Episode: #3.07 Geisterwelt

Während sich Mystic Falls auf die traditionelle Illumination-Nacht vorbereitet, wird die Stadt von Geistern überlaufen. Damon verlangt von Bonnie, dass sie sich um das Problem kümmert, denn er selbst wird von Mason Lockwood bedroht. Elena erhofft sich derweil, dass Jeremy ihr bei ihrem Problem mit Stefan helfen kann.

Diese Episode ansehen:

Foto: Steven R. McQueen, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Steven R. McQueen, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Mason hat Damon an einen Stuhl gekettet und ihm eine Eisenstange in den Bauch gestoßen. Als Damon wieder zu sich kommt, glaubt er, dass dies das Werk von Stefan sei. Doch als Stefan den Raum betritt amüsiert dieser sich zwar über Damons Lage, meint jedoch, dass es nicht sein Werk gewesen sei und befreit Damon von einigen seiner Fesseln. Als Stefan den Raum verlässt öffnet Mason die Vorhänge und da Damon seinen Ring nicht trägt, brennen die Sonnenstrahlen in sein Gesicht.

Carol Lockwood eröffnet derweil in der Stadt die Aktivitäten im Zuge der 'Nacht der Illumination'. Dazu holt sie auch Tobias Fell auf die Bühne. Alaric hat Jeremy und Elena gebeten bei dem Auftakt dabei zu sein und auszuhelfen. Anna ist unwissend für die anderen auch dabei und unbemerkt hält Jeremy mit ihr Händchen. Auch Caroline und Bonnie helfen bei den Vorbereitungen des Festes und Bonnie erzählt ihrer Freundin, dass Jeremy Anna immer noch sehen kann. Dann taucht Damon auf und verlangt von Bonnie, dass sie etwas unternimmt, da er von Mason angegriffen wurde und demnach etwas mit ihrem Zauber schief gelaufen sein muss.

Elena, Alaric und Jeremy sitzen später vorm Mystic Grill und Elena bittet ihren Bruder um Hilfe, da sie Lexi kontaktieren möchte, um Stefan zu helfen. Alaric meint, dass man die Toten besser ruhen lassen sollte und auch Jeremy meint, dass dies nicht so einfach sei, wie Elena es sich vorstellt. Er erläutert den beiden, was er von Anna über 'die andere Seite' gelernt hat, während Bonnie sich bei Matt erkundigt, ob er immer noch Kontakt zu Vicki hat, was dieser jedoch verneint. Als Caroline und Bonnie dann los wollen, fällt ihr Zauberbuch aus ihrer Tasche und schlägt eine Seite auf, bei der es um Geister geht. Elena lässt derweil immer noch nicht locker und Anna erzählt Jeremy, dass nicht alle übernatürlichen Personen in der Zwischenebene bleiben, sondern einige auch ihren Frieden finden. Als Elena fragt, ob Anna gerade bei ihnen ist, verneint Jeremy dies auf Wunsch von Anna und entschuldigt sich dann kurz. Dann taucht Stefan bei Elena und Alaric auf und verdeutlicht Elena erneut, dass er nicht mehr derjenige ist, den sie einst geliebt hat.

Bonnie und Caroline gehen gemeinsam in das verlassene Haus, wo Bonnie einst die toten Hexen kontaktiert hat, um den Spruch aus Bonnies Buch zu vollziehen. Dabei taucht plötzlich Bonnies Großmutter wieder auf und will ihrer Enkelin helfen, um die Geister loszuwerden. Währenddessen spricht Jeremy mit Anna auf der Toilette im Mystic Grill. Er will wissen, warum sie sich derzeit berühren können und ob dies im Zusammenhang mit der Hexe steht, die mit Vicki zusammen gearbeitet hat. Anna versichert ihm, dass sie selbst nicht weiß, was los ist. Sie weiß nur, dass sie mit Jeremy zusammen sein will. Und ihm geht es genauso. Da er nicht weiß, wie lange er Anna noch in seinem Leben haben wird, kann er der Versuchung nicht widerstehen und küsst sie leidenschaftlich. Alaric will Jeremy dann holen, doch wird von Damon abgefangen, der ihm von Mason Lockwood erzählt.

Elena entdeckt derweil Jeremy und Anna auf der Toilette, während Lexi plötzlich vor Stefan auftaucht und ihm sagt, dass sie gekommen ist, um ihm zu helfen. Stefan will davon nichts wissen, doch das beeindruckt Lexi nicht und so schlägt sie ihn nieder und bringt ihn ins historische Gefängnis. Elena wird von Caroline darüber informiert, dass sie ihre Kette benötigen, um die Geister loszuwerden. Sie hingegen informiert Caroline darüber, dass sie Jeremy und Anna erwischt hat. Nachdem sie aufgelegt hat, schreit Elena ihren Bruder und Anna an, sodass Anna plötzlich verschwindet. Jeremy bittet seine Schwester Bonnie nichts zu sagen. Elena geht daraufhin, um die Kette zu finden, wird dann jedoch von Lexi abgefangen und hinterlässt Damon eine Nachricht wegen der Kette. Dieser ist immer noch mit Mason und Alaric an der Bar. Mason will eine Entschuldigung von Damon und ist dann bereit ihnen zu helfen, da er glaubt einen Weg gefunden zu haben, wie man Klaus töten kann. Nachdem Alaric Damon noch mal anhält, dass Damon sich entschuldigen soll, formuliert er genervt ein paar Sätze, was Mason ausreicht.

Im Gefängnis wendet Lexi ihre Kräfte an, um bei Stefan Halluzinationen zu verursachen, die ihm andeuten, dass er bereits seit Jahren kein Blut mehr getrunken hat, was zu großen Schmerzen bei ihm führt. Lexi lässt sich davon jedoch nicht beeindrucken und foltert ihn weiter, damit er wieder zu seinem alten Ich zurückkehrt. Caroline informiert sie derweil darüber, dass sie die Kette nicht finden können und verspricht sich dabei, sodass Bonnie erfährt, dass Jeremy Anna geküsst hat.

Damon und Mason treffen sich in einer Gruft auf dem Lockwood-Anwesen und Mason erklärt Damon, dass es eine Legende gibt, dass die Lockwoods eine geheime Waffe kennen, wie man einen Ur-Vampir töten kann. Um an diese zu gelangen, müssen die eine der Wände einschlagen und dann durch einen dunklen Gang gehen. Damon ist sich nie sicher, ob er Mason wirklich trauen kann, was diesen sehr belustigt, da er glaubt, dass dies Damons größtes Problem sei. Kurz darauf wird Damon von einer Vorrichtung mit in Eisenkrautgetränkten Holzspeeren durchbohrt. Mason meint, dass Damon dies verdient hätte, befreit ihn dann jedoch sofort. Mason erzählt ihm, dass er nicht auf Rache aus ist, sondern einen Weg finden will, um Tyler zu retten.

Abends auf dem Fest versucht Jeremy Anna zu finden, die plötzlich auf Frederick trifft, der mit einigen anderen Vampiren aus der Gruft zurückgekehrt ist. Als Alaric das Lichtfest eröffnet, sehen alle Anwesenden, dass Tobias Fell tot an einem der Bäume hängt, da die Vampire Rache an ihm geübt haben. Stefan versucht derweil Elena dazu zu bringen, dass sie ihn befreit, doch Lexi macht ihr klar, dass er lügt und sie ihm in diesem Zustand nicht glauben kann. Und kurz darauf schreit Stefan sie auch schon an, dass er es bereut Elena jemals kennen gelernt zu haben. Um ihn wieder etwas empfinden zu lassen, sticht Lexi immer wieder mit einem Pflock auf Stefan ein, was Elena nicht mehr mit ansehen kann und deswegen nach Draußen rennt. Dort sieht sie, dass die Polizei und Krankenwagen auf dem Fest angekommen sind und macht sich gleich auf die Suche nach Jeremy, um zu erfahren, was vor sich geht. Dieser ruft derweil bei Bonnie an und informiert Caroline darüber, was vor sich geht. Caroline vermutet, dass Anna die Kette genommen hat, was diese jedoch verneint. Als Elena ihren Bruder sieht, hält sie ihm eine Moralpredigt, doch Jeremy meint, dass er Anna liebt und endlich wieder mit ihr zusammen sein kann. Dann taucht Anna wieder bei ihnen auf und Elena meint, dass sie Jeremy daran hindert sein Leben zu leben. Anna überreicht ihnen schließlich die Kette.

Auf ihrem Weg, um den Zauber zu vollziehen, sehen Caroline und Bonnie plötzlich, wie der Wagen von Carol Lockwood im Graben liegt und sich Personen diesem nähern. Caroline erkennt sofort, dass es sich um Vampire handelt und verlangt von Bonnie so schnell wie möglich wegzufahren und den Zauber zu vollziehen, während sie versuchen wird Carol Lockwood zu retten.

Jeremy und Anna sprechen sich aus und Jeremy meint, dass sich durch den Zauber nichts ändern muss. Doch Anna findet, dass Elena recht hat und sie Jeremy daran hindert seine Zukunft zu gestalten. Sie entschuldigt sich, dass sie die Kette genommen hat, aber sie wollte nicht allein sein, da sie ihre Mutter auch nirgends finden konnte. Jeremy nimmt sie in den Arm und verspricht ihr, dass sie nicht allein sein muss. Dann überreicht Anna ihm die Kette und er macht sich auf den Weg.

Elena kommt zurück zu Lexi und Stefan und verdeutlicht, dass sie nicht mehr viel Zeit haben. Lexi versucht alles in der Kürze der Zeit und spricht Stefan auf die Kette an, die damals Hoffnung für Stefan bedeutet hat. Doch dieser meint nur, dass es umso ironischer wäre, dass es demnächst zerstört wird. Mason und Damon sind an ihrem Ziel angekommen, doch Damon kann nicht weiter, da er durch einen Zauber davon abgehalten wird. Jeremy ist derweil bei Bonnie angekommen, überreicht ihr die Kette und dann taucht Sheila wieder auf, um den Zauber durchzuführen.

Kurz bevor Frederick Caroline töten kann, verschwindet er plötzlich. Auch Mason verschwindet gerade, als er etwas entdeckt hat. Als Lexi bemerkt, dass sie gehen muss, versichert Elena ihr, dass sie nun weiß, was zu tun ist und sie nun nicht mehr an dieser Welt festhalten muss. Anna sieht plötzlich Pearl wieder und rennt ihrer Mutter glücklich in die Arme, sodass sie gemeinsam die Zwischenwelt verlassen können. Sheila sagt Bonnie, dass sie unglaublich stolz auf sie ist und muss dann auch gehen.

Elena verdeutlicht Stefan, dass sie immer noch Hoffnung hat, er die Stärke besitzt dies alles zu durchbrechen, sie aber nicht ewig warten wird, bis er sich endlich wieder an ihre Liebe erinnert. Dann lässt sie ihn angekettet dort sitzen und geht. Jeremy will Bonnie erklären, warum er Anna nicht gehen lassen wollte, doch sie will davon nichts hören und schickt ihn weg. Als sie allein ist, taucht die Kette wieder unversehrt mit einem Flüstern, das "Töte Klaus" sagt, auf. In der Gruft wartet Damon auf Alaric, der ihm sogleich fragt, ob er nicht jemand anderen hätte anrufen können. Damon macht deutlich, dass Alaric und Elena die einzigen Menschen sind, denen er vertraut und entschuldigt sich schließlich bei Alaric dafür, dass er ihn getötet hat. Dann gehen sie gemeinsam zu dem Fundort. Dort findet Alaric eine Wand, auf der sich uralte Höhlenmalereien befinden.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Eine Geisterfolge mit einigen Verwirrungen und Emotionen, die man so nicht unbedingt erwartet hätte. Besonders das Ende dieser tollen Folge zeigt uns den Weg für baldige Veränderungen auf. ...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Vampire Diaries" über die Folge #3.07 Geisterwelt diskutieren.