Kaitlin Cooper

Foto: Willa Holland, O.C., California - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Willa Holland, O.C., California
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Kaitlin Cooper ist die Tochter von Jimmy und Julie Cooper und Marissas jüngere Schwester. Sie leidet darunter, immer nur im Schatten ihrer großen Schwester zu stehen und sogar für ihre eigene Mutter scheint sie nur an zweiter Stelle zu stehen. Dennoch ist sie sehr selbstbewusst und kann ebenso intrigant und manipulativ sein wie Julie. Als sie noch jung war galt ihr einziges Interesse ihrem Pony namens China. Ihr sorgloses Leben gerät jedoch aus den Fugen, als ihr Vater Geldprobleme bekommt. Sie wird daraufhin auf ein Internat geschickt.

Als Kaitlin 14 Jahre alt ist, kehrt sie nach Newport Beach zurück. Sie muss sich damit abfinden, dass sich in der Zeit ihrer Abwesenheit einiges verändert hat und ihre Mutter nun in einem Wohnwagen lebt. Kaitlin macht ihrer Familie schnell deutlich, dass sie nicht mehr das kleine Mädchen von damals ist, sondern zu einer jungen Frau heranreift. Ihr Verhältnis zu Marissa ist sehr angespannt, da die beiden während Kaitlins Abwesenheit so gut wie keinen Kontakt hatten. Außerdem wirft Kaitlin ein Auge auf Johnny, obwohl sie sich darüber im Klaren ist, dass Marissa ebenfalls in ihn verliebt ist. Zudem bringt Kaitlin einige Altlasten mit nach Newport Beach. Ein Junge aus dem Internat, Justin, folgt ihr und beschuldigt sie, seinem Bruder viel Geld gestohlen zu haben, das er nun zurück verlangt. Kaitlin gibt zu, dass sie das Geld benötigt hat, um zurück nach Newport zu kommen und sich zu versichern, dass es ihrer Familie gut geht. Sie macht sich vor allem Sorgen um ihre Mutter, deren Geldprobleme sich sogar bereits am Internat herumgesprochen haben.

Unterdessen verbringt Kaitlin immer mehr Zeit mit Johnny. Marissa versucht ihr schlechtes Gewissen zu beruhigen, indem sie versucht, Kaitlin wenigstens jetzt näher kennenzulernen, doch als sie erfährt, dass zwischen Kaitlin und Johnny etwas läuft, ist sie völlig durch den Wind. Schließlich eskaliert die Situation und Johnny betrinkt sich an einem Abend am Strand, woraufhin er von einer Klippe stürzt, was sich Kaitlin und Marissa mitansehen müssen. Sein Tod bestürzt Kaitlin sehr, jedoch schafft es Justin, der erneut in Newport auftaucht, sie ein wenig aufzumuntern und letztendlich davon zu überzeugen, mit ihm auf das Internat zurückzukehren. Obwohl ihr Aufenthalt in Newport nicht ganz so verlaufen ist, wie sie es sich vorgestellt hat, verspürt Kaitlin etwas Wehmut Julie und Marissa wieder zu verlassen. Einige Zeit später bittet Kaitlin ihre Schwester um Hilfe, da sie auf dem Internat in Schwierigkeiten steckt, woraufhin Marissa zu ihr fährt und ihr hilft.

Nach Marissas Tod kehrt Kaitlin endgültig nach Newport zurück. Sie verbringt die meiste Zeit mit Lukes Zwillingsbrüdern, Eric und Brad, die sie völlig unter ihrer Kontrolle hat. Da Julie in ihrer tiefen Trauer kaum etwas von der Welt um sie herum wahrnimmt, bekommt sie auch nicht mit, dass Kaitlin immer öfters die Schule schwänzt und außerdem Neil sehr zu schaffen macht. Nachdem dieser ausgezogen ist, verbringen Kaitlin und ihre Mutter wieder mehr Zeit miteinander, wodurch sie aber auch immer öfter aneinander geraten. Als Kaitlin Tennisunterricht nimmt, flirtet sie mit ihrem zehn Jahre älteren Trainer Spencer, an dem aber auch Julie interessiert ist. Es stellt sich schließlich heraus, dass Spencer der Sohn von Gordon Bullit ist, der wiederum ein Auge auf Julie geworfen hat. Kaitlin findet Gordon sympathisch, weshalb ihr auch die Vorstellung gefällt, dass er der neue Mann ihrer Mutter wird.

In der Schule muss Kaitlin derweil ein Referat mit ihrem Mitschüler Will vorbereiten. Sie verlangt von ihm, dass er das komplette Referat alleine macht, doch er lässt sich nicht darauf ein, woraufhin Kaitlin bei ihrem Vortrag improvisieren muss. Dabei schlägt sie sich überraschend gut, was Will beeindruckt. Auch Kaitlin wird bewusst, dass sie Will sehr mag. Jedoch ist auch Lucy, eine Freundin Wills, an ihm interessiert, die Kaitlin schließlich bewusst macht, dass sie überhaupt nicht zu einem braven Schüler wie Will passt. Kaitlin muss sich eingestehen, dass Lucy nicht Unrecht hat und beendet ihre Beziehung zu Will.

Kaitlin widmet sich daraufhin ihrem Vorhaben, Gordon Bullit zu ihrem Stiefvater zu machen. Dafür schreibt sie unter Julies Namen E-Mails mit ihm, was auffliegt, sobald sich Julie und Bullit wieder persönlich unterhalten. Als Kaitlin erfährt, dass Ryan und Taylor alles daran setzen, um Julie mit Ryans Vater Frank Atwood zusammenzubringen, greift auch Kaitlin zu erheblichen Maßnahmen, um ihre Mutter von Bullit zu überzeugen, jedoch ohne Erfolg. Kaitlin versucht daraufhin die Beziehung von Julie und Frank zu sabotieren, wodurch Julie bewusst wird, dass sie ihrer Tochter in letzter Zeit zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt hat. Nachdem die beiden während des Erdbebens in Newport um ihr Leben bangen müssen, akzeptiert Kaitlin Frank als ihren Vater. Ein halbes Jahr später hat sich die Situation wieder verändert. Julie ist mit Bullit verlobt, jedoch schwanger von Frank. Kaitlin wird nun aber bewusst, dass Frank der Richtige für Julie ist, weshalb sie ihm deutlich macht, dass er um Julie kämpfen muss. Schließlich entscheidet sich Julie für keinen der beiden Männer. Einige Jahre später erhält sie ihren College-Abschluss und wird von Kaitlin und deren kleiner Schwester bejubelt.

Laura Krebs - myFanbase