Seth Cohen

Foto: Adam Brody, O.C., California - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Adam Brody, O.C., California
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Seth Ezekiel Cohen ist der Sohn von Sandy und Kirsten Cohen. Er lebt mit ihnen in Newport Beach und ist somit auch der Nachbar der beliebten Marissa Cooper. Nichtsdestotrotz gehört er an der Harbor High School zu den absoluten Außenseitern. Daher ist er auch den ständigen Spott seiner Mitschüler gewöhnt, was einer der vielen Gründe ist, weswegen ihm die reichen Menschen in Newport zuwider sind und er seinem Schulabschluss entgegenfiebert, um endlich an die Ostküste ziehen zu können. Da er so gut wie keine Freunde hat, verbringt er seine Freizeit mit Comics, die seine große Leidenschaft sind. Außerdem besitzt er ein Boot namens "Summer Breeze", das nach Summer Roberts benannt ist, für die er schon seit seiner Kindheit schwärmt.

Als er Ryan Atwood kennenlernt, ändert sich Seths Leben schlagartig. Zum ersten Mal in seinem Leben hat er einen guten Freund an seiner Seite, dem er sich anvertrauen kann und der ihn zudem vor seinen fiesen Mitschülern, unter anderem Luke Ward verteidigt. In Ryan findet Seth den Bruder, den er nie hatte, weswegen er alles versucht, um ihn in seiner Nähe zu haben. So ist er überglücklich, als seine Eltern sich dafür entscheiden, Ryan bei sich aufzunehmen. Durch Ryan kommt er auch erstmals mit Summer in Kontakt, in die er schon seit einer Ewigkeit heimlich verliebt ist, die ihn bisher aber nie registriert hat. Zur gleichen Zeit lernt Seth aber auch Anna Stern kennen, die genauso wie er vernarrt in Comics ist, was Seth extrem begeistert. Er kann aber auch nicht seine Schwärmerei für Summer verleugnen, mit der er bald seinen ersten Kuss erlebt. Seth findet sich in der verzwickten Situation wieder, zwei an ihm interessierte Frauen zu haben. An Thanksgiving eskaliert die Situation, als Seth gleichzeitig Anna und Summer zu Besuch hat, die er beide küsst. Nachdem die beiden dies herausgefunden haben, schließen sie sich zusammen, um Seth seine Dreistigkeit heimzuzahlen, doch zu Weihnukkah, Seths selbsterfundenem jüdischen Weihnachtsfest, das er über alles liebt, bricht ein erneuter Kampf um ihn aus. Während Anna ihm ein eigenes Comicheft gestaltet, verkleidet sich Summer als Wonder Woman. Beides beeindruckt Seth so sehr, dass er sich nicht entscheiden kann. An Silvester dagegen ist Anna zur richtigen Zeit am richtigen Ort, weshalb sie in der Nacht mit Seth zusammenkommt. Daraufhin mischt sich Summer immer wieder in ihre Beziehung ein, doch Seth geht es genauso, denn er gönnt Summer keinen anderen Freund. Anna sieht schließlich ein, dass Summer immer die einzige Wahre für Seth sein wird, weshalb sie sich wieder von ihm trennt. So kommt Seth endlich mit Summer zusammen und es läuft sehr gut zwischen den beiden, bis die Schule wieder beginnt. Dort verfällt Summer in ihr altes Verhalten und ignoriert Seth, anstatt vor ihren Freunden zu ihm zu stehen. Seth sieht sich das jedoch nicht lange mit an und stellt sie vor der kompletten Schule vor die Entscheidung, ob sie lieber ihren Status behalten will, oder mit ihm zusammen sein will. Summer entscheidet sich für ihn.

Nachdem Anna Newport verlassen hat, ist Ryan für Seth wieder die einzige Anlaufstelle bei Problemen. Daher will er auch unbedingt verhindern, dass Ryan mit Theresa zurück nach Chino zieht, um dort deren Kind aufzuziehen. Zeitgleich bekommt Seth auch noch Probleme mit Summer, da er ihren Vater Neil Roberts bei einem gemeinsamen Essen kennenlernt, das nicht so verläuft, wie Summer es sich gewünscht hat. Die beiden vertragen sich nach einem kurzen Streit zwar wieder, doch Ryans Problem ist immer noch nicht gelöst. Seth würde alles dafür tun, um seinen Freund bei sich behalten zu können, weshalb er sogar fast sein Boot verkauft. Schließlich verlässt Ryan Chino, was Seth so deprimiert, dass er, ohne sich von seiner Familie und seiner Freundin zu verabschieden, davonsegelt. Er verbringt den Sommer bei Luke und dessen Vater Carson in Portland und lässt sein Leben in Newport zurück, weswegen für Summer die Beziehung beendet ist. Zu Schulbeginn schafft es Sandy, seinen Sohn wieder zurückzubringen, indem er auch Ryan zurück nach Newport holt. Seth muss sich nun damit abfinden, dass sich einiges verändert hat. Summer hat einen neuen Freund namens Zach Stevens und macht ihrem Ex unmissverständlich klar, dass er seine Chance bereits verspielt hat. Seth hat keine andere Wahl, als sich damit abzufinden und trifft sich für einige Zeit mit der extrovertierten Alex Kelly, die, wie sich später herausstellt, bisexuell ist. Beide sehen nach einigen turbulenten Wochen ein, dass sie füreinander nur eine Übergangsbeziehung waren und trennen sich freundschaftlich.

Unterdessen freunden sich Seth und Zach an, die sich ihre Leidenschaft für Comics teilen. Gemeinsam entwickeln sie einen Comic, der auf ihrem Leben und ihren Freunden in Newport basiert. Das bleibt Summer nicht lange verborgen, die ebenfalls mitmischen will. Als alle drei gemeinsam zu einem Verlag nach San Diego fahren, um dort ihr Comic vorzustellen, endet das Gespräch jedoch in einem Desaster. Schuldig ist Seth, der nicht mit dem Gedanken klar kommt, dass Zach und Summer sich über Nacht ein Hotelzimmer geteilt haben. Als Seth erfährt, dass die beiden jedoch gar keinen Sex hatten, fasst er wieder neuen Mut und unternimmt einen letzten Versuch, Summer zurückzugewinnen. Diese entscheidet sich nach einigem Hin und Her doch wieder für Seth. Die Beziehung der beiden läuft gut, bis Zach und Seth ihr Comic-Projekt wieder zum Leben erwecken wollen, wovon Summer überhaupt nicht begeistert ist. Bald entfacht ein neuer Streit zwischen Zach und Seth um Summers Gunst, die sie schließlich vor die Wahl stellt, entweder mit ihr zum Abschlussball zu gehen oder den Traum vom eigenen Comic weiterzuverfolgen. Seth entscheidet sich in letzter Sekunde für Summer.

In der Familie Cohen ist die Stimmung derweil sehr betrübt, denn Seths Großvater Caleb Nichol ist an einem Herzinfarkt gestorben. Seth trifft das nicht sehr schwer, da er nie ein besonders inniges Verhältnis zu seinem Großvater hatte. Vielmehr macht er sich Sorgen um seine Mutter, die daraufhin in ein tiefes Loch stürzt und alkoholabhängig wird. Auf der Beerdigung wird Seth klar, dass Kirsten Hilfe braucht, weswegen er gemeinsam mit seinem Vater, Ryan und seiner Tante Hailey Kirsten bittet, in einer Entzugsklinik ihr Problem in den Griff zu bekommen.

Zum zweiten Teil der Charakterbeschreibung von Seth Cohen

Laura Krebs - myFanbase