Episode: #1.15 Wer führt das Buch der Verzweiflung?

Während Debra in Lebensgefahr schwebt, versuchen Ryan und Mike alles, um sie zu retten. Joe hat derweil seinen Plan perfektioniert und möchte sein neu geschriebenes Buch nach seinen Wünschen enden lassen. Dies führt zu einem erneuten Wiedersehen mit Ryan, das für einen von beiden nicht gut endet.

Diese Episode ansehen:

Foto: James Purefoy & Kevin Bacon, The Following - Copyright: 2012 Fox Broadcasting Co.; Michael Lavine/FOX
James Purefoy & Kevin Bacon, The Following
© 2012 Fox Broadcasting Co.; Michael Lavine/FOX

Ein kleiner Junger in einer Poe-Maske betritt das FBI-Gelände und erklärt, dass er die Maske von einer gewissen Emma bekommen hat. Innen findet Mike eine Telefonnummer, die er gemeinsam mit Ryan anruft. Es handelt sich dabei um die Nummer von Debra. Verzweifelt gesteht sie ihren Kollegen, dass sie lebendig begraben wurde. Ryan versucht daraufhin durch ein paar Fragen, herauszufinden, wohin man Debra gebracht haben könnte.

Als Claire erwacht, findet sie sich auf einem Anwesen in der Nähe eines Leuchtturms wieder. Claire ist genervt, dass Joe noch immer große Reden schwingt und es einfach nicht fertig bringt, sie zu töten, erkennt dann jedoch, dass er auf Ryan wartet. Sie wirft ihm vor, vorhersehbar zu sein, woraufhin er sie in ein dunkles Zimmer sperrt, in der Claire auf einen Mann trifft, der sich als Neal Meyer vorstellt. Er wurde engagiert, um ein Boot hierher zu bringen. Anschließend wurde ihm der Knöchel gebrochen, damit er nicht fliehen konnte.

Das FBI hat mittlerweile einen Wagen ausfindig gemacht, der zu Debras Entführern gehört. Als sie sich diesem im Wald nähern, eröffnen zwei Männer das Feuer auf die Agenten. Ryan gelingt es schließlich, einen der Männer zu überwältigen, er erfährt jedoch nichts über Debras Aufenthaltsort. Mike und Ryan bringen Alex daraufhin in ein abgelegenes Haus, in dem sie ihn zu foltern beginnen. Nach wenigen Minuten bricht er zusammen und gesteht, dass sie Debra in ein Waldstück in der Nähe der Route 32 gebracht haben.

Joe holt Claire erneut zu sich und schwelgt in alten Erinnerungen, als sie noch ein Paar waren, während Debra übers Telefon bittet, dass man ihre Schwester und ihre Eltern anruft. Dann verabschiedet sie sich von Mike und Ryan, indem sie ein paar persönliche Worte an sie richtet und Ryan auch gleich klar macht, dass er nicht für ihren Tod verantwortlich ist. Als Mike und Ryan Debra schließlich erreichen, ist es jedoch zu spät. Sie ist tot. Als sich Debras Entführer daraufhin über Ryan lustig macht, zieht der seine Waffe und streckt ihn ohne zu Zögern nieder.

In Debras Sarg findet Ryan schließlich das Manuskript von Joe. Als er es durchblättert, ist die Szene mit Debra dort fast genau so beschrieben, wie sie passiert ist. Schließlich entdeckt Ryan einen Hinweis darauf, wo er Joe finden könnte und lässt Mike zurück, um dorthin aufzubrechen.

Unterdessen versucht Joe herauszufinden, ab wann Claire wusste, dass er es liebte, zu töten und ob sie dafür verantwortlich ist, dass er von der Polizei gefasst wurde. Claire streitet es ab, ihn verraten zu haben und macht sich stattdessen Vorwürfe, dass sie es nicht eher erkannt hat und deswegen so viele junge Frauen sterben mussten. Sie entgegnet sogar, dass sie das Gefühl hat, selbst eine Mörderin zu sein, woraufhin Joe Neal hervor holt und ihn ersticht. Dann wendet er sich an Claire, dass sie niemals jemanden getötet hat und es nicht wagen soll, Verantwortung für seine Taten zu übernehmen.

In der Zwischenzeit ist Ryan an einem alten Haus angekommen und trifft dort auf Emma. Schließlich wird er von hinten überfallen und betäubt. Als er wieder zu sich kommt, findet er sich im selben Haus wieder wie Joe und Claire. Joe will schließlich von Ryan wissen, wann er sich in Claire verliebt hatte. Ryan muss zugeben, dass er Claire irgendwann gefolgt ist, jedoch nur, weil er sehen wollte, ob sie ihn zu Joe führt. Dabei hat er sich schließlich in Claire verliebt.

Joe zieht schließlich ein Messer und will Claire töten, als Ryan ihn anfleht, sie am Leben zu lassen und stattdessen ihn zu töten. Dies sei ein völlig überraschender Ausgang für sein Buch und daher wesentlich interessanter als Claire zu töten. Joe will sich nicht beirren lassen, doch Ryan lässt nicht locker und wirft Joe vor, mit dem Mord an seiner Ex-Frau sein Buch zu ruinieren. Als Ryan schließlich beginnt, Joe und sein literarisches Vorbild Edgar Allen Poe zu verunglimpfen, gelingt es ihm, Joe kurzzeitig aus der Fassung zu bringen und ihn zu überraschen.

Joe flieht schließlich in ein Bootshaus und Ryan nimmt die Verfolgung auf. Die beiden geraten schließlich in einen Kampf, bei dem sich Schüsse lösen, die im Boothaus gelagerten Treibstoff entzünden. Ryan gewinnt schließlich die Oberhand und schafft es, Joe in die Flammen zu stoßen. Gerade noch rechtzeitig, bevor das Bootshaus in die Luft fliegt, gelingt es ihm, zu fliehen. Froh, dass endlich alles vorbei ist, fallen sich Claire und Ryan schließlich in die Arme.

Am nächsten Morgen startet das FBI die Suche nach den Überresten von Joe Carroll und findet im Wasser Leichenteile, die der zuständige Gerichtsmediziner anhand Zahunterlagen Joe zuordnen kann. Bis zu einer kompletten DNA-Analyse dauert es aber noch einige Zeit.

Ryan nimmt Claire schließlich mit zu sich nach Hause. Die beiden genießen ihre neu gefundene Zweisamkeit und bestellen sich etwas zu essen. Plötzlich klopft es an der Tür. Als Ryan nachsieht, steht jedoch niemand davor. Schließlich kehrt er zurück in seine Küche, wo er von Molly überrascht wird, die ihn mit einem Messer nieder sticht. Just als Claire aus dem Badezimmer kommt, sieht sie Ryan blutend auf dem Boden liegen. Sofort läuft sie zu ihm, wird dann jedoch ebenfalls von Molly nieder gestochen.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Alex Olejnik vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Das ist es also, das Staffelfinale von "The Following". Und es hatte alles, was man sich nur wünschen kann. Überraschende Momente, neue Züge an den Charakteren, die wir noch nicht gesehen haben,...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Following" über die Folge #1.15 Wer führt das Buch der Verzweiflung? diskutieren.