Episode: #7.08 Cinderella in Wonderland

In der "Once Upon a Time"-Episode #7.08 Cinderella in Wonderland wollen Henry (Andrew J. West) und Cinderella (Dania Ramirez) die verschreckte Alice (Rose Reynolds) von der Flucht abhalten und folgen ihre daher ins Wunderland. Dort angekommen stellt Henry fest, dass Cinderella eine überraschende Verbindung zu der ungewöhnlichen Welt hat. In Hyperion Heights nimmt Jacinda Kontakt zu einem alten Freund auf, was für sie der letzte Weg zu sein scheint, das Sorgerecht für Lucy (Alison Fernandez) zurück zu bekommen. Diese Entscheidung könnte jedoch ein abruptes Ende für ihre gerade erst aufkeimende Beziehung mit Henry bedeuten.

Diese Episode ansehen:

Foto:

Im Zauberwald trainieren Cinderella und Henry den Kampf mit dem Schwert und haben dabei viel Spaß. Es kommt zu einem innigen Moment, in dem sich die beiden beinahe küssen, doch Cinderella wendet sich ab. Als Cinderella begründen will, weshalb ihr Leben dafür zu kompliziert ist, werden die beiden von Alice überrascht. Henry macht die beiden Frauen mit einander bekannt und Cinderella wird hellhörig, als das Wunderland ins Spiel kommt. Alice ist auf der Suche nach Hook, zu dem Henry und Cinderella sie gleich darauf bringen. Hook ist gleichzeitig froh und überrascht, da er seine Tochter endlich wiedersieht, sie jedoch nicht berühren darf, da auf seinem Herz ein Fluch lastet. Alice hat allerdings gute Neuigkeiten und berichtet, dass jemand für sie einen Schutzzauber gegen den Fluch gefunden hat. Als sich Vater und Tochter gleich darauf umarmen, beginnt Hooks Brust jedoch grün zu glühen und er wird unter Schmerzen leidend durch die Luft und fort von Alice gewirbelt. Erschüttert stellt sie fest, dass der Schutzzauber versagt hat und um ihren Vater nicht noch einmal zu verletzten öffnet sie ein Portal, durch das sie gleich darauf ins Wunderland flieht. Cinderella heftet sich an ihre Fersen und folgt Alice, woraufhin auch Henry durch das Portal springt.

Vor dem 'Mecker House', einer Einrichtung für Pflegekinder, besucht Jacinda ihre Tochter, die zu ihrer Mutter nach Hause möchte. Jacinda verspricht Lucy, alles dafür zu tun. Anschließend macht sie sich mit Sabine auf den Heimweg und überlegt, wie sie das Sorgerecht für Lucy zurückbekommen soll. Sabine schlägt vor, dass Jacinda einen Anwalt engagiert, was jene sich jedoch nicht leisten kann. Anschließend macht Sabine eine Anspielung auf eine Person aus Jacindas Vergangenheit, die ihr vielleicht helfen könnte. Dies hält Jacinda für keine gute Idee, doch es scheint ihre einzige Chance zu sein.

Henry interviewt Ivy zu Victorias Missetaten rund um das Kidnapping von Eloise Gardener und nimmt ihre Aussage mit dem Handy auf. Anschließend macht Ivy Henry einige Komplimente und schlägt ihm eine neue Geschäftsidee vor, wird dabei jedoch von Roni unterbrochen. Roni schickt Henry unter einem Vorwand davon und verlangt dann von Ivy, dass sie sich von Henry fern hält. Ivy zeigt vor Roni keine Furcht und deutet an, dass sie und Eloise gegen Roni eine Übermacht bilden. Roni will mehr über die Zusammenarbeit der beiden erfahren, doch Ivy lässt nichts durchblicken.

Auf der Polizeiwache wird Rogers von seinen Kollegen zur Aufklärung im Fall von Eloise gratuliert. Weaver hingegen gibt ihm zu verstehen, dass Rogers keine Ahnung hat, was er dadurch losgetreten hat. Rogers erhält gleich darauf Besuch von Eloise, die sich für die Rettung mit einem Kuchen bedankt. Nachdem Eloise zugegeben hat, dass sie Schlafstörungen hat, gibt Rogers ihr für den Notfall seine Nummer.

Während er Musik hört, wird Henry von einem Mann angesprochen, der den gleichen Musikgeschmack hat wie er. Die beiden plaudern ein wenig mit einander und verstehen sich gut, bis Jacinda dazu kommt. Sie begrüßt den Mann und stellt ihm Henry vor, es handelt sich bei ihm um Lucys Vater Nick. Gleichzeitig ist Nick Anwalt und wird Jacinda dabei helfen das Sorgerecht für Lucy zu bekommen. Diese Wendung überrascht Henry. Gleich darauf verlässt Nick die Bar mit den Unterlagen zum Sorgerechtsverfahren und Henry fragt bezüglich der Beziehung der beiden bei Jacinda nach. Jene versichert, dass sie Nick nun zum ersten Mal nach zehn Jahren wiedergesehen hat.

Das Portal bringt Henry und Cinderella ins Wunderland und als sie Alice weiter nachjage, treten sie in eine Falle, durch die sie in einem Netz gefangen werden. Eng bei einander erinnert sich Henry mit einem Lächeln daran, dass seine Großeltern sich auf ähnliche Weise kennengelernt haben. Dabei kommen Henry und Cinderella sich erneut nahe und küssen sich beinahe, aber dann zerschneidet Henrys Schwert das Netz und sie fallen zu Boden. Gleich darauf wollen sie sich auf die Suche nach Alice machen und Henry ist sich sicher, dass sie erfolgreich sein werden. Er erzählt Cinderella von seinen Großeltern und dass jene stets den Weg zurück zu einander gefunden haben. Zwar weiß Cinderella, dass sich in Henrys Leben immer alles gefügt hat, sie merkt jedoch an, dass dies nicht immer der Fall ist, denn bei ihr gab es stets nur gebrochene Versprechen.

Mit seinem Märchenbuch besucht Henry Lucy und jene freut sich sehr über das Mitbringsel. Sogleich blättert sie darin und will herausfinden, um welche Märchenfigur es sich bei Nick handelt. Henry hingegen beteuert, dass Nick ein ganz realer Mensch ist, wovon Lucy allerdings nichts wissen will, da sie der Überzeugung bleibt, dass Henry ihr Vater ist. Daraufhin wendet Henry ein, dass sein Märchenbuch mit dem Treffen von Henry und Cinderella endet, was nicht belegt, dass aus den beiden tatsächlich ein Paar wird. Lucy betont, dass Henry ihre Mutter mag und schlägt vor, dass er um sie kämpft.

Auf der Suche nach Alice erreichen Cinderella und Henry eine winzige Tür, die in ein unendliches Labyrinth führt. Henry erkennt, dass Cinderella bereits einmal im Wunderland war und erfährt, dass jene auf Antworten bezüglich ihrer Mutter hofft. Nach der Geburt von Cinderella heiratete ihre Mutter ihren Stiefvater, den Cinderella jedoch als ihren richtigen Vater betrachtet. Als Hochzeitsgeschenk übergab ihre Mutter ihrem Vater ein Amulett, das glüht, damit man die Liebe seines Lebens immer finden kann, wenn man getrennt wurde. Einige Zeit darauf verließ ihre Mutter dann die Familie und Cinderellas Vater suchte ein Jahr lang nach seiner Frau. Er hab die Suche auf, als das Amulett aufhörte zu glühen, da die Liebe von Cinderellas Mutter für ihn erloschen war und kehrte als gebrochener Mann nach Hause zurück. Nun will Cinderella herausfinden, warum ihre Mutter sie verlassen hat. Um das Labyrinth zu betreten und nach ihrer Mutter zu suchen muss Cinderella schrumpfen und es ist nur genug Trank für eine Person da. Sie lässt Henry keine Chance ihr die Sache auszureden, schluckt und Trank und läuft durch die winzige Tür ins Labyrinth, nachdem sie geschrumpft ist.

Am Abend will sich Jacinda für weitere Besprechungen mit Nick treffen und zieht sich dafür ein schönes Kleid an. Sabine wundert sich, weshalb Jacinda sich so in Schale schmeißt und vermutet, dass sie noch Gefühle für ihren Ex hat. Dies streitet Jacinda ab.

Roni ist auf der Suche nach Weaver und wendet sich an Rogers, dem sie zu seinem Erfolg bei Eloise gratuliert. Die beiden kommen auf Tilly zu sprechen, von der Rogers sich hintergangen fühlt, woraufhin Roni ein gutes Wort für sie einlegt. Als Roni erfährt, dass Eloise Rogers einen Kuchen gebacken hat, wirft sie diesen in den Müll.

Um ungestört ihre Magie auszuüben ist Eloise in den Belfrey Tower zurückgekehrt, sie hat allerdings Schwierigkeiten mit ihren magischen Kräften. Zu ihr kommt Ivy, die verlangt, dass Eloise nun Anastasia aufweckt. Dagegen hat Eloise nichts einzuwenden und will erfahren, weshalb Ivy so viel daran liegt. Ivy erklärt, dass in Anastasia Magie steckt, die Ivy gehört und dass sie diese zurück will. Dies kann Eloise nachvollziehen und nun muss Ivy herausfinden, wo Victoria Anastasia versteckt hält.

Bei ihrem Treffen mit Nick machen er und Jacinda ein wenig Smalltalk und Nick versichert, dass er alles daran setzen wird, damit Jacinda das Sorgerecht für Lucy erhält. Jacinda ist überrascht, was Nick aus sich gemacht hat, denn als sich die beiden kennenlernten führte Nick kein beschauliches Leben als Schlagzeuger, was auch der Grund dafür war, dass Jacinda sich von ihm trennte. Nick kommt auf die Papiere zu sprechen, die er für den Fall erledigen muss und ihm ist aufgefallen, dass das Gerichtsurteil fehlt, durch das man Jacinda das Sorgerecht für ihre Tochter einst entzogen und Victoria übertragen hat. Jacinda verspricht das Dokument zu beschaffen.

Im unendlichen Labyrinth findet Jacinda eine Teeparty. Dort begegnet sie Alice, die sich nach dem Wohl von Hook erkundigt. Jacinda versichert, dass es ihm gut geht, was Alice nicht recht glauben will. Gleich darauf fällt Jacinda bei Alice ein Amulett auf, das sie sofort als das ihrer Mutter erkennt. Sie erfährt, dass ihre Mutter ums Leben kam, als sie und einige andere bei einer Teeparty angegriffen wurden, bei der allein Alice mit dem Leben davon kam. Zudem erklärt Alice, dass Cinderellas Mutter ins Wunderland kam, um die Heilung für den Fluch des vergifteten Herzens zu finden, durch den sie nie wieder mit Cinderellas Vater zusammen sein konnte. Dies überrascht Cinderella und sie erkennt, dass ihre Mutter die Familie verließ um ihren Vater zu schützen. Das Mal dieses Fluches ist eine Spirale am Handgelenk, das auch Alice trägt. Alice hoffte, nun die Heilung für den Fluch gefunden zu haben und berichtet Cinderella von Drizella, die ihr versprach, den Fluch gebrochen zu haben.

Auf der Suche nach Cinderella wird Henry von Drizella in einen Hinterhalt gelockt. Mit Magie lässt sie ihn erstarren und gesteht, dass sie Alice dazu brachte, für sie ein Portal ins Wunderland zu öffnen. In diesem Land gibt es sehr viele Gifte und zu Drizellas Favoriten zählt das, durch das man Herzen vergiften kann. Nun hat sie vor das Herz von Henry zu vergiften.


Um Jacinda einen Gefallen zu tun befasst Henry sich mit der Reparatur des Foodtrucks, bis Sabine zu ihm kommt. Er zeigt Sabine gleich darauf den Reparaturfortschritt und sie ist begeistert. Zu den beiden kommen Nick und Jacinda, was Henry einen Strich durch die Rechnung macht, da er Jacinda mit dem funktionierenden Foodtruck überraschen wollte. Er überreicht Jacinda die Schlüssel und sucht das Weite.

Drizella pflückt den giftigen Pilz, durch den sie Henrys Herz verfluchen kann und verdeutlicht, dass sie dies tun will, damit er und Cinderella nie den Kuss der wahren Liebe teilen und damit ihren dunklen Fluch brechen können. Bevor Drizella dazu kommt, wird sie aber von Cinderella überwältigt, die ihre Stiefschwester niederschlägt. Anschließend schickt Alice Drizella durch einen Spiegel zurück in ihre Welt und Henrys Erstarrung löst sich. Glücklich fallen Cinderella und Henry einander um den Hals. Sie erklärt, dass das Amulett, dessen zweite Hälfte Henry trägt, zu glühen begann, als sie erkannte, das Henry in Gefahr ist. Nun ist Cinderella bereit sich auf ein Risiko mit ihm einzulassen und die beiden küssen sich.

Jacinda läuft Henry nach und versichert ihm, dass sie keine Gefühle mehr für Nick hat, was Henry nicht ganz glauben kann. Anschließend gesteht Jacinda, dass sie vor allen etwas geheim gehalten hat, denn als sie das Sorgerecht für Lucy an Victoria verlor, trat sie dieses damals freiwillig ab, da Victoria unterstrich, dass Jacinda ihre Tochter gänzlich verlieren würde, sollte es vor Gericht zu einem Sorgerechtsstreit zwischen Jacinda und Victoria kommen. Jacinda glaubt, dass Lucy ihr nicht verzeihen wird, dass ihre Mutter damals nicht um sie kämpfte, doch Henry stärkt ihr den Rücken und verdeutlicht, dass Jacinda dies auch Nick erzählen sollte. Es überrascht Jacinda, dass Henry ihr dazu rät. Henry drückt Verständnis aus und deutet an, dass dies vielleicht nicht der richtige Zeitpunkt für sie beide ist.

In ihrer Bar fragt Roni Weaver, ob der Name Rumpelstilzchen ihm etwas sagt. Weaver versichert, dass dem nicht so ist, woraufhin Roni darauf beharrt, dass er wach und nicht von dem Fluch betroffen ist. Sie verlangt seine Hilfe, da Drizella und Gothel gemeinsame Sache machen. Erneut zeigt Weaver Verwunderung und verlässt die Bar dann wieder, wobei Roni ihm noch nachruft, dass Belle dies so nicht gewollt hätte.

Wieder zurück im Zauberwald teilen Henry und Cinderella Hook mit, dass Drizella Alice in eine Falle lockte und dass jene plant das Herz von Henry zu vergiften. Cinderella überreicht Hook im Namen von Alice eine Schachfigur und überbringt die Nachricht, dass Alice und Hook sicherlich eines Tages wieder vereint sein werden. Während Hook sich ausruht, teilt Tiana Henry mit, dass ein alter Bekannter von ihm das Lager erreicht hat. Gleich darauf erscheint sein Kumpel Jack, mit dem Henry so einige Abenteuer erlebt hat. Henry macht Cinderella und Jack mit einander bekannt.

Beim 'Mecker House' macht Jacinda sich Sorgen, dass Lucy nicht mit ihr nach Hause kommen möchte, nachdem sie erfahren hat, dass sie das Sorgerecht freiwillig abgegeben hat. Nick beruhigt Jacinda und gleich darauf kommt Lucy nach draußen. Sie stört sich nicht an der damaligen Entscheidung ihrer Mutter und ist einfach nur froh, dass sie nun nach Hause gehen darf. Im Anschluss stellt Jacinda ihrer Tochter Nick vor.

Im "Roni's" betrinkt Henry sich am helllichten Tag und philosophiert über die Probleme des Verliebtseins. Roni will ihn nicht im Selbstmitleid baden lassen und die Dinge selbst in die Hand nehmen, was Henry verwirrt, da er nicht weiß, wovon Roni spricht. Derweil will Roni sich auf den Weg nach San Francisco machen, wo jemand lebt, den Victoria aus Hyperion Heights vertrieben hat. Von dieser Person möchte Roni nun Hilfe erbeten, auch wenn die beiden einander nicht sonderlich mögen. Roni schlägt vor, dass Henry sie begleitet.

Rogers sucht Tilly auf und verzeiht ihr, dass sie ihn auf Weavers Bitte hin belogen hat. Als Friedensangebot hat Rogers ihr ein Schachspiel mitgebracht und er gesteht, dass er nach dem Fund von Eloise nun nicht weiß, was er mit seinem Leben anstellen soll. Tilly kann ihn verstehen. Gleichzeitig sucht Jacinda im "Roni's" nach Henry, dem sie ein Mixtape schenken will und erfährt, dass jener mit Roni die Stadt verlassen hat.

Mit dem Sarg von Anastasia kehrt Ivy zu Eloise zurück. Als die beiden den Deckel anheben, müssen sie feststellen, das der Sarg leer ist.

Marie Florschütz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Once Upon a Time" über die Folge #7.08 Cinderella in Wonderland diskutieren.

Magie in der Eröffnungssequenz

Das Wunderland