weswegen sie ihm das Geld ohne Weiteres gibt. Sowohl Julie, als auch Kirstens Mann Sandy, gefällt das nicht, doch beide müssen akzeptieren, dass Kirsten und Jimmy viel füreinander tun würden. Jimmys Schulden bleiben kein langes Geheimnis und bald hat Jimmy ein Gerichtsverfahren am Hals. Sandy leistet ihm rechtlichen Beistand. Schließlich bleibt ihm die Wahl, ins Gefängnis zu gehen oder alles, einschließlich ihrem Haus in Newport, zu verkaufen und einen Neuanfang zu wagen. Seine Frau will ihr glamouröses Leben nicht aufgeben und entscheidet sich daher für die Scheidung von Jimmy. Zu ihrem großen Glück ist Caleb Nichol bereit, das Haus zu kaufen, sodass sie weiterhin darin wohnen kann.

Jimmy dagegen muss sich ein neues Zuhause suchen. Er zieht vorerst in eine kleine, bescheidene Wohnung mit Marissa, mit der er trotz aller Ereignisse immer noch ein gutes Vater-Tochter-Verhältnis hat. Zeitgleich kehrt Hailey, Kirstens Schwester, zurück nach Newport, welche Jimmy noch aus seiner Zeit als Jugendlicher kennt. Die beiden gehen aus und es kommt zu einem Kuss, doch Jimmy will zuerst sein eigenes Leben in den Griff bekommen. Durch seinen ruinierten Ruf gestaltet sich das jedoch gar nicht so einfach, denn niemand will ihn mehr einstellen. Schließlich ist er kurz davor, die Stadt zu verlassen, als er und Sandy auf die Idee kommen, ein altes Restaurant namens "Lighthouse" vor der Schließung zu retten, indem sie es kaufen und neu eröffnen. Kurze Zeit später sind die beiden stolze Besitzer des "Lighthouse". Bald ist ihr komplettes Budget aufgebraucht, doch das Restaurant noch nicht für die Eröffnung bereit. Jimmy muss daher in den sauren Apfel beißen und nicht nur Julie um ihre Hilfe als Innenarchitektin bitten, sondern auch deren Verlobten Caleb um finanzielle Unterstützung als stiller Teilhaber.

Jimmy und Hailey kommen sich derweil erneut näher und dieses Mal gibt Jimmy seinen Gefühlen nach und kommt mit Hailey zusammen. Die beiden wollen ihre Beziehung vorerst geheim halten, da sie Angst vor der Reaktion Kirstens haben. Unmittelbar vor der Eröffnung des Restaurants wird Sandy und Jimmy die Ausschanklizenz für Alkohol entzogen. Es stellt sich heraus, dass derjenige, der Lizenzen vergibt, ein ehemaliger Kunde von Jimmy war. Caleb schlägt den beiden vor, ihnen das "Lighthouse" für eine große Summe an Geld ab zu kaufen. Jimmy stimmt zu und will sich von dem Geld ein Haus kaufen, in dem er mit Marissa leben kann. Bei dem Jungessellenabschied Calebs erfährt er, dass Marissa von ihrer Mutter gezwungen wird, bei ihr und Caleb zu leben. Jimmy bleibt nichts anderes übrig, als dies zu akzeptieren.

Jimmy verbringt den darauffolgenden Sommer mit Hailey auf seiner Yacht. Diese bekommt schließlich ein Jobangebot aus Japan, das sie annehmen will, doch Jimmy will sie nicht verlieren und macht ihr daher einen Heiratsantrag. Hailey verlässt Newport aber dennoch. Daraufhin kommt Jimmy seiner Ex-Frau wieder näher, in deren Beziehung zu Caleb es ebenfalls kriselt. Die beiden haben fortan eine Affäre und verlieben sich erneut ineinander, doch eine Chance auf eine echte Beziehung scheinen die beiden nicht zu haben. Jimmy sieht daher keine andere Möglichkeit, als Newport Beach zu verlassen. Bevor er verschwindet, spricht er sich mit Marissa aus, die sehr wütend reagiert hat, als sie von der Affäre ihrer Eltern erfahren hat. Dann verlässt er Newport schweren Herzens, um ein Jobangebot auf Hawaii anzunehmen.

Nachdem Caleb Nichol an einem Herzinfarkt gestorben ist, kehrt Jimmy für einige Zeit nach Newport zurück, um Julie und Marissa beizustehen. Er kommt dadurch erneut Julie näher und die beiden beschließen, noch einmal von vorne zu beginnen. Auch Marissa ist damit einverstanden und freut sich darauf, wieder eine Familie zu sein. Bald darauf stellt sich jedoch heraus, dass Jimmy erneut Geldprobleme hat, doch da Calebs Erbe noch aussteht, macht er sich keine Sorgen darum und leiht sich das Geld. Zudem macht er Julie einen Heiratsantrag, den sie ohne zu zögern annimmt. Kurz darauf müssen sie jedoch schockiert feststellen, dass Caleb pleite war und Julie daher auch kein Erbe hinterlassen hat. Jimmy bekommt daraufhin Probleme mit Don, bei dem er sich das Geld geliehen hat, aber nun nicht im Stande ist, es zurückzuzahlen. Vor dem Tag der Hochzeit wird er brutal zugerichtet, weshalb er Newport wieder verlassen will. Er verabschiedet sich nur von Marissa, die von ihm verlangt, nicht wieder zurückzukommen, da sie es nicht noch einmal verkraften würde, sich von ihrem Vater zu verabschieden.

Als Marissas Abschlussfeier an der Harbor High School bevor steht, macht ihr Jimmy das Angebot, ein Jahr lang mit ihm auf einer Yacht zu arbeiten. Marissa, die in dem Jahr viel durchgemacht hat und eine Auszeit braucht, will das Angebot annehmen, doch sie kommt auf dem Weg zum Flughafen ums Leben.

Laura Krebs - myFanbase