David Palmer, Staffel 4

Foto: Dennis Haysbert, 24 - Twenty Four - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Dennis Haysbert, 24 - Twenty Four
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Als ein Anschlag auf Präsident John Keeler verübt wird und sein Vize Charles Logan zum neuen Präsidenten ernannt wird, bekommt David Palmer die Anfrage den neuen Präsidenten in der aktuellen Krise zu unterstützen. Umgehend begibt sich David Palmer zum Weißen Haus und trifft nach mehreren Monaten erstmals wieder auf Mike Novick. Zwar fühlt sich David Palmer immer noch betrogen von Mike, ist jedoch bereit die Vergangenheit hinter sich zu lassen und nun Hand in Hand mit Mike zu arbeiten, um die aktuelle Krise zu bewältigen.

Zunächst wundert sich David Palmer, dass Präsident Logan sich im Bunker des Weißen Hauses verschanzt hat, doch als Präsident Logan ihm berichtet, dass einige seiner Entscheidungen der letzten Stunden vieles noch verschlimmert hat, will David Palmer keine weitere Sekunde verschwenden. Er bekommt völlige Entscheidungsfreiheit und macht sich sofort an die Arbeit, um die nationale Sicherheit zu gewährleisten.

Als er von der CTU darüber informiert wird, dass der chinesische Staatsbürger Lee Jong wichtige Informationen über einen weiteren anstehenden Terroranschlag hat, sich allerdings in der chinesischen Botschaft versteckt, versucht David Palmer den diplomatischen Weg zu gehen. Er kontaktiert umgehend Koo Yin, den Konsul der Botschaft, der jedoch erst Rücksprache mit seiner Regierung treffen muss, bevor er Lee Jong übergeben kann. Da sie diese Zeit jedoch nicht haben, um den Anschlag zu verhindern, bittet David Palmer Jack Bauer darum, in die Botschaft einzudringen und Lee Jong zu entführen. Dies darf er jedoch nicht im Namen der Regierung tun, da dies sonst verheerende Folgen für die Beziehung zwischen den Ländern haben wird.

Jack gelingt es Lee Jong zu entführen, allerdings wird der Konsul von seinen eigenen Männern erschossen, als diese Jack aufhalten wollen. David Palmer versucht daraufhin alles, damit die chinesische Regierung besänftigt wird, doch der Sicherheitschef der Botschaft, Cheng Zhi findet durch den CTU-Agenten Howard Bern heraus, dass Jack Bauer hinter dem Angriff auf die Botschaft steckt.

Da der Druck der chinesischen Regierung auf Präsident Logan immer größer wird, ist er bereit Jack Bauer auszuliefern. David Palmer ist schockiert, da er weiß, dass dies Folter nach sich ziehen wird. Noch schockierter ist er jedoch, als Präsident Logans Stabschef Walt Cummings vorschlägt Jack zu ermorden, damit er keine Staatsgeheimnisse ausplaudert. David stellt sich entschieden dagegen und verdeutlicht, dass Jack niemals sein Land verraten würde.

Nachdem Präsident Logan letztlich entschieden hat Jack an die Chinesen zu übergeben, informiert David Palmer seinen alten Freund darüber und verabschiedet sich dann aus dem Weißen Haus, da auch der letzte Terroranschlag des Tages vereitelt wurde. Bevor er jedoch geht, erzählt Mike Novick ihm, dass er gehört hat, wie Walt Cummings einem Secret Service Agenten den Auftrag gegeben hat, Jack Bauer zu ermorden, sobald er in Gewahrsam genommen wurde. Umgehend kontaktiert David Palmer Jack und gemeinsam mit Tony Almeida, Michelle Dessler und Chloe O'Brian gelingt es, Jacks Tod vorzutäuschen und ihn untertauchen zu lassen.

Bevor Jack sein altes Leben endgültig hinter sich lässt, kontaktiert er ein letztes Mal David Palmer und bedankt sich, dass dieser ihm das Leben gerettet hat. David freut sich, dass der Plan aufgegangen ist und macht Jack deutlich, dass dies das letzte Gespräch ist, was sie jemals führen werden.

Partnerlinks zu Amazon

Charakterbeschreibung: David Palmer, Staffel 5

Foto: Dennis Haysbert, 24 - Twenty Four - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Dennis Haysbert, 24 - Twenty Four
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

David Palmer hat beschlossen seine Memoiren zu verfassen und sucht sich dafür die Unterstützung seines Bruders Wayne Palmer. Diesen besucht er für einige Zeit in Los Angeles und zeigt ihm erste Entwürfe. Außerdem kontaktiert er Martha Logan, da er herausgefunden hat, dass Marthas Ehemann, Präsident Charles Logan, Sentox Nervengas an eine terroristische Vereinigung unter der Leitung von Vladimir Bierko verkaufen will.

Zu diesem Treffen kommt es jedoch nie, da der ehemalige Präsident David Palmer um 7:03 Uhr von einem Scharfschützen in der Wohnung seines Bruders mit einem Schuss in den Hals ermordet wird und umgehend verstirbt. Präsident David Palmer wird auf dem Arlington Nationalfriedhof in Virginia beigesetzt.

Zur Beschreibung von David Palmer in "24 - Twenty Four", Staffel 1

"24 - Twenty Four" ansehen:

Annika Leichner - myFanbase