Professor Hank Landry

Hank Landry unterrichtet am Hearst College und ist der Kriminologie-Professor von Veronica. Er ist von der ersten Stunde an von Veronicas Talent begeistert, da sie ein Mörderspiel in Rekordzeit lösen kann. Auch im weiteren Verlauf beeindruckt sie ihn so, dass er sich dafür einsetzt, ihren Studienschwerpunkt auf die Kriminologie zu legen. Er versucht ihr deshalb sogar ein Praktikum beim FBI zu vermitteln, was Veronica gern antreten würde. Was sie da noch nicht weiß ist, dass Landry eine Affäre mit der Frau des Dekans, Mindy O'Dell, hat. Sie findet dies schließlich heraus und wird so gezwungen, ihre positive Meinung gegenüber ihrem Professor zu überdenken.

Er möchte sie aber weiterhin bei ihrer Zukunftsplanung unterstützen. Dafür bietet er ihr an, ihr Essay für die Bewerbung als Praktikantin als Ersatz für ihre Abschlussarbeit zu sehen. Davon möchte Veronica aber nichts wissen und sie schreibt die Arbeit trotzdem, da sie dem Professor nichts schuldig bleiben möchte.

Über seinen Assistenten Tim Foyle hat er keine allzu hohe Meinung. Er empfiehlt ihn beispielsweise nicht weiter, als er einen Anruf von einem Fakultätsmitglied bekommt. Der fragt nach Tims Fähigkeiten, da sich dieser auf eine Stelle an einer anderen Universität beworben hat und Landry äußert sich negativ über seinen Assistenten und nimmt ihm somit seine Chancen.

Nach dem Mord an Dekan O'Dell gilt Landry wegen seiner Affäre zu Mindy einige Zeit als verdächtig, zumal er den Dekan in der Nacht seiner Ermordung noch gesehen hat. Dieser hatte von der Affäre erfahren und erwischte ihn und seine Frau an dem Abend in flagranti. Der Verdacht gegenüber Landry wird konkreter, als im Heizungskeller der Universität blutverschmierte Sachen des Professors gefunden werden. Er ist es aber nicht gewesen und denkt nun, dass Mindy ihm den Mord anhängen will. Er kauft sich augenscheinlich für die Mordnacht ein Alibi, was Veronica herausfindet. Landry ist nach seiner Entlassung aus der Untersuchungshaft auf der Flucht und sucht nach Mindy, um sie zur Rede zu stellen. Er findet sie schließlich auf einer Yacht, gerät aber mit ihr in einen Streit und bei dem Handgemenge fällt sie von Bord und ertrinkt.

Er wird deshalb des zweifachen Mordes beschuldigt, als Veronica herausfindet, dass er zu der Zeit des Anrufes, bei dem er sich angeblich das Alibi beschaffte, noch in Untersuchungshaft war. Sie deckt schließlich auf, dass Tim den Mord begangen hat, um ihn Landry anzuhängen, weil er seine Chancen auf seinen Traumberuf an der anderen Universität zerstörte.

Luisa Schmidt myFanbase