Pierce Hawthorne

Foto: Chevy Chase, Community - Copyright: Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved
Chevy Chase, Community
© Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved

Pierce Hawthore ist ein älterer Herr, der im Leben bereits alles erreicht hat. Er ist Besitzer einer großen Toilettenpapier-Firma und hat aus diesem Geschäft ein ordentliches Vermögen angesammelt. Er war bereits sieben Mal verheiratet und hat aus diesen Ehen immerhin 32 Stiefkinder, die allerdings alle nicht viel Wert auf Kontakt mit ihm legen. Pierce hat sich in Greendale eingeschrieben, nachdem er das Tagesgeschäft bei Hawthorne Wipes aufgegeben hatte, um Kontakte zu knüpfen und etwas Sinnvolles mit seiner Zeit anzufangen. Durch seine aggressive Art, seine rassistischen und sexistischen Sprüche bei jeder Gelegenheit und ohne Rücksicht auf die Gefühle seines Gegenübers, macht er es seinen Mitmenschen aber nicht gerade leicht, ihn zu mögen. Mehr oder weniger durch Zufall landet er in der Spanisch-Lerngruppe und fühlt sich dort sichtlich wohl.

Er versucht sich mit Jeff anzufreunden und angelt sich diesen für ihren ersten gemeinsamen Vortrag im Spanischunterricht von Señor Chang. Er erhofft sich durch die Zusammenarbeit mit Jeff, von der Gruppe besser respektiert zu werden und nach anfänglichen Zweifeln, lässt Jeff sich darauf ein und die beiden halten vor der Klasse einen denkwürdigen Vortrag. Pierce stößt zwar seine Freunde bei vielen Gelegenheiten vor den Kopf: durch geschmacklose Anmachen gegenüber Shirley, Verdächtigungen Abed gegenüber, den er für einen Terroristen hält und z.B. den wechselnden Vorurteilen, entweder Britta als angebliche Lesbe oder Jeff als Schwulen zu bezeichnen. Dennoch gibt es immer wieder Gelegenheiten, wo er durch seine Lebenserfahrung und durchaus auch einfühlsamen Blickwinkel auf die sozialen Beziehungen besonders Jeff mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Foto: Copyright: 2009 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights Reserved.
© 2009 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights Reserved.

Im Laufe des ersten Schuljahres hilft Pierce Dekan Pelton dabei, das neue Schulmaskottchen, das Greendale Human Being, zu entwerfen, komponiert mit Annie die neue Schulhymne, erlebt verkleidet als der Beastmaster einen schlechten Ecstasy-Tripp an Halloween, lernt das Segeln auf dem Parkplatz des Campus und ist kurzzeitig Mitglied in Vaughns Band, bei der Gelegenheit widmet ihm dieser ebenfalls wie Britta ein eigenes Hasslied. Auch hilft er Britta dabei, sich das Rauchen abzugewöhnen, auch wenn seine Methode mittels Hypnose nicht wirklich von Erfolg gekrönt ist. Außerdem ist Pierce Mitglied in einer buddhistischen Religionsgemeinschaft, die durchaus sektenartige Züge hat.

Pierce geht eine zeitlang mit der klugen und sehr sympathischen Doreen aus. Er bittet bei der Gelegenheit Jeff auf eine Doppelverabredung, bei der Jeff feststellt, dass er viel mit Doreen gemeinsam hat und er selbst vielleicht in Zukunft lieber die Finger von den ganz jungen Mädchen lassen sollte. Im Zuge dessen merkt aber auch Doreen, dass Pierce sie nur schlecht behandelt und bricht die Beziehung mit ihm ab. Bei Familientag in Greendale bekommt Pierce Besuch von seiner Stieftochter Amber, auf die Jeff sogleich ein Auge wirft. Pierce bittet zwar seinen Freund, ihm dabei zu helfen, Amber zu beeindrucken, will aber auf keinen Fall, dass Jeff mit Amber ausgeht. Jeff ignoriert diese Bitte Pierces zwar zunächst, als er aber merkt, dass Amber ihren Stiefvater lediglich um Geld erleichtern will, trennt er sich gleich wieder von ihr.

Kurz vorm Ende des Semesters gerät Pierce in einen ernsthaften Streit mit Shirley, die von dessen respektloser Art ihr gegenüber die Nase voll hat. Sie stellt der Gruppe ein Ultimatum, entweder Pierce oder sie. Zunächst schlagen alle seine Versuchen, sich mit Shirley wieder zu vertragen fehl, was auch daran liegt dass er sie zunächst mit einer anderen Afroamerikanerin verwechselt, aber als er ihr in einem ernsten Gespräch erklärt, dass er immer das Gefühl hatte, sie beiden hätten am meisten von allen gemeinsam, vertragen sie sich wieder. Er nimmt gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der Gruppe am Anthropologie-Kurs fürs zweite Studienjahr teil. Zuvor sorgt er allerdings noch mit besonderem Körpereinsatz bei der kurzfristig eingesetzten Vertretungsdozentin des Spanischkurses dafür, dass der für alle zu schaffen ist. Außerdem bietet er Troy an, bei ihm in der Villa zu wohnen, nachdem der seine Bleibe verloren hat.

Zum zweiten Teil der Charakterbeschreibung von Pierce (Staffel 2)
Zum dritten Teil der Charakterbeschreibung von Pierce (Staffel 3)
Zum vierten Teil der Charakterbeschreibung von Pierce (Staffel 4)
Zum fünften Teil der Charakterbeschreibung von Pierce (Staffel 5)

Cindy Scholz - myFanbase