Episode: #3.03 Harvard, Harvard über alles

Eve hat eine Vorabfassung des PSAT-Tests organisiert und präsentiert diesen Dawson und seinen Freunden, die hin und her gerissen sind, beim Test zu betrügen. Besonders Joey und Andie kommen in Versuchung, da sie dringend ein gutes Ergebnis erzielen müssen. Als der Test plötzlich verschwunden ist, hat Dawson Pacey in Verdacht.

Diese Serie ansehen:

Foto: Dawson's Creek - Copyright: 1999, 2000 Columbia TriStar Television, Inc. All Rights Reserved.
Dawson's Creek
© 1999, 2000 Columbia TriStar Television, Inc. All Rights Reserved.

Die Folge beginnt damit, dass Dawson und Eve in seinem Zimmer Fernsehen gucken, in diesem Fall die Serie "Felicity". Dawson beklagt sich darüber, dass er angenommen hat, sie würden sich unterhalten, doch Eve ist vertieft in die Serie. Dawson sagt, der Sinn einer Filmnacht sei es, Filme zu gucken. Doch Eve mag Serien, keine Filme - sie sind kürzer, haben Toilettenunterbrechungen und eine Fortsetzung jede Woche. Dawson hasst Fortsetzungen. Er beschreibt, wieso "Felicity" keine Heldin ist, sie ist zu sehr analytisch und geschwätzig. Eve sagt, "Sie ist Du!". Er erwidert, dass Fernsehen einen nicht fordert. Aber genau das ist es, was Eve gefällt. Sie fängt an, über ihn zu rutschen, während er auf dem Bett liegt. Er fährt fort darüber zu sprechen, wie man die Moral des Helden testet - aber eigentlich spricht er über sich selbst und die sexuelle Versuchung, die Eve in diesem Moment für ihn darstellt. Sie kommen sich näher und Dawson sagt, "Weißt Du, was ich am Fernsehen auch nicht mag? Sie unterbrechen es immer an den besten Stellen für Werbung"...Wir sehen den Vorspann!

Joeys Wecker klingelt. Sie schaut auf die Uhr und beeilt sich, aus dem Bett und zu ihrer Klausur zu kommen. Die Tür zum Klassenzimmer ist abgeschlossen und sie kann nicht herein. Sie sieht Dawson drinnen und ruft ihn, aber er kann sie nicht hören. Joeys Wecker klingelt erneut. Sie wacht aus ihrem Traum auf und steht auf. Andie übt für den Test, während sie die Nachrichten im Fernsehen schaut, als sie einen Kommentar über den kommenden Test bringen. Jen und Jack sprechen über die Klausur, während sie aus dem Haus gehen. Pacey schläft noch. Dann ist jeder in der Klausur-Klasse, die vom Direktor beaufsichtigt wird. Danach stoßen Andie und Pacey buchstäblich in der Eingangshalle aufeinander und ihre Lernkärtchen fliegen über den Flur. Sie tauschen ein paar Wörter aus, als er ihr hilft, die Sachen wieder aufzuheben. Der typisch sarkastische Dialog aus alten Tagen.

Der Direktor erzählt Joey, dass sie eine gute Chance hat, ein Stipendium zu bekommen. Nachdem sie ihm erzählt hat, dass sie Schlafprobleme hat, empfiehlt er ihr, mal einen Tag auszuspannen. Sie nähert sich Dawson an seinem Schulspint und bittet ihn um einen Gefallen - sie möchte wieder einmal einen Filmabend mit ihm verbringen. Er ist einverstanden. Eve erscheint. Er fragt wann und Joey sagt diese Nacht. Er erwidert, dass er eigentlich mit Eve verabredet ist, aber sie könne mit dabei sein. Joey verneint das. Sie macht klar, dass sie nichts mit Eve zu tun haben möchte.

Beim Footballtraining übt Mr. Leery mit Jack mit dem Ball durch die gegnerischen Verteidigungslinien zu laufen. Er erzählt dem Coach, dass er meint, die anderen würden ihn besonders hart ran nehmen, weil er schwul ist, doch Mitch bestärkt ihn darin, dass das nur deswegen ist, weil er noch neu ist und den Ball nicht gut genug abschirmt.

Joey ist auf der Arbeit. Sie fragt ihren Boss Rob, ob sie am Freitagnacht frei haben kann, weil sie für die Klausur lernen möchte. Sie findet heraus, dass er seinerzeit für sich jemanden beauftragt hat, der den Test für ihn geschrieben hat. Er fragt sie, ob sie am Samstagabend mit ihm ausgehen würde. Sie fängt an mit Entschuldigungen, dass sie verheiratet ist und eine Lesbe sei, aber schließlich fragt sie, ob es okay wäre, wenn sie einfach nur nein sagt?

Dawson ist in der Nacht in seinem Schlafzimmer. Er schaut zum Fenster, als ob er jemanden erwarten würde. Als er wieder hinschaut sieht er einen Apfel auf dem Fensterbrett. Dann erscheint Eve. Sie fängt ein Gespräch über den Apfel an, ihn zu essen, wie in der Geschichte über Adam und Eva in der Bibel. Er geht nach draußen um sich zu ihr zu setzen, das erinnert ihn an Joey. Sie vertraut ihm an, dass ihr Vater ein Kommandant ist (sie ist ein Armee-Kind). Dann zeigt sie ihm eine Überraschung. Ein Umschlag, welcher eine Kopie des PSAT enthält, der demnächst geschrieben wird und der den Colleges als Auswahlhilfe dient. Dawson lehnt ab, doch Eve macht ihm die Idee schmackhaft indem sie ihn daran erinnert, dass es unter seinen Freunden vielleicht doch jemanden gibt, der gerne diese Chance hätte. Sie sagt, dass der Apfel nur eine Metapher war, denn dies sei das reale Leben.

In der Klausur-Klasse erzählt Dawson seinen Freunden, dass er eine Kopie der PSAT-Aufgaben hat. Er möchte wissen, was sie darüber denken. Dawson erinnert Joey, dass sie es gebrauchen könnte, um ein Stipendium zu bekommen. Jen gibt den Umschlag an Jack, er sei momentan zu sehr mit Football beschäftigt, um zu lernen. Jack reicht weiter an Andie, ihr Traum war es schon immer, nach Harvard zu kommen. Andie sagt Pacey, dass er es benutzen kann, weil er sich derzeit ziemlich unwohl fühlt und Pacey sagt Dawson, dass er es gebrauchen kann, weil er im Moment durch Eve einfach anderes im Kopf hat. Damit stellt Dawson fest, dass sie alle einen Grund hätten. Dann ertönt die Feueralarmsirene und sie müssen den Klassenraum verlassen. Als sie zurückkommen, ist der Umschlag verschwunden. Keiner gibt zu, es genommen zu haben.

Joey ist auf der Arbeit. Sie ist nicht recht bei der Sache, als sie ein Boot mit Benzin auffüllt und es anfängt, überzulaufen. Rob kommt herangestürmt, aber Joey spielt die Sache herunter. Verärgert über sie teilt er ihr mit, dass man ihr 38 Dollar von ihrem nächsten Gehaltsscheck abzieht und sie keine Nacht mehr frei haben kann. Joey macht sein angeknackstes Ego für seine Entscheidung verantwortlich, da sie ihm vorher einen Korb gegeben hat.

Eve und Dawson brechen nachts in der Schule ein, um nach dem vermissten Test zu suchen. Ein Sicherheitsbeamter kommt rein und sie verstecken sich unter dem Tisch. Dawson fragt sich selbst, was er getan hat. a) schummeln b) Besitz von gestohlenem Eigentum c) Einbruch und d) von allem ein bisschen. Eve sagt, dass sie den Umschlag nicht finden werden. Jemand habe ihn genommen, und das muss einer seiner fünf Freunde gewesen sein, da sie die einzigen waren, die davon gewusst haben.

Im Büro des Direktors brüllt der Direktor die 6 an wegen der gestohlenen Klausur. Er möchte jemanden, der sich beschuldigt andernfalls statuiere ein Exempel an allen. Dann klingelt Joeys Wecker und sie wacht aus diesem Traum auf.

Dawson scharrt alle um sich herum, um über den vermissten Test zu sprechen. Er möchte ihn, um ihn zurück zu bringen. Aber niemand gibt die Schuld zu. Er sagt, dass er seinen Schulspint unverschlossen ließe, und die Person ihn bis 5 Uhr nachmittags zurückbringen solle. Pacey fragt, "Was soll das? Wo ist der Anreiz?". Dawson erwidert, "Das richtige zu tun."

Andie zieht Pacey beiseite. Sie hat eine Box mit all den Sachen, die in Verbindung mit ihrer Beziehung stehen. Sie gibt ihm alles zurück. Seit er kein Teil ihres Lebens mehr sein möchte, brauche sie es nicht mehr. Er nimmt ein Foto, auf dem sie zusammen zu sehen sind. Pacey fragt, "Keine Erinnerungen mehr?" Andie erwidert, "Speziell solche nicht". Pacey sagt, "Schön, wenn das die Bedingungen sind, wo muss ich unterschreiben?"

Während des Football-Trainings gibt Henry Jack ein paar Tipps. Jack möchte wissen warum er ihm helfen möchte. Henry antwortet, aus zwei Gründen. Er wolle gewinnen und sie können das nicht ohne Jack und zweitens, er ist total verknallt in Jen. Jack lacht, er gibt ihm keine großen Chancen bei ihr.

Als Joey auf der Arbeit ist, erscheint Pacey lautstark. Er ist betrunken und erzählt Joey von den Sachen, die Andie ihm zurückgegeben hat und die er im Arm hat. Dann stolpert er und die Box fliegt ins Wasser. Das Foto von ihm und Andie liegt auf der Kante am Dock. Als er es erreicht, schubst er es ins Wasser. Er lehnt sich hinüber und sieht, wie es langsam im Wasser versinkt und aus seiner Sicht verschwindet.

Eve und Dawson gehen in die Schule. Er ist auf dem Weg zu seinem Spint, um wegen des Tests nachzuschauen. Eve sagt, da Dawson bis zuletzt loyal ist, dass er an seine Freunde glaubt. Er sagt, er wird den Spint öffnen und ihr beweisen, dass sie falsch liegt. Er glaubt an Happy Ends. Er meint, dass sie zu zynisch ist. Sie erwidert, dass er naiv sei. Beim Öffnen des Spindes sieht er, dass der Umschlag nicht da ist. Er sagt ihr, sie soll verschwinden. Sie meint sie könne ihm sagen, wer es genommen hat. Er fragt wer. Sie möchte von ihm wissen, an wen er zuerst gedacht hat. Er denkt nach. Sie sagt, dass er derjenige war an den er gerade gedacht hat. Dawson erwidert, dass er etwas gelernt hat, nämlich dass das Offensichtliche meistens das falsche ist. Eve sagt, sein bester Freund falle ihm in den Rücken.

Dawson trifft Pacey betrunken an den Docks und fordert ihn ohne Umschweife auf, den Umschlag zurückzugeben. Pacey bestreitet, den Umschlag genommen zu haben, doch Dawson glaubt ihm nicht. Pacey erwidert, dass ein Freund ihm glauben würde. Ein wütender Dawson bringt zur Sprache, dass Pacey Andie nicht verzeihen kann. Pacey kontert damit, dass Dawson Joeys Vater ins Gefängnis gebracht hat. Die Situation eskaliert als Dawson Pacey beschuldigt, Andie in die Irrenanstalt gebracht zu haben. Die beiden geraden in eine Keilerei, Pacey geht zu Boden, als Joey auftaucht und Dawson wütend wegschickt. Sie holt eine Dose aus der Kühltruhe, um Paceys angeschlagenes Gesicht zu kühlen. Er kann nicht glauben, dass Dawson denkt, er habe den Test gestohlen. Er hat wirklich gedacht, Dawson würde ihn respektieren, doch wenn Dawson denkt, Pacey sei ein Verlierer, dann muss er wohl wirklich einer sein. Joey erwidert, "Ich dachte immer, dass Du ein Verlierer bist, aber du hast mir nie geglaubt." Er bittet sie, Dawson zu sagen, dass er unschuldig ist. Joey vermutet, dass Dawson wahrscheinlich gerade über das jammert, was gerade geschehen ist. Pacey fragt sich, wer den Test gestohlen hat. Joey weiß es nicht und möchte es auch gar nicht wissen. Pacey fragt ob sein Gesicht sehr schlimm aussieht. Joey antwortet, "Auf Deinen Gesicht ist jede Veränderung definitiv eine Verbesserung."

Dawson sitzt auf den Docks vor seinem Haus. Eve kommt und fragt ob er den Test zurück bekommen hat. Dawson macht Eve für den ganzen Schlamassel verantwortlich. Sie erwidert, dass alle irgendeine kriminelle Energie in sich haben. Er sagt, "Auf Wiedersehen Eve." Es erschreckt, ihn jemanden mit so vielen Fehlern attraktiv zu finden. Er erwidert, " Der Zweck unserer gemeinsamen Zeit war, dich kennenzulernen, und weißt Du was, jetzt wo ich dich kenne, mag ich dich nicht." Dann geht er zurück zu seinem Haus.

Zurück beim Football-Training fragt Henry, ob Jack seine Tipps befolgt hat. Jack fängt an, kämpft sich durch und schafft es diesmal. Alle jubeln, die Spieler und die Cheerleader. Von Jacks Erfolg beflügelt versucht auch Henry seine Chance bei Jen zu ergreifen, und stürmt, sein Mantra auf den Lippen, auf sie zu. Im letzen Moment dreht er jedoch ab und läuft zu den Umkleiden.

Jeder in der Schule bekommt seinen PSAT. Der Direktor will gerade anfangen lassen, als Dawson aufsteht und seinen leeren Test abgibt. Kurze Zeit später macht Pacey das gleiche. Pacey trifft Dawson draußen und fragt ihn, warum sie das gerade getan haben. Dawson antwortet, "Wenn wir schon gegenseitig in die Scheiße packen, dann sollte es auch richtig sein." Sie verlassen die Szenerie. In der Schule fangen die Tests an. Es fällt auf, dass Andie die Antworten schnell und systematisch ankreuzt und sich vorsichtig umsieht, ob das auch niemandem auffällt.

Frank W. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Julie schreibt:
    Nach The All-Nighter ist dies eine weitere Episode, die sich mit dem Thema Prüfungen beschäftigt. Allerdings wieder mal bloss nebensächlich, denn es geht hier vielmehr um Freundschaften und...mehr

  • Malte schreibt:
    "Because, if we're gonna beat the crap out of each other, it should at least be over a chick." (Pacey) In dieser Episode gibt es im Grunde zwei Ebenen. Die eine Ebene sind Dawson und Eve und die...mehr

  • Patrick schreibt:
    In dieser Episode steht der Ernst des Lebens in Capeside an. Es werden die Aufnahmeprüfungen für die Collegestipendien ge-halten. Besonders für Joey ist die Chance sehr wichtig, da sie sich aus...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Dawson's Creek" über die Folge #3.03 Harvard, Harvard über alles diskutieren.