Episode: #1.05 Innere Werte

Die Sondereinheit ermittelt in einem Fall, bei dem mehrere Studentinnen dafür missbraucht wurden Kokain nach Chicago zu schmuggeln. Alvin Olinsky und Adam Ruzek geraten bei ihren Ermittlungen aneinander, da Ruzek die Anweisungen nicht richtig befolgt. Hank Voight fällt auf, dass das Verhältnis zwischen Erin Lindsay und Jay Halstead enger wird und er versucht das sogleich zu unterbinden.

Diese Serie ansehen:

Jay und Antonio befinden sich im Boxcenter, als Jay Antonio darauf anspricht, ob Voight ein korrupter Polizist ist. Antonio gibt keine direkte Antwort darauf und Jay meint, er will eigentlich nur wissen, ob er von ihm lernen oder Distanz zu ihm wahren soll. Antonio meint, dass er beides tun kann, wenn er aber genaueres wissen will, soll er Erin fragen, die das Boxcenter zusammen mit Justin betritt. Sie stellt den beiden Justin vor und Jay reicht diesem die Hand, welche Justin jedoch nicht ergreift und das Center gleich wieder verlässt. Erin erklärt, dass er so etwas wie ihr kleiner Bruder ist und sie versucht auf ihn aufzupassen.

Ein Streifenpolizist hat Maurice festgenommen, der darauf besteht, dass Voight angerufen wird. Als dieser auftaucht, weigert sich der Polizist zuerst Maurice die Handschellen abzunehmen, doch Voight kann ihn schließlich überzeugen. Als Maurice den Polizisten nur hämisch anlächelt, versetzt ihm Voight einen Kinnhaken und befiehlt ihm, sich beim anderen Polizisten zu entschuldigen. Später drückt Maurice Voight 2000 Dollar in die Hand, mit der Bemerkung, dass er eigentlich 5000 gehabt hätte, er aber nun nur 2000 bekommt, da er ihn vor seinen eigenen Leuten gedemütigt hat. Voight macht ihm daraufhin klar, dass er die 5000 will und wenn er die nicht kriegt, wird es für Maurice schlecht aussehen.

Erin und Jay unterhalten sich über Justin und Jay meint, dass dieser eifersüchtig sei, da Justin das Gefühl hat, Erin sei seine Freundin. Voight hört das Gespräch unfreiwillig mit. Ruzek wird von seiner Verlobten Wendy zur Arbeit gefahren, die ihn an das Abendessen mit seinen Eltern erinnert. Ruzek ist skeptisch, da seine Eltern sich überhaupt nicht mehr verstehen und sich auch schon länger nicht mehr gesehen haben. Das erzählt er nachher auch Olinsky, der ihn aber daran erinnert, dass er, sobald er die Polizeiwache betritt, seine privaten Probleme hinter sich lassen muss.

Atwater und Burgess werden von Platt mit einem neuen Polizeiauto belohnt, da sie das Kind bei der Messie-Frau entdeckt haben. Platt erinnert sie jedoch daran, dass das Auto in einwandfreiem Zustand wieder abgeliefert werden muss, da der Commander es an der Parade braucht. Atwater und Burgess erfreuen sich während der Fahrt an dem Auto, bis sie am Straßenrand eine Frau entdecken, die verwirrt durch die Gegend läuft. Als sie sie ansprechen, sehen sie, dass sie eine zerbrochene Flasche in der Hand hält und ihr Körper Schnittwunden aufzeigt. Während Burgess Verstärkung ruft, entreißt Atwater ihr die Flasche, worauf die Frau auf ihn los geht und ihn gegen das Auto drückt. Brugess kann sie schließlich mit dem Teaser außer Gefecht setzen.

Später erscheinen Voight, Erin und Antonio im Krankenhaus, in welchem die Frau operiert wurde. Burgess informiert sie, dass die Frau dreißig Ballons mit Kokain in ihrem Bauch hatte. Die Ärztin erklärt den Ermittlern, dass sie 29 Ballons entfernen konnte, einer jedoch aufgeplatzt ist und den Zustand der Frau verursacht hat. Außerdem ist das Kokain fast rein, etwas was eher selten ist. Die Frau kann frühestens in drei Stunden befragt werden, worauf Voight Jin beauftragt ihre Identität festzustellen. Atwater und Burgess sorgen sich derweil um das kaputte Auto, das durch die Polizeiwerkstatt unmöglich bis zum Ende der Schicht repariert werden kann. Atwater hat eine Idee und sucht einen seiner Bekannten auf, der die Reparatur bis zum Ende des Tages fertigstellen kann, dafür aber 500 Dollar verlangt.

Jin konnte die Identität der Frau feststellen, es handelt sich um Amber Morris, die heute Morgen mit vier anderen Mädchen ins Land gekommen ist. Die Ermittler stellen fest, dass die vier Mädchen alle auf dem Campus ihres Colleges wohnen. Bevor sie aufbrechen, nimmt Voight Jay zur Seite und macht ihm klar, dass er die Hände von Erin lassen soll, so lange er hier arbeitet. Im Studentenwohnheim treffen die Ermittler die drei Mädchen nicht an, doch in Alicias Zimmer befindet sich eine Zeugin, die niedergeschlagen wurde, aber beobachtet hat, wie Alicia von zwei Männern entführt wurde. Erin und Jay warten darauf, dass Amber aufwacht und unterhalten sich währenddessen über Voights Ansage an Jay. Das Gespräch wird aber von der Ärztin unterbrochen, die ihnen mitteilt, dass Amber nun wach ist. Erin versucht Amber klarzumachen, dass ihre Freundinnen sterben werden, wenn sie ihnen nicht sagt, wer hinter all dem steckt. Nach einigem Zögern gibt sie schließlich die Identität ihres Freundes und dessen Bruders preis.

Ruzek und Olinksy kaufen Dinge ein, die sie für die Überwachung der Brüder brauchen. Olinsky versucht Ruzek dabei zu verdeutlichen, dass sie wahrscheinlich lange ausharren müssen und entsprechend auf ihre Verpflegung achten sollten, was Ruzek jedoch durch seine mangelnde Erfahrung nicht nachvollziehen kann und deswegen glaubt, dass sie zwischendurch auch mal kurz zur Toilette gehen könnten. Olinksy erzählt ihm daraufhin von einer Überwachung, in der er kurz zur Toilette ging und ihm deswegen der Verdächtige durch die Lappen gegangen ist. Antonio spricht derweil mit Ambers Mutter, die abstreitet, dass ihre Tochter in den Drogenschmuggel verwickelt ist und meint, das sie sicherlich dazu gezwungen wurde. Schließlich sieht sie aber ein, dass Amber da wohl freiwillig mitgemacht hat und bricht weinend zusammen.

Ruzek und Olinksy befinden sich bei der Überwachung und unterhalten sich über Ruzeks Verlobungsfeier und seine Familie. Das Gespräch wird durch einem Anruf von Wendy unterbrochen, den Olinksy aber wegdrückt. Voight und das Team halten eine Standortbesprechung ab. Danach will Erin mit Voight alleine sprechen. Sie sagt ihm, dass es nicht seine Sache ist, mit wem sie im Privatleben verkehrt. Er antwortet, dass dies seine Einheit ist und deswegen nach seinen Regeln gespielt wird. Erin verlässt wütend das Büro.

Jin konnte den Van des Verdächtigen orten. Es kommt zu einer Verfolgung, die in einem Unfall endet. Der Fahrer des Vans wird durch die Windschutzscheibe seines Autos geschleudert und stirbt. Als die Polizisten den Kofferraum des Vans öffnen, ist dieser jedoch leer und sie stoßen nicht wie erhofft auf die entführten Mädchen. Ruzek und Olinksy sind immer noch bei der Überwachung und Ruzek wird es langsam langweilig. Er steht auf und ruft Wendy an. Als Olinsky dies entdeckt, wird er wütend und er nimmt Ruzeks Handy weg und schmeißt es vom Dach.

Atwater und Burgess warten bis ihr Auto geflickt ist, als sie eine Meldung eines Raubes erreicht. Da die beiden kein Auto haben, müssen sie rennen und kommen außer Atem in dem Laden an, nur um festzustellen, dass eine junge Frau lediglich ein Brot gestohlen hat, da sie ihrem Kind ein Sandwich machen möchte und kein Geld mehr besitzt. Der Ladenbesitzer zeigt sich aber nicht einsichtig und behauptet, dass die Frau Drogenabhängig ist. Brugess kann ihn schließlich überzeugen, die Anzeige fallen zu lassen und gibt ihm das Geld für das Brot, so dass die junge Frau gehen kann.

Justin kommt auf dem Revier vorbei, um von Erin seine Brieftasche abzuholen. Sie fragt ihn, weswegen er nicht bei der Arbeit sei und er meint, weil er eben seine Brieftasche vergessen hat und keine Ausweise bei sich hatte. Dann steigt er zu seinem zwielichtigen Freund ins Auto und fährt davon. Voight sucht mit Jay derweil den Onkel der zwei Verdächtigen auf und beginnt gleich eine Schlägerei, die Jay verstört beobachtet. Dann bedroht Voight den Onkel mit einer Waffe und droht ihn zu erschießen, wenn er ihm nicht sagt, wo sich sein noch lebender Neffe mit den Mädchen befindet.

Die Ermittler suchen das genannte Lagerhaus auf, treffen dort aber neben Drogen auch eine tote Megan an, der die Kokainballons aus dem Bauch geschnitten wurden. Die Ermittler sind sich einig, dass der Verdächtige, Sean Collins, nicht alleine arbeitet und Jin kann dessen Telefonanrufe zu einem Porter zurückverfolgen, der für private Ambulanzdienste gearbeitet hat und nun als zwielichtiger Arzt bekannt ist. Voight trifft sich derweil mit Gradishar, die ihm droht, dass er wieder zurück ins Gefängnis muss, sollte er nicht endlich die großen Fische liefern und sich somit an ihren Deal halten.

Burgess' und Atwaters Auto ist endlich fertiggestellt und der Mechaniker verlangt schließlich auch nur 250 Dollar dafür. Olinsky und Ruzek haben Erfolg, die Verdächtigen tauchen mit den Mädchen auf und verschwinden in einem Gebäude. Olinksy ruft Verstärkung, doch Ruzek stürmt den Raum und kommt gerade dazu, als Porter dabei ist, ein Mädchen aufzuschneiden. Sean Collins kann in dem Gerangel fliehen, doch Atwater und Burgess, die dazukommen, verfolgen ihn und können ihn schließlich festnehmen. Voight lobt die beiden dafür, doch dummerweise haben sie ihr Auto unter einer Baustelle geparkt und ein Dachziegel fliegt auf die Motorhaube, die dadurch natürlich völlig verbeult wird. Die Mädchen werden von der Ambulanz weggebracht und die Männer festgenommen. Dabei geht Erin auf einen los und muss von Olinsky und Voight zurückgehalten werden.

Später taucht Voight bei Erin zuhause auf, die ihn aber nicht reinlässt. Er zeigt ihr eine Polizeiakte von Justins Freund und Erin verspricht ihm, sich darum zu kümmern. Dann geht sie zurück in ihre Wohnung, in der Jay bereits auf sie wartet. Sie bedankt sich bei ihm, dass er für sie da ist, sagt ihm aber, dass sie sich jetzt um etwas kümmern muss. Ruzek taucht bei Olinksy auf, um sich zu entschuldigen, dass er nicht auf die Verstärkung gewartet hat. Olinksy reagiert wütend und sagt ihm, dass es Zeiten gibt, da er denkt Ruzek wird ein guter Polizist werden und in den anderen Momenten ist arbeiten mit ihm, wie russisches Roulett.

Antonio wird derweil von Gradishar kontaktiert, die ihm ihre Karte überreicht und ihm zu verstehen gibt, dass er jederzeit mit ihr über Voights Vorgehensweisen reden kann. Erin konfrontiert in einer Bar Justin Freund Joseph Catalano.

Maria Schoch - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Chicago P.D." über die Folge #1.05 Innere Werte diskutieren.