Jade

Jade (Bethany Brown) ist ab Staffel 5 der Serie "The 100" die Leibwache der Lightbournes in Sanctum und steht ihnen in dieser Funktion bedingungslos zur Seite.

"The 100" ansehen:

Charakterbeschreibung: Jade, Staffel 5

Als Leibwache der Primes ist Jade in heller Aufregung, als Sanctum von den Erdlingen aufgesucht wird. Da nicht klar ist, was die Neuankömmlinge bezwecken und ob sie mit der Bedrohung durch die Kinder Gabriels zu tun haben, werden die Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Die größte Gefahr geht in Augen der Primes von Charmaine Diyoza aus, die einen schrecklichen Ruf unter Wissenschaftlern der Eligius III genießt. Daher wird sie aus Sanctum verbannt. Als ein Kind einer Prime-Familie entführt wird, eilt Jade mit einem Kollegen Diyoza hinterher, um ihr einen Deal anzubieten. Sollte sie es schaffen, dass sie das Kind Rose zurückbringen kann, dürfte ihr ungeborenes Kind in Sanctum aufwachsen.

Jade und Diyoza arbeiten zusammen und finden Rose bei den Kindern Gabriels, die auch Octavia Blake gefangen genommen haben. Jade und Diyoza können einige der Entführer ausschalten, aber einem ist es dennoch gelungen, noch einen Schuss abzugeben, der Rose trifft. Das Mädchen stirbt in den Armen der herbeigeeilten Jade. Diyoza befürchtet, dass ihr Deal nun vom Tisch ist und bietet stattdessen an, dass sie und Octavia den alten Gabriel töten, der die Kinder Gabriels anführt. Jade lässt sich auf diesen neuen Deal ein. Sie selbst macht sich mit einer toten Rose nach Sanctum auf, um die traurige Nachricht zu überbringen. Jedoch hat sie auch eine gute Mitteilung, da es ihr gelungen ist, die Chips der Primes von Kaylee zu sichern, so dass diese neuen Wirten eingesetzt werden können.

Josephine, die Tochter von Russell und Simone Lightbourne, wird im Körper von Clarke Griffin wiedererweckt. Da die Eltern um die Sicherheit ihrer Tochter fürchten, da die Freunde ihres Wirtskörpers ihre Scharade aufdecken könnten, wollen sie eine Leibwache bei Josephine wissen. Jade meldet sich freiwillig, da sie sich so rehabilitieren will. Nach wie vor fühlt sie sich für Roses Tod verantwortlich. Jades Begleitung von Clarke verwirrt zwar, aber Josephine merkt schnell, dass sie wirklich auf die Leibwächterin angewiesen ist, da diese sie mit Hintergrundinformationen zu den Erdlingen versorgt.

Bellamy Blake ist Josephine auf die Spur gekommen, weswegen er vorerst kaltgestellt werden musste. Seine Freundin Echo wird misstrauisch und will überprüfen, ob er wirklich mit einer Patrouille unterwegs ist, um neues Land zu finden, wie ihr erklärt wurde. Jade verfolgt Echo, um im Auge zu behalten, was diese herausfindet. Diese hört plötzlich Schmerzensschreie, da ein Bann an einen Baum gefesselt ist, der sich in seinen Körper gefressen hat. Echo will ihn aus Gnade mit dem Stein erschlagen, woraufhin Jade ihre Deckung aufgibt, da der Mann keine Gnade verdient hat. Er ist dafür verantwortlich, dass die Kinder Gabriels in Sanctum eindringen konnten, weswegen er nun durch den fressenden Baum bestraft wird. Echo will diese Brutalität jedoch nicht akzeptieren und zieht Jade einen Stein über den Kopf, um den Mann dann in Ruhe erlösen zu können. Als Jade erwacht, ist sie ebenfalls an den Baum gefesselt. Ängstlich gesteht sie, dass Bellamy Josephines Geheimnis aufgedeckt hat, dass er aber noch lebe.

Nachdem allen Erdlingen gewahr geworden ist, was die Primes mit ihren Chips praktizieren, eskaliert die Situation, so dass Jade und ihre Kollegen immer wieder ausgerissene Erdlinge finden müssen. Bellamy gelingt es, Josephine hinter das Strahlenschutzschild zu bringen, um ihr dort mithilfe Gabriels den Chip zu entnehmen. Jade erhält von Russell den Auftrag, Josephine wieder lebend zurückzubringen. Im Wald treffen sie neben Josephine/Clarke auch auf die Kinder Gabriels, so dass sich ein Kampf ergibt. Nachdem die Leibwache über die Kinder Gabriels gesiegt hat, schaltet Clarke aber Jade aus, da sie gerade die Oberhand über den Körper hat. Später können sie und ihre Kollegen Clarke, inzwischen in Gesellschaft von Gabriel und Octavia, einkesseln, doch sie hat nicht gemerkt, dass sich Bellamy heimlich unter sie gesellt hat und die Oberhand behält. Er schickt Jade schließlich nach Sanctum, da sie Russell ausrichten soll, dass seinen Leuten nicht ein Haar gekrümmt werden darf, wenn er Josephine lebend wiedersehen will.

Jade übermittelt die Botschaft und kehrt dann in Begleitung von John Murphy in den Wald zurück, da dieser mit Emoris Leben erpresst wird, den Primes zu helfen. Sie können Josephine in der Basis der Kinder Gabriels ausfindig machen, doch sie ahnen nicht, dass Josephine endgültig gestorben ist und dass sie stattdessen Clarke nach Sanctum holen. Abby Griffin wird beauftragt, dass sie mithilfe von Madi Griffins Knochenmark neue Nightbloods erschafft, damit jeder zum Wirtskörper für einen Prime werden kann. Jade wird schließlich auserkoren und getötet und als Jasmine VIII. wiedererweckt.

Lena Donth - myFanbase