Ms. Victoria Macelroy

Ms. Victoria Macelroy (Valerie Mahaffey) ist ab Staffel 1 in "Young Sheldon" eine Lehrerin an der neuen High School von Sheldon. Schon am ersten Tag eckt sie mit ihm aneinander und ist froh, wenn er ab und an mal ihrem Unterricht fernbleibt.

"Young Sheldon" ansehen:

Charakterbeschreibung: Victoria Macelroy, Staffel 1

Victoria Macelroy ist seit 29 Jahren Lehrerin an der High School, die von Sheldon und Georgie besucht wird. An Sheldons erstem Tag an der neuen Schule ist sie sehr nett zu ihm. Nachdem Sheldon sie allerdings auf ihren kleinen Schnurrbart anspricht, ist Victoria empört darüber und beschwert sich bei Direktor Petersen.

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten ist sie bereit, zuzugeben, dass sie das Buch "Wie man Freunde findet" gelesen hat. Dabei gesteht sie Sheldon auch, dass sie Schulleiterin werden wollte, dies aber nur für einen Mann bestimmt ist. Um ihren Frust darüber im Zaum zu halten, ist Essen zu ihrer Leidenschaft geworden.

Als Sheldon an eine Schule für begabte Kinder in Dallas wechseln soll, ist Victoria zunächst sehr erfreut darüber, bis sie und ihre Kollegen erfahren, dass sie den Jungen weiter unterrichten müssen. Dies gestaltet sich ziemlich schwierig, als Sheldon aufgrund seiner Krankheitsphobie ohne Erlaubnis den Unterricht verlässt und Victoria ihn deswegen zum Schulleiter schicken muss.

Victoria ist wenig erfreut darüber, als Sheldon eines Tages zu spät zum Unterricht kommt, so dass sie ihn vor der gesamten Klasse ermahnen muss. Immer wieder versucht sie, ihn nicht bei Aufgabenstellungen aufzurufen, wenn er sich als einziger Schüler meldet. Als ihr allerdings keine andere Wahl bleibt und wieder einmal eine ziemlich ausführliche Art erwartet, erfährt sie, dass Sheldon Bauchschmerzen hat. Um eine weitere Auseinandersetzung zwischen Sheldon und einem anderen Mitschüler zu vermeiden, schickt sie ihn zur Schulkrankenschwester.

Völlig verblüfft erfährt sie, dass Sheldon als Schülersprecher kandidieren möchte. Um ihm eine Peinlichkeit und Kränkung der anderen Mitschüler zu ersparen, versucht Victoria ihm klarzumachen, dass er keinen guten Stand in der Schule hat. Allerdings lässt sich Sheldon davon nicht abbringen und macht ihr deutlich, dass er mehr Geld für die Wissenschaft haben möchte. Am Tag der Schülersprecherwahl versucht sie noch einmal erfolglos, Sheldon von seiner Kandidatur abzubringen, und muss dann erkennen, dass er die Wahl gewonnen hat.

Daniela S. - myFanbase