Episode: #8.08 Sie erinnert dich an Elena

In der "Vampire Diaries"-Episode #8.08 We Have History Together findet Matt Donovan (Zach Roerig) mehr über die Vergangenheit seiner Familie heraus, während Caroline Forbes (Candice King) ein Ultimatum von Sybel (Nathalie Kelley) gestellt bekommt. Stefan Salvatore (Paul Wesley) versucht seinem Bruder Damon Salvatore (Ian Somerhalder) zu beweisen, dass die Ärztin Tara (Alexandra Chando) ein schlechter Mensch ist.

Diese Episode ansehen:

Foto: Zach Roerig, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Zach Roerig, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Damon Salvatore und Stefan Salvatore befinden sich bei einer Selbsthilfegruppe, in der sie alle Anwesenden manipuliert haben. Kurz darauf töten sie alle Anwesenden, wobei Damon sich um Stefan sorgt, da er wieder viel von seinem alten Ripper-Ich angenommen hat. Caroline Forbes schreibt derweil in ihr Tagebuch an Elena Gilbert und erklärt darin, dass Bonnie Bennett seit einiger Zeit in Paris ist und Alaric Saltzman mit den Zwillingen in einer Art Zeugenschutzprogramm ist. Sie selbst ist heute an der Mystic Falls High-School und erkundigt sich bei Matt Donovan, ob die beiden gemeinsam zu Mittag essen wollen. Matt möchte das Treffen jedoch verschieben, da er auf dem Weg zur Armory ist, um dort die Box abzuliefern, die Tyler Lockwood ihm hinterlassen hat. Da Matt jedoch merkt, dass es Caroline nicht so gut geht, verabreden sie sich für den Abend.

In der Armory angekommen, trifft Matt auf Dorian, der sich während Alarics Abwesenheit um die Armory kümmern soll. Als Dorian jedoch erwähnt, dass Alaric sich mit den Zwillingen vor den Sirenen versteckt, wird Matt hellhörig, da er dachte, Alaric hätte dies vor Dorian geheim gehalten. Doch Dorian meint, dass Alaric ihn eingeweiht hat, damit er weiß, mit was er es zu tun hat. Dorian erklärt Matt dann, dass er recherchiert, wie er sich an Seline für den Mord an seiner Freundin Georgina 'Georgie' Dowling rächen kann. Dazu hat er sich das Tagebuch von Harvey vorgenommen, welches in Georgies Auto gefunden wurde. Dabei hat er herausgefunden, dass Harvey geschrieben hat, dass es sich bei der Stimmgabel um den Stab von Arcadius handelt, der von Cades Feinden in dem Feuer geschmiedet wurde, in dem Cade verbrannt wurde. Außerdem war Harvey im Jahr 1790 mit den Sirenen befreundet, diese haben ihn allerdings in die Armory-Tunnel gelockt und dort zu Tode hungern lassen. Das Skelett von Harvey wurde dann vor wenigen Monaten gefunden und Dorian hat nun die DNA-Resultate, die besagen, dass Harvey mit einer Familie aus Mystic Falls verwandt ist. Als Dorian Matt den noch lebenden Verwandten von Harvey vorstellt, ist dieser geschockt, da es sich um seinen Vater Peter Maxwell handelt.

Als Caroline einige der Schüler für ihren Artikel interviewt, muss sie schockiert feststellen, dass Sybel nun als Lehrerin an der High School arbeitet. Caroline geht sie sofort wütend an, da Sybel die Schüler manipuliert und muss erfahren, dass Sybel diejenige war, die vorgeschlagen hat, dass Caroline zur Schule kommt, um einen Artikel zu schreiben. Sybel verlangt, dass Caroline sich hinsetzt und bei der Geschichtsstunde mitmacht, was diese auch tut, um das Leben der Kinder nicht zu gefährden.

Damon und Stefan suchen in einem Café nach einem neuen Opfer und sind sich uneinig, wen es treffen soll. Deswegen verpasst Stefan seinem Bruder eine Spritze und ruft nach einem Arzt, da er glaubt, die Ärztin Tara, die Elena äußerlich sehr ähnlich sieht und ein paar Tische weiter steht, sollte ihr nächstes Opfer werden. Tara leistet Damon sofort Hilfe und er wacht ein bisschen später in einem Krankenhaus auf. Stefan klärt ihn dann darüber auf, dass Taras Eltern bei einem Autounfall mit Fahrerflucht vor zehn Jahren getötet wurden.

Während Dorian, Matt und Peter den Inhalt der Kiste von Tyler durchgehen, erklärt Dorian, dass Harvey vor seinem Tod etwas geschmiedet hat, das später als Familienerbstück weitergereicht wurde. Doch weder Matt noch Peter können mit der Zeichnung des Gegenstandes etwas anfangen, wobei Peter vermutet, dass es sich in der Box befunden hat, die Damon an sich genommen hat. Als Dorian dann davon spricht, dass scheinbar alle Maße von Seline genommen wurde, wird Peter hellhörig und erkennt, dass es sich bei der Liste um Maße einer Glocke handelt. Seine Familie hat nämlich ein Unternehmen gehabt, welches Kirchenglocken hergestellt hat.

Tara spricht vor dem Krankenzimmer mit Stefan und dieser erklärt ihr, dass ihr Bruder viel Schlechtes im Leben getan hat. Er meint, dass Damon ein Organspender ist und deutet an, dass Damon sein Leben verschwendet, während andere es verdient hätten zu leben. Tara meint jedoch, dass sie darauf keinen Einfluss haben. Stefan manipuliert sie dann und erzählt ihr, dass Damon derjenige ist, der für den Tod ihrer Eltern verantwortlich ist. Dann geht er zu Damon, der jedoch überzeugt ist, dass Tara sich nicht darauf einlassen wird. Deswegen erhöht Stefan Damons Eisenkraut-Dosis, um Tara glauben zu lassen, dass Damon eh ein hoffnungsloser Fall sei und sie somit dazu zu bringen, dass sie Damons Leben nimmt, um so ein weiteres Opfer für Cade zu haben.

Im Geschichtsunterricht spricht Sybel über die Gründung von Mystic Falls, woraufhin Caroline erklärt, dass die Familien Lockwood, Forbes, Fell, Gilbert und Salvatores die Stadt im Jahr 1860 gegründet haben. Doch Sybel berichtet sie und meint, dass die Stadt bereits vorher existierte und Caroline versteht sofort, dass sie auf die vielen Hexen anspricht, die im Jahr 1790 verbrannt wurden. Dann möchte Sybel mit allen einen Ausflug machen. Als Caroline sich weigert, lässt Sybil einen der Schüler ohnmächtig zu Boden gehen, sodass Caroline keine andere Wahl sieht, als sich anzuschließen. Kurz darauf treffen sie an dem Ort ein, wo die Hexen vor Jahrhunderten verbrannt wurden. Caroline vermutet, dass Sybel und Seline am Tod der Hexen schuld sind, doch Sybel erklärt ihr, dass die Hexen einem Schmied geholfen haben, der eine Kirchenglocke für sie hergestellt hat. Sybel und Seline hatten sich jedoch mit dem Schmied angefreundet. Als Caroline sich dann umsieht, erkennt sie, dass die Schüler mehrere Scheiterhaufen errichten.

Dorian hat derweil herausgefunden, dass eine antike Kirchenglocke im Familienbesitz der Maxwells war, woraufhin Peter erklärt, dass sie einige Grundstücke in Mystic Falls besessen haben, diese jedoch an die Stadt verkaufen mussten, um die Schulden der Familie zu bezahlen. Die Maße passen genau zu denen aus den Aufzeichnungen und somit glauben sie, dass Seline im Jahr 1883 nach der Glocke gesucht hat.

Sybil erläutert Caroline derweil, dass Peter Maxwell der letzte war, der die Glocke der Hexen in seinem Besitz hatte, bevor er sie vor mehr als 20 Jahren von einer Brücke geworfen hat. Das hat Sybel gesehen, als sie in Peters Gedanken eingedrungen ist. Als Sybel das Gesehene beschreibt, weiß Caroline sofort, dass sie von der Gründungstags-Parade sprechen muss, doch Sybel meint, dass es sich dabei um ein Replikat handelt. Die Original-Glocke ist im Jahr 1992 von der Wickery-Brücke geflogen. Sybel hat die letzten drei Wochen diverse Leute im Fluss nach der Glocke suchen lassen, doch ohne Erfolg. Dennoch ist sie sicher, dass die Glocke noch existiert, da sie aufgrund der Magie nicht zerstört werden kann. Dann veranlasst Sybil, dass sich einige ihrer Schüler auf die Scheiterhaufen stellen und sie anderen sie mit Benzin übergießen. Caroline versucht panisch sie abzuhalten, doch Violet entfacht eine Fackel und droht ihre Mitschüler zu verbrennen. Sybel verlangt, dass Caroline ihr die Glocke bringt, da sie die Schüler ansonsten alle töten wird.

Tara untersucht Damon erneut, der versucht sie ebenfalls zu beeinflussen, dafür jedoch zu schwach ist. Stefan fügt ihm immer mehr Eisenkraut zu und versucht Tara dann weiterhin zu überzeugen, dass sie Damons Leben nehmen sollte. Er redet immer mehr auf sie ein, sodass Tara ihn schließlich bittet den Raum zu verlassen. Als sie allein mit Damon ist, versucht Damon sie von ihrem Vorhaben abzuhalten, doch Tara spritzt ihm schließlich etwas, was Damons Herz zum Stillstand bringt. Als Stefan hört, wie Tara Damons Tod verkündet, findet Stefan Elenas Halskette in Damons Tasche.

Caroline ruft Matt an und erklärt ihm, dass sie die Glocke für Sybil benötigt, die sein Vater von der Wickery-Brücke geworfen hat. Matt erklärt ihr, dass die Polizei die Glocke gefunden hat, als Elenas Eltern damals den Unfall auf der Wickery-Brücke hatten. Diese müsste sich nun im Lager ihrer Mutter Elizabeth Forbes befinden. Sybel möchte sofort, dass Caroline sie dorthin bringt, doch Matt meint, dass Caroline sich von Sybel fernhalten sollte. Sybel macht jedoch deutlich, dass sie die Kinder töten wird, sollte Matt sich einmischen.

Matt macht sich dennoch sofort mit seinem Vater auf den Weg und will die Schüler retten. Im Auto erkundigt er sich, warum sein Vater die Glocke in den Fluss geworfen hat und Peter erzählt ihm, dass er die Parade damals ausfallen lassen wollte, da seine Familie in der Stadt nie Anerkennung bekommen hat und von den Gründerfamilien in den Ruin getrieben wurde. Die Glocke hat für ihn immer symbolisiert, wie schlecht seine Familie behandelt und was ihnen alles genommen wurde und deswegen wollte er sie verschwinden lassen. Dann bekommen sie die Nachricht, wo sich der Schulbus befindet.

Stefan fängt Tara vor dem Krankenhaus ab und erklärt, dass er ihre Moral testen wollte. Dann taucht plötzlich Damon hinter ihr auf und Tara ist vollkommen schockiert. Damon versucht Stefan noch einmal die Sache auszureden, sodass Stefan seinem Bruder die Kette von Elena zeigt und erläutert, dass er Tara vor allem deswegen gewählt hat, weil sie Elena ähnlich sieht. Er weiß, dass Damon immer noch an Elena hängt, was dieser jedoch leugnet.

Während Matt nach den Schülern sucht, ruft Dorian ihn an und erklärt, dass das Maxwell-Familienerbstück und die Stimmgabel zusammen den Klöppel der Glocke bilden. Alle drei Teile ergeben zusammen eine magische Glocke, die große Macht hat, da bereits die Stimmgabel allein die Sirenen in die Knie zwingen konnte. Matt beendet das Gespräch jedoch, da er und Peter die Schüler gefunden haben, die von Sybel kontrolliert werden. Sybel und Caroline sind derweil im Lager von Elizabeth angekommen und Caroline entdeckt eine Notiz von Seline an ihre Schwester, die besagt, dass sie die Glocke an sich genommen hat. Wütend veranlasst Sybel, dass Violet ihre Mitschüler in Brand steckt, doch Matt und Peter konnten alle Schüler rechtzeitig wegschaffen.

Im Auto wirft Stefan seinem Bruder vor, dass dessen Menschlichkeit aufgrund der Kette immer wieder durchkommt und das hält Stefan für ein Problem. Damon wirft die Kette daraufhin wütend aus dem Fenster, doch Stefan reicht das nicht. Er möchte, dass Damon Tara tötet. Genervt tritt Damon auf die Bremse und tötet Tara, damit Stefan endlich Ruhe gibt.

Nachdem die Schüler sicher wieder nach Hause gebracht wurden, geraten Matt und sein Vater erneut aneinander. Peter macht seinem Sohn dann deutlich, dass er es bereut, dass er seine Familie damals verlassen hat. Er möchte deswegen nicht, dass Matt den gleichen Fehler begeht und seiner Familie nun den Rücken kehrt. Matt erklärt ihm daraufhin, dass er sich in der Jugend immer wie ein Außenseiter gefühlt hat, da er als einziger keine Familiengeschichte in der Stadt hat. Und nun erfährt er Dinge, die sein Leben komplett geändert hätten, doch Peter hat ihm nie die Chance dafür gegeben.

Als Caroline von Matt erfährt, dass die Schüler in Sicherheit sind, will sie sofort auf Sybel losgehen, doch diese meint, dass Caroline vielleicht erst einmal sicher gehen sollte, dass sie keine Verbindung zu ihren Kindern mehr hat. Sybel behauptet dann, dass sie die Zwillinge jederzeit töten kann, was Caroline ihr jedoch nicht abkauft, da Stefan sichergestellt hat, dass es den beiden gut geht. Doch Sybel macht deutlich, dass Stefan gar nicht jedes Schlupfloch bedacht haben kann. Außerdem macht sie sich darüber lustig, dass Caroline plant einen Ripper zu heiraten, der immer wieder rückfällig wird. Dann verschwindet Sybel und Caroline versucht sich von dem Gesagten nicht beunruhigen zu lassen.

Am nächsten Tag sucht Damon am Straßenrand nach der Kette von Elena, während Stefan sich im Krankenhaus befindet und eine Krankenschwester beobachtet. Dann entdeckt Damon die Kette und nimmt sie an sich, während Stefan sich von der Krankenschwester ernährt und wieder ein Stück mehr zum Ripper wird. Als Damon später ins Krankenhaus kommt, findet er dort unzählige Leichen vor und erkennt, dass Stefan wieder vollkommen zum Ripper geworden ist.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Vampire Diaries" über die Folge #8.08 Sie erinnert dich an Elena diskutieren.