Alec Willhite

Alec Willhite (Erik Hellman) ist Arzt im "Chicago Med". In Staffel 1 von "Chicago PD" stirbt seine Ehefrau Julia Willhite, die bei der Intelligence Unit als Partnerin von Antonio Dawson gearbeitet hat. Durch seinen Job als Arzt hat er auch immer wieder Auftritte in der Serie "Chicago Fire".

Charakter: Alec Willhite, Chicago PD & Chicago Fire

Alex Willhite ist glücklich verheiratet und hat gemeinsam mit seiner Frau Julia zwei junge Kinder: Emma und Liam. Während seine Ehefrau als Detective bei der Polizei von Chicago arbeitet, ist er selbst Arzt im Chicago Med. Sein Leben verändert sich grundlegend, als Julia im Dienst stirbt und er fortan alleinerziehender Witwer ist. Julias Kollegin Erin Lindsay ist diejenigen, die Alec zu Hause auf und ihm die traurige Nachricht übermittelt. Dabei muss sie kein Wort sagen, denn allein an ihrem Auftreten erkennt Alec, dass Julia im Dienst gestorben sein muss. Er schließt umgehend die Tür, damit seine Kinder nicht sehen, wie er weinend in Erins Armen zusammenbricht.

Alec schafft es den Familienalltag nach dem Tod seiner Frau in den Griff zu bekommen und arbeitet weiterhin leidenschaftlich als Arzt. Bei seinem Beruf gibt er alles, hat für jeden Patienten ein offenes Ohr und leidet mit den Angehörigen mit, wenn ein Patient mal nicht gerettet werden konnte. Auch den Kollegen von der Feuerwehr und der Polizei begegnet er im Krankenhaus natürlich immer wieder.

So auch als Sylvie Bretts Nichte bei dem Bombenanschlag schwer verletzt wird. Alec übernimmt dabei ein anderes Kind, für das jedoch jede Hilfe zu spät kommt. Allerdings kann durch den Tod seiner Patientin das Leben von Sylvies Nichte gerettet werden. Auch als Jay Halsteads Freundin Maddie angeschossen wird, ist Alec der behandelnde Arzt. Obwohl es zu Beginn nicht gut aussieht, kann Alec Jay berichten, dass Maddie wieder auf den Damm kommen wird.

Als der junge Andrew Gibson an Leukämie erkrankt, bietet sich Sean Roman direkt als Knochenmarkspender an und Alec freut sich, dass Sean ein passender Spender ist, sodass er alles für eine Operation vorbereitet. Allerdings ist Andrews Immunsystem zu schwach und sie müssen die Operation absagen, was auch Sean sehr hart trifft, als Alec ihm dies erläutert. Obwohl Andrew das Krankenhaus nicht verlassen darf, gestattet Alec es ihm in Absprache mit Andrews Mutter Callie Gibson, damit der Junge noch einen schönen Tag auf dem Revier verbringen kann. Als er wieder kommt, versorgt Alec den Andrew mit Morphium, damit er keine Schmerzen mehr hat. Alec freut sich, dass Andrew noch einen letzten schönen Tag hatte, denn er überlebt die Nacht nicht mehr, sondern verstirbt im Krankenhaus.

Annika Leichner - myFanbase

"Chicago P.D." ansehen: