Episode: #1.14 Jener krankhafte Geisteszustand

Joe beschließt, dass es an der Zeit ist, sein letztes Kapitel zu beginnen. Jacob hab währenddessen immer mehr Zweifel an diesem Plan und versucht Emma auf seine Seite zu ziehen. Das FBI hat derweil herausgefunden, was Joes Anhänger vorhaben.

Diese Episode ansehen:

Foto: Kevin Bacon, The Following - Copyright: 2013 Fox Broadcasting Co.; Barbara Nitke/FOX
Kevin Bacon, The Following
© 2013 Fox Broadcasting Co.; Barbara Nitke/FOX

Joe schwört seine Gruppe auf die bevorstehende große Aktion ein, auf die sei alle trainiert wurden. Jacob glaubt nicht recht, dass sie Joe vertrauen können und weiht Emma in seine Bedenken ein. Er glaubt, dass Joe nicht mehr Herr seiner Sinne ist und sie alle nur benutzen will, um unterzutauchen. Emma wiegelt seine Bedenken jedoch ab. Joe teilt Clarie schließlich mit, dass er plant, sie zu töten, während das FBI weiterhin nach dem Gebäude sucht, das Joey ihnen beschrieben hat. Nach einigen Schwierigkeiten finden sie es schließlich. Als sie endlich dort an gelangen, ist es komplett verlassen. Nur die Leiche von Aron, der sich selbst erhängt hat, finden sie vor. Als Ryan sich umsieht, findet er eine Notiz von Joe, in der er ihm mitteilt, dass das letzte Kapitel soeben begonnen hat.

Ryan glaubt, dass Joe allmählich die Kontrolle verliert und befürchtet, dass sie Claire schon verloren haben. Debra entgegnet jedoch, dass sie glaubt, dass Joe ihm noch eine Chance geben wird, Claire zu retten, immerhin sieht Joe ihn als Titelhelden seines Buches an. Joe ist mit Claire, Emma und Jacob derweil bei einem Pärchen eingebrochen und hält sich in deren Haus versteckt. Unterdessen versucht das FBI die Fingerabdrücke im Haus verschiedenen Personen zuzuordnen, während in den Nachrichten verbreitet wird, dass alle verbliebenen Einwohner von Havenport sich in einem Rettungscenter einfinden sollen. Ryan und Mike gehen nach draußen, um sich ein wenig umzusehen, denn Ryan glaubt, dass sich Anhänger von Joe auch unter den Menschen vor dem FBI-Hauptquartier befinden, als eine von Joes Anhängern ein Messer zieht und eine Reporterin tötet.

Ryan verhört die Frau schließlich, bekommt jedoch nur heraus, dass Joe Claire töten will, weil er der Meinung ist, dass Ryan erst durch den Tod seiner Geliebten wiedergeboren werden kann. Unterdessen versucht Emma zu Jacob durchzudringen und entschuldigt sich dafür, was sie ihm angetan hat. Jacob küsst Emma daraufhin.

Joe hat für sich und ihre unfreiwilligen Gastgeber Vicky und Phil Abendessen zubereitet und lässt keine Sekunde aus, um sie psychisch zu foltern. Er hält Phil sogar ein Messer an die Kehle und fragt, ob er bereit ist, für seine Frau zu sterben. Schließlich wendet er sich an Claire und macht ihr klar, dass dieses Abendessen ihr letztes sein wird. Plötzlich klingelt es an der Tür. Emma will die Sache in die Hand nehmen, erschießt die beiden Polizisten, die nach dem rechten sehen wollten jedoch ohne zu zögern. Claire nutzt daraufhin eine Unachtsamkeit von Joe und schlägt ihm eine Flasche über den Kopf. Dann rammt sie ihm eine Gabel in seine Wunde und befreit Phil und Vicky. Dann fliehen sie durch den Wald.

Ryan, Mike und Debra versuchen immer noch hinter die Bedeutung der Hinweise zu kommen, die Joe ihnen hinterlassen hat. Schließlich kommen sie von der Geschichte "Die Maske des roten Todes" darauf, dass Joe und seine Anhänger planen könnten, das Rettungscenter zu überfallen. Sofort macht sich das FBI auf den Weg dorthin. Plötzlich bemerkt Ryan einen Verdächtigen, den er auch schon vor der Polizeiwache gesehen hatte. Als er sich ihm nähert, hebt er die Hände und die Lichter im Raum erlöschen. Nur kurz danach beginnen Joes Anhänger, wahllos auf Menschen einzustechen.

Während es Jacob und Emma gelingt, Claire zu finden und wieder in ihre Gewalt zu bringen, versucht das FBI die Kontrolle im Rettungscenter wieder zu erlangen. Debra gerät dabei in einen Hinterhalt und wird von zwei von Joes Anhängern überwältigt.

Emma und Jacob bringen Claire schließlich an den Hafen, wo Joe bereits auf sie wartet. Er bringt Claire schließlich auf ein Boot und fährt mit ihr aufs Meer hinaus. Jacob und Emma bleiben zurück. Jacob schlägt vor, zu fliehen und versucht Emma zu überzeugen, dass es an der Zeit ist, auszusteigen. Er will noch nicht sterben und versteht nicht ganz, warum so viele Menschen ihr Leben für Joe lassen mussten. Emma jedoch will Joe treu bleiben und tötet Jacob schließlich mit den Worten, dass sie ihn zwar liebt, aber genauso Joe liebt, jedoch nicht weiß, wie sie beide lieben soll.

Das FBI hat die Situation am Rettungscenter mittlerweile unter Kontrolle. Mike fällt schließlich auf, dass Debra nirgends zu finden ist. Diese wird unterdessen von zwei von Joes Anhängern in einem Waldstück lebendig begraben.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Following" über die Folge #1.14 Jener krankhafte Geisteszustand diskutieren.