Dean Miller, Staffel 4

"Seattle Firefighters - Die jungen Helden" ansehen:

Dean Miller besteht darauf, dass Victoria Hughes ihre Sachen aus seiner Wohnung abholt, da Sasha erst einmal bei ihm wohnt. Trotzdem sieht er das Ganze eher pragmatisch, damit er sich nicht alleine um Prue kümmern muss und empfindet nicht wirklich mehr für Sasha. Jack Gibson hält nicht viel von der Aktion seines Freundes und hält ihm vor, dass ihm doch an Vic etwas liegt und er dem Ganzen so nur aus dem Weg geht. Letztlich sieht Dean ein, dass er Sasha nur ausnutzt und beendet ihre Beziehung. Nun hofft Vic, dass sie jetzt wieder einziehen kann und ist dementsprechend vor den Kopf gestoßen, als Dean sie abblitzen lässt und stattdessen seine Schwester um Hilfe bittet. Wieder muss Dean um seine Freundschaft mit Vic fürchten, doch er hat Glück und die Wogen glätten sich, ohne dass er ihr seine Gefühle gestehen muss.

Durch Zufall gerät die Wache 19 mitten in ein Entführungsdrama in der Nachbarschaft. Als sich die Polizei aus rassistischen Gründen alles andere als hilfreich zeigt, ist Dean sehr aufgebracht. Schließlich dringt auch noch Feuer aus dem Haus und er und Robert Sullivan entschließen sich dazu, auch ohne Einsatzbefehl in das Haus einzudringen und die Menschen zu retten. Tatsächlich gelingt es ihnen in letzter Sekunde, die entführten Mädchen nach draußen in Sicherheit zu bringen. Bei der Befragung gesteht eines der Mädchen jedoch, dass sie den Brand gelegt hat, um so Aufmerksamkeit von draußen auch sie zu ziehen. Die Polizei verdreht die Geschichte und will ihnen Einbruch anhängen und Dean geht dazwischen. Deswegen wird er selbst niedergerungen und festgenommen, ebenso wie Sullivan. Relativ schnell werden sie wieder aus ihren Zellen entlassen, doch der Schock sitzt tief. Dean ist erschüttert, wie es so weit kommen konnte und enttäuscht von Maya Bishop, dass die als sein Captain seinen Einsatz nicht mehr unterstützt hat. Obwohl ihm nun keine rechtlichen Konsequenzen wegen des Vorfalls mehr drohen, will er das Ganze so nicht hinnehmen und möchte die Polizei verklagen. Schnell wird Dean klar, dass ihn das seine Lieutenant-Position kosten kann, auf die er sich eigentlich gerade vorbereitet hat, doch das ist ihm egal. Er hat selbst gesehen, dass sich nichts an dem System geändert hat, seitdem auch Schwarze in Führungspositionen zu finden sind und will stattdessen die Sache von außen bekämpfen.

Partnerlinks zu Amazon

Nachdem seine Klage gegen das SPD nun offiziell ist, benötigt Dean rechtlichen Beistand. Diesen bekommt er in Form von Condola Vargas, der Freundin seiner Schwester, mit der er auch schon mal in einer Beziehung war. Die möchte sofort wissen, was er sich von dem Ganzen erhofft. Seine Antwort, Gerechtigkeit, empfindet sie als etwas allgemein. Schließlich beschließt Dean, dass er verhindern möchte, dass anderen Menschen das Gleiche widerfährt, dass ihm passiert ist. Trotz seines noblen Plans erfährt Dean einiges an Widerstand. Vor allem seinen Vorgesetzten, allen voran Battalion Chief Gregory, passt es überhaupt nicht, dass Dean jetzt schlechte Stimmung gegen die Polizei macht, mit der sie doch eigentlich zusammenarbeiten sollten. Doch Dean bleibt standhaft und wird dabei auch von seinen Freunden unterstützt. Als es in den USA zu den Black-Lives-Matter-Protesten kommt, wird Dean in seinen Bemühungen nochmal bestärkt.

Dean ist gemeinsam mit Vic, Robert und Ben Warren auf einer Gala für schwarze Feuerwehrleute, die jährlich auf einem Schiff stattfindet. Dort wird nochmal darauf hingewiesen, wie wichtig gerade jetzt die Einheit von Feuerwehr und Polizei ist, was Dean als klare Ansage gegen seine Klage sieht. Tatsächlich bejaht das Gregory später auch, als Dean ihn in einem ruhigen Moment darauf anspricht. Doch plötzlich beklagt sich Gregory über Brustschmerzen und fällt vom Boot. Dean springt, ohne lange nachzudenken, hinterher und Ben, der das Ganze mitbekommen hat, folgt ihnen mit einer Rettungsweste. Im kalten Wasser müssen sie recht schnell feststellen, dass der Battalion Chief tot ist und zu allem Überfluss ist das Schiff weitergefahren, da bei Nacht niemand ihr Verschwinden bemerkt hat. Es wird für die beiden immer schwieriger, sich über Wasser zu halten, doch Dean weigert sich, die Leiche von Gregory loszulassen, da dieser sonst wohl nie gefunden wird. Deswegen harren Dean und Ben nah beieinander aus und versuchen, einander Mut zuzusprechen, da keiner von ihnen sterben will. Während Ben Dean gesteht, dass bei ihm ein Tumor festgestellt wurde, er sich aber noch vor der OP scheut, spricht Dean über Prue. Deren Großeltern mütterlicherseits sind nämlich plötzlich aufgetaucht und wollen, im Gegensatz zu JJ, unbedingt an ihrem Leben teilhaben. Dean behagt es nicht so ganz, ihnen feste Besuchsrechte zuzugestehen, gleichzeitig freut er sich aber auch, dass Prue nun jemanden hat, der sie sofort in ihrem Leben haben will. Nach einigen Stunden lassen die Kräfte bei Dean und Ben nach, doch wie durch ein Wunder werden sie an den Strand gespült und dort von den Rettungskräften gefunden.

Etwas später hat Condola Vargas es erreicht, dass das SPD einen Vergleich mit Dean anstreben will. Lässt er die Klage fallen, so bekommt er eine hohe Geldsumme und eine öffentliche Entschuldigung. Für Dean ist das nicht genug, letztlich lässt er sich aber doch davon überzeugen, den Deal anzunehmen. Als sich Condola ihm annähern möchte, bemerkt sie recht schnell, dass Dean anders empfindet und erfährt, dass er nach wie vor Vic liebt. Deswegen rät sie ihm, ihr endlich die Wahrheit zu sagen. Später kommen auch Jack und Ben auf das Thema zu sprechen und wollen ihren Freund überzeugen, mit Vic zu reden. Dean will es auch tatsächlich wagen, doch der richtige Moment kommt einfach nicht und dann ist da ja auch noch die Tatsache, dass Theo Ruiz mit Vic angebandelt hat. Erneut schafft Dean es nicht, mit Vic zu reden und als er sie dann nochmal aufsucht, ist es schon zu spät und er muss ansehen, wie Vic und Theo sich küssen.

Zum ersten Teil der Charakterbeschreibung von Dean Miller (Staffel 1)
Zum zweiten Teil der Charakterbeschreibung von Dean Miller (Staffel 2)
Zum dritten Teil der Charakterbeschreibung von Dean Miller (Staffel 3)

"Seattle Firefighters - Die jungen Helden" ansehen:

Denise D. - myFanbase