Noah Emmerich sichert sich Part in Thrillerserie "The Hot Zone"

Foto: Noah Emmerich, The Walking Dead - Copyright: Scott Garfield/Courtesy of AMC
Noah Emmerich, The Walking Dead
© Scott Garfield/Courtesy of AMC

Der aus "White Collar" und "The Americans" bekannte Noah Emmerich hat sich eine Rolle in der neuen Thrillerserie "The Hot Zone" gesichert. Darin wird er neben dem ebenfalls neu gecasteten Topher Grace sowie der zuvor bereits als weibliche Hauptdarstellerin verpflichteten Julianna Margulies zu sehen sein.

"The Hot Zone" basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Richard Preston, der nun von National Geographic fürs Fernsehen adaptiert wird. Die sechsteilige Miniserie zeigt "Good Wife"-Star Julianna Margulies als real existierende Armee-Wissenschaftlerin Dr. Nancy Jaax, die ihr Leben riskiert hat, um zu verhindern, dass sich der Ebola-Virus auf die Menschheit ausbreitet.

Emmerich wurde als Nancys Ehemann Lt. Col. Jerry Jaax verpflichtet. Genau wie seine Frau zögert er nicht, sein Leben dafür zu riskieren, dass sich der Ebola-Virus nicht weiter ausbreitet. Grace spielt derweil den Virologen Dr. Peter Jahrling.

In weiteren Rollen sind der ehemalige "Dr. House"-Darsteller Robert Sean Leonard als Walter Humboldt vom Hazelton Forschungslabor sowie James D'Arcy ("Homeland") als Mitarbeiter der Seuchenschutzbehörde Trevor Rhodes zu sehen. Nick Searcy ("Justified") wird als Frank Mays, Manager der Reston Monkey Facility, mitwirken. Darüber hinaus werden Liam Cunningham, Paul James und Robert Wisdom in "The Hot Zone" auftauchen.

Die Dreharbeiten zu "The Hot Zone" beginnen diese Woche in Toronto. Die Serie soll dann ab 2019 ausgestrahlt werden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Catherine Bühnsack - myFanbase
16.09.2018 22:46

Kommentare