Episode: #2.19 Nachhilfe

In der "Gilmore Girls"-Episode #2.19 Nachhilfe bittet Luke (Scott Patterson) Rory (Alexis Bledel), Jess (Milo Ventimiglia) Nachhilfe zu geben, da der in der Schule Probleme hat. Jedoch hat Jess anderes im Sinn: Während ihrer ersten Nachhilfestunde überredet er Rory, einen Ausflug mit dem Auto zu unternehmen, bei dem er ihr Auto zu Schrott fährt und Rory im Krankenhaus landet. Lorelai (Lauren Graham) ist sauer, dass Jess Rory in Gefahr gebracht hat - es kommt zu einem schlimmen Streit mit Luke.

Diese Episode ansehen:

Jess hat ernste Schulprobleme. Er hat absolut keinen Lust auf den Unterricht und weigert sich, Tests mitzuschreiben. Der Schuldirektor rät Luke, sich um einen Nachhilfelehrer zu kümmern, da Jess ansonsten das Schuljahr wiederholen muss. Luke bittet Rory, diesen Job zu übernehmen, die schließlich einwilligt. Doch Lorelai ist alles andere als begeistert von der Idee, glaubt sie doch, dass Rory damit überfordert wäre – immerhin habe sie selbst viel zu lernen. Doch Luke versucht Lorelai zu überzeugen, hofft er doch, dass Rory guten Einfluss auf Jess hat.

Als Jess und Rory sich zum ersten Mal zum Lernen treffen, ist Lorelai nicht sehr wohl dabei, die beiden alleine zu lassen. Erst Recht nicht, als Rory sie bittet, Dean anzuschwindeln, wenn dieser anruft. Dean besucht seine Großmutter in Chicago und Rory will nicht, dass er weiß, dass sie mit Jess zusammen ist.

Jess hat beim Lernen schließlich viele Dinge im Kopf, die allerdings rein gar nichts mit Lernen zu tun haben. Rory strengt sich wirklich an, doch Jess lenkt sie immer wieder ab. Schließlich schlägt er vor, eine kleine Lernpause zu machen und die beiden fahren mit Rorys Auto los, um sich ein Eis zu holen – und Jess darf ihren Wagen fahren. Dabei verstehen die beiden sich immer besser. Rory kann nicht glauben, dass Jess nicht vorhat, auf ein College zu gehen. Sie denkt, dass er sein Talent verschenkt und unbedingt studieren sollte.

Die beiden haben schließlich einen Autounfall, weil ihnen ein Tier vor den Wagen gelaufen ist. Rory ruft Lorelai zuhause an und diese kommt sofort ins Krankenhaus, wo Rory gerade einen Gipsverband bekommt, denn ihr Handgelenk ist gebrochen. Lorelai macht sich große Sorgen, doch glücklicherweise ist Rory ansonsten nichts passiert. Für sie ist klar, wer an dem Unfall Schuld ist, auch wenn Rory darauf hinweist, dass Jess nichts dafür kann. Lorelai ist sauer auf Jess und fährt direkt ins Café, um ihn dort zur Rede zu stellen.

Dort angekommen trifft sie jedoch nur auf Luke, der noch nicht weiß, was passiert ist. Lorelai stürmt in sein Apartment, wo sie Jess jedoch nicht findet, und schreit Luke voller Wut an, ohne in aller Ruhe zu erklären, was los ist. Sie macht ihm schwere Vorwürfe, dass er Jess aufgenommen und nicht längst wieder heimgeschickt hat. Obwohl Luke ebenfalls außer sich ist, als er von Rory Verletzung hört, will er sich ihre Vorwürfe nicht länger anhören – er weiß nicht, wo Jess steckt und möchte ihn suchen. Lorelai sagt, dass er zum Teufel gehen soll...Luke findet Jess schließlich alleine und sehr geknickt am See.

Noch in der Nacht kommt Christopher nach Stars Hollow, nachdem Lorelai ihn angerufen hatte. Die drei gehen am nächsten Tag gemeinsam auf das Filmfestival der Stadt, für das Lorelai in diesem Jahr den Film ausgesucht hat. (Als Vorfilm wird ein selbstgedrehter Streifen von Kirk gezeigt.) Lorelai und Luke haben noch kein Wort miteinander gesprochen, und auch Rory hat nichts von Jess gehört. Während des Festivals hören Lorelai und Rory ein Gespräch zwischen Miss Patty und Babette mit an: Jess ist auf eigenen Wunsch wieder zurück nach New York gefahren...

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #2.19 Nachhilfe diskutieren.