Annie's Boobs

Foto: Alison Brie, Community - Copyright: Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved
Alison Brie, Community
© Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved

Annie's Boobs ist ein listiges und gewitztes Kapuzineräffchen, das Troy von seinem besten Freund Abed als Haustier geschenkt bekommt. Namensgeberin Annie ist darüber ganz und gar nicht glücklich, stößt jedoch mit ihrem Protest über den offensichtlichen Sexismus auf taube Ohren. Angeblich verfügt der Affe nämlich über sein eigenes Twitter-Profil, wo der außergewöhnliche Name bei einer offiziellen Abstimmung als Sieger hervorgegangen ist und deshalb nicht einfach wieder geändert werden kann. Troy schließt das seiner Ansicht nach coolste Haustier der Welt sofort ins Herz und möchte es nicht mehr missen.

Zu Troys großer Enttäuschung wird Annie's Boobs nach nur wenigen Tagen von Abed in die Freiheit entlassen, um seinem Freund nach einer heftigen Auseinandersetzung eine Lektion zu erteilen. Lange Zeit trauert Troy seinem kurzzeitigen Haustier nach, ohne zu wissen, dass der Affe sich seit seiner Freilassung im Luftschacht des Greendale Community College versteckt. Von Zeit zu Zeit wagt er sich allerdings aus seinem Unterschlupf hervor und reißt sich dabei die unterschiedlichsten Besitztümer der Lerngruppe unter den Nagel, darunter auch Annies Kugelschreiber. Eines Tages wird er dabei jedoch von Troy und den anderen auf frischer Tat ertappt. Chang erklärt sich kurzerhand bereit, dem Äffchen in sein Versteck zu folgen und die gestohlenen Gegenstände zu bergen. Im Zuge dessen entwickelt sich eine Freundschaft der ganz besonderen Art zwischen Annie's Boobs und dem ehemaligen Spanischlehrer. Wochenlang lebt das ungleiche Gespann Seite an Seite im Luftschacht der Schule, da Chang kürzlich aus seiner alten Wohnung geflogen ist. Erst als Dekan Pelton letzterem auf die Schliche kommt, hat Annie's Boobs das Versteck wieder ganz für sich allein. Wenig später lockt der Trubel rund um Shirleys und Andres Hochzeit in der Greendale-Bibliothek das Äffchen abermals aus seinem Unterschlupf hervor, wenngleich nur für einen Augenblick. Das kurze Wiedersehen mit seinem einstigen Gefährten zaubert Troy sofort ein Lächeln auf die Lippen und erinnert ihn an die verrückten gemeinsamen Abenteuer der letzten Jahre.

Als Abed einige Zeit später Nachforschungen über die Vergangenheit der Lerngruppe anstellt, wird bekannt, dass Annie's Boobs einst von Aktivistin Britta aus einem Versuchslabor befreit worden ist. Auf Dauer war es ihr aber zu anstrengend, sich um das Tier zu kümmern, und so tauschte sie es bei der erstbesten Gelegenheit gegen einen Hasch-Brownie ein. Dass ein Biss des Affen eine spezielle Form von Psychose auslösen kann, wie es später offenbar bei Chang der Fall ist, war ihr zu diesem Zeitpunkt durchaus bewusst, gesteht Britta beschämt.

Willi S. - myFanbase