Episode: #6.04 Verloren

Sheldon befürchtet das Schlimmste, als ein kleines Mädchen in der Notaufnahme verschwindet. Addison und Jake haben unterschiedliche Meinungen bezüglich einer Patientin von Jake. Die Ärzte im St. Ambrose Krankenhaus bekommen Unterstützung durch einen neuen Arzt, während Stephanie Sam über seine Vergangenheit mit Addison ausfragt.

Diese Serie ansehen:

Foto: Copyright: 2012 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved.
© 2012 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved.

Charlotte sitzt an ihrem Schreibtisch, als sie sich plötzlich in den Eimer neben sich übergeben muss. Dann will sie gerade vor der Tür den Eimer leeren, als Dr. James Petersen, der neue Arzt für die Notaufnahme, den Raum betritt. Charlotte verhält sich etwas komisch, da es ihr übel ist und sie durch die Schwangerschaft unter Hitzewallungen leidet. Aber sie schafft es, James zu vermitteln, dass sie dringend möchte, dass er anfängt, im St. Ambrose arbeiten.

Addison hat Henry ins Bett gebracht und will nun endlich etwas Zeit mit Jake verbringen. Die beiden fangen an, sich zu küssen, als Addison feststellt, dass es regnet. Kurz darauf piepen auch schon die Telefone der beiden, denn sie werden im Krankenhaus gebraucht. Dort fährt eine schwangere Frau zur Notaufnahme, neben ihr sitzt ihr Ehemann, der seine Beine nicht mehr spürt. Er denkt jedoch, dass es nichts Schlimmes ist, sondern nur Phantomschmerzen aus Liebe zu seiner Frau. Die beiden werden von James abgefangen und zusammen ins gleiche Zimmer gelegt. James tritt somit auch gleich seinen ersten Dienst an. Kurze Zeit später taucht auch noch Nick, Sheldons Patient, im Krankenhaus auf und bricht in James Armen zusammen. Danach erbricht sich auch noch Charlotte direkt auf seine Füße.

Cooper und Mason spielen zusammen, als auch Cooper ins Krankenhaus gerufen wird. Mason will keinen Babysitter mehr, denn er findet, dass er schon alleine Zuhause bleiben kann. Derweil schließen sich Stephanie und Sam in einem Zimmer im Krankenhaus ein, um Sex zu haben.

James behandelt ein kleines Mädchen, welches die Treppe hinunter gefallen ist und sich den Arm verletzt hat. Es ist Coopers Patientin und dieser kommt auch gleich dazu. James bemerkt, dass sich das Mädchen in letzter Zeit mehrmals verletzt hat und will die Behörden verständigen. Cooper ist dagegen, denn er kennt die Familie schon länger und hat keine Bedenken. Die beiden geraten aneinander. Schließlich einigen sie sich darauf, dass Cooper einen Anruf tätigt.

Violet ist Zuhause und hat Lucas in ihrem Schlafzimmerbett. Das Kindermädchen will ihn in sein eigenes Bett bringen, doch Violet will ihn bei sich behalten. Die zwei diskutieren darüber und Violet schickt das Kindermädchen weg, muss es aber gleich wieder rufen, da auch sie ins Krankenhaus gerufen wird. Dort behandelt Addison Pam, die schwangere Frau, während James daneben deren Ehemann, welcher die Beine nicht spürt, untersucht. Während der Untersuchung kann der Mann aber schon wieder seinen Fuß bewegen. Die Vermutung, dass es sich um Phantomschmerzen handelt, bestätigt sich also.

Mason sitzt hinter dem Empfangstresen. Charlotte fragt ihn, was er hier machen würde und er antwortet, dass Cooper ihn nicht alleine Zuhause lassen wollte und das Kindermädchen nicht im Regen fahren kann, so wie alle Menschen in Los Angeles. Amelia taucht ebenfalls im St. Ambrose auf. Sie ist nicht damit einverstanden, dass James noch weitere Untersuchungen an dem Ehemann der schwangeren Frau durchführen lassen will. Als sie davon eilt, ordnet James die Untersuchungen trotzdem an. Sheldon ist der Nächste, der ins Krankenhaus kommt. James hat ihn wegen Nick angerufen. Scheinbar hatte dieser eine allergische Reaktion auf die neuen Medikamente. Nick hat Angst, dass er deswegen mit der Therapie aufhören muss. Sheldon kann ihn aber beruhigen. Nick ist froh darüber, denn er hat das Gefühl, dass die Medikamente wirken.

Stephanie assistiert Addison bei der Geburt von Pams Kind. Dabei kommt das Gespräch auf Sam und Addison und diese gesteht Pam, dass sie nicht mehr zusammen sind, sondern er und Stephanie nun ein Paar sind. Währenddessen hat Jake eine Patientin, die zum dritten Mal ihr Kind verloren hat. Sie hat schon so oft versucht schwanger zu werden, aber es will einfach nicht klappen. Megan will es jedoch wieder versuchen.

Cooper hat Violet angerufen, damit sie mit der Familie der kleinen Sarah spricht. James wird wütend, als er merkt, dass Cooper eine Therapeutin angerufen hat und nicht die Behörden. Cooper entgegnet, dass er nur versprochen hatte, jemanden anzurufen, wen hat er nicht gesagt. Es entsteht eine Diskussion, die Charlotte schlichten muss. Violet soll sich nun zuerst einmal mit Sarah unterhalten. In diesem Augenblick kommt die Mutter von Sarah hinzu und sie und ihr Ex-Ehemann fangen sofort an, sich zu streiten. James geht dazwischen und schickt alle aus dem Behandlungszimmer. Violet unterhält sich daraufhin mit Sarah. Dabei stellt sich heraus, dass sie sehr unter den Streitigkeiten leidet, denn sie liebt beide Elternteile. Es gibt jedoch keine Anzeichen dafür, dass die Kleine geschlagen wird. Sie gesteht jedoch Violet, dass sie jedes Mal weglaufen will, wenn ihre Eltern so streiten. Daraufhin will Violet mit den Eltern sprechen. Die begreifen nicht ganz weswegen und fangen wieder an zu streiten. Dieses Mal schreit Sarah sie an, dass sie endlich damit aufhören sollen.

Sheldon möchte Nick noch ein wenig im Krankenhaus lassen, doch James braucht das Bett und verlangt von Sheldon, den Patienten zu entlassen, da er wieder in guter körperlicher Verfassung ist. Auch diese beiden geraten aneinander. Derweil gesteht Mason Cooper, dass er Angst habe, dass er und Charlotte sich auch einmal trennen werden. Er sagt, dass Cooper zwar sein Vater sei, er jedoch Charlotte auch sehr lieben würde. Cooper schafft es jedoch, Mason zu beruhigen. Er sagt, dass Charlotte und er schon sehr viel durchgemacht hätten und aus jeder Krise stärker heraus gekommen sind.

Addison und Stephanie arbeiten wieder zusammen und dabei entwischt Addison eine Bemerkung über ihre und Sams Beziehung, von der Stephanie nicht wirklich viel Ahnung hatte. Der Vater von Sarah gesteht Violet, dass er vor allem die Schuld am Ende seiner Ehe trägt, doch er will Sarah nicht aufgeben, denn sie bedeutet ihm alles. Violet versucht ihm klar zu machen, dass die Streitereien dem Kind zu schaffen machen, doch der Vater sieht es nicht wirklich ein. Er hat das Gefühl, dass er auf diese Weise für seine Tochter und für das Sorgerecht kämpft.

Sam holt sich etwas zu essen, als Addison dazukommt. Sie erzählt ihm von ihrer Begegnung mit Stephanie, und dass diese wegen einer Bemerkung von ihr wahrscheinlich wütend auf Sam ist. Sam verlässt nun auch wütend die Cafeteria. Jake kommt derweil herein und spricht mit Addison über seine Patientin. Addison schlägt ihm vor, dass er die künstlichen Befruchtungen bei seiner Patientin stoppen sollte. Jake wird wütend über die Einmischung und verlässt auch die Cafeteria. Addison sitzt nun mit drei Tellern Essen vor sich alleine da.

Dana, die Mutter von Sarah und ihr Ex-Mann streiten sich erneut. Violet versucht zu schlichten und erklärt noch einmal, dass sie damit ihrem Kind nur schaden und sie aufhören sollten, vor Sarah zu streiten. Danach betritt Dana Sarahs Krankenzimmer, aber dort ist nur Cooper, der auch auf Sarah wartet. Auch Sarahs Regenmantel ist verschwunden. Dana fängt an, panisch nach ihrer Tochter zu rufen und sie zu suchen. Charlotte, die dies beobachtet, schaltet sofort den Sicherheitsdienst ein. Dieser durchsucht das ganze Krankenhaus nach Sarah, doch sie ist nicht auffindbar. Auch am Empfangsthresen hat man nicht beobachtet, dass Sarah hinausgegangen ist. Doch bei den vielen Leuten ist es gut möglich, dass sie übersehen wurde.

James hat unterdessen die Röntgenbilder des Ehemannes von Pam bekommen und sucht nun nach Amelia, die mitten in einer Operation steckt. James platzt in die Operation und zeigt Amelia die Röntgenbilder. Amelia reagiert sofort, unterbricht die Operation und holt den Ehemann von Pam ab. Er muss dringend operiert werden. Inzwischen muss auch Pam selbst in den Operationssaal gebracht werden, da das Kind nur mittels Kaiserschnitt auf die Welt gebracht werden kann.

Sheldon beobachtet das Treiben der Sicherheitsleute und fragt Charlotte, was los sei. Als sie ihm mitteilt, dass ein kleines Mädchen vermisst wird, rennt er panisch zu Nicks Zimmer. Dieser ist aber noch an Ort und Stelle und Sarah ist dort nirgends zu sehen. Sheldon ist erleichtert. Obwohl er es abstreitet, merkt Nick natürlich, dass irgendetwas nicht stimmt und kommt schnell darauf, dass Sheldon gedacht hatte, dass er Sarah vielleicht etwas angetan hätte. Nick wird dann schließlich entlassen und kann nach Hause gehen.

Pam macht sich während ihrer Operation Sorgen um ihren Ehemann. Jake kommt zu der Operation dazu, da Addison Hilfe braucht. Als Addison das Neugeborene seiner Mutter zeigt, geht plötzlich der Vorhang auf und Megan, Jakes Patientin, steht dort und beobachtet Pams Baby. Sie fängt an zu weinen. Jake geht zu ihr, nimmt sie in den Arm und führt sie aus dem Raum. Währenddessen wartet Cooper angespannt auf eine Nachricht von Sarah. Mason schläft auf der Couch neben ihm. Als er aufwacht, weiß er, dass etwas passiert ist. Cooper erzählt ihm von Sarah und ihrem Verschwinden. Mason bietet an, bei der Suche mitzuhelfen.

Sam will mit Stephanie sprechen, doch diese gibt ihm nicht groß Gelegenheit dazu und verschwindet bald wieder mit der Begründung, dass sie noch arbeiten muss. Auch Addison versucht noch einmal das Gespräch mit Jake zu suchen, doch auch dieses geht nicht wirklich gut und die beiden gehen im Streit auseinander.

Violet und Cooper warten weiter auf eine Nachricht von Sarah. Dabei denkt Violet über Pete nach, und dass er eigentlich hier sein sollte. Charlotte lobt derweil Amelia, weil sie herausgefunden hat, was Pams Mann für eine Krankheit hat und ihn davor bewahrt hat, niemals wieder laufen zu können. Scheinbar hat James nicht verraten, dass er derjenige war, der dies herausgefunden hat. Die Unterhaltung wird von einem Sicherheitsmann unterbrochen. Sarahs Regenjacke wurde außerhalb des Krankenhauses auf einer Bank gefunden. Das Mädchen hat also das Krankenhaus verlassen und der Fall geht nun an die Polizei über. Sarah gilt nun offiziell als vermisst.

Im Krankenhaus hat sich alles wieder etwas beruhigt. Charlotte lobt James wegen seiner Arbeit und er fragt sie, seit wann sie schwanger sei. Charlotte ist überrascht, dass er es weiß, doch er sagt ihr, dass er ein guter Arzt sei und sie sich schließlich vor ihm übergeben hat. Sam kann endlich mit Stephanie sprechen. Sie sagt ihm, dass sie gedacht hätte, dass er der richtige Mann für sie sei, doch jetzt hat sie herausgefunden, dass er eine Menge Probleme hat und wahrscheinlich noch nicht mit der Trennung von Addison abgeschlossen hat. Schließlich beendet sie die Beziehung zu Sam. Derweil sitzt Jake am Bett von Megan und schlägt ihr vor, über andere Möglichkeiten, ein Kind zu bekommen, nachzudenken. Währenddessen bringt Addison Pams Ehemann seine neugeborene Tochter. Anschließend trifft sie auf Jake. Sie einigen sich darauf, dass sie einfach anderer Meinung waren und nun Versöhnungssex haben werden.

James und Amelia verlassen gleichzeitig das Krankenhaus. Amelia bedankt sich bei ihm für die Einmischung, warnt ihn aber gleichzeitig davor, es wieder zu tun. Schließlich will James mit ihr noch etwas trinken gehen, doch Amelia lehnt ab und macht ihm auch gleich klar, dass sie unglaublich viel durchgemacht hat und er für sie "zu jung" sei. Währenddessen sitzen die Eltern von Sarah immer noch in der Notaufnahme. Violet kommt zu ihnen und macht ihnen klar, dass Sarah nicht mehr hierhin zurückkehren wird und sie nun nach Hause gehen müssen.

Maria Schoch - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Alex Olejnik vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Wow, was für eine ereignisreiche Episode. Innerhalb einer Nacht im St. Ambrose Krankenhaus kann ganz schön viel passieren, ganz besonders, wenn es in Los Angeles regnet. In den ersten Minuten der...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Private Practice" über die Folge #6.04 Verloren diskutieren.