Episode: #9.13 Im Kopf

In der "Modern Family"-Episode #9.13 Im Kopf gehen Gloria (Sofía Vergara), Phil (Ty Burrell) und Manny (Rico Rodriguez) auf die Suche nach Luke (Nolan Gould), der nach einer Party in einem zwielichtigen Viertel der Stadt verschwunden ist. Derweil will Haley (Sarah Hyland) unbedingt ein Jobnterview bei einer beliebten Lifestyle-Webseite ergattern und unterbricht dafür Alex' (Ariel Winter) Unterricht. Daher will Alex' Professor Arvin Fennerman, Haley seine Meinung sagen.

Diese Episode ansehen:

Mitch und Cam lassen ihren Bekannten Max, den sie in Amsterdam kennengelernt hatten, bei ihnen übernachten und müssen feststellen, dass er nicht nur ihren teuren Wein getrunken hat, sondern auch ihren Kavier, den sie für einen besonderen Anlass aufgespart hatten. Als die beiden ihn wütend darauf ansprechen, macht Max ihnen klar, dass er geht, aber glaubt, die beiden sollten nichts für einen besseren Zeitpunkt aufsparen, da man nie weiß, was als nächstes passiert.

Jay hat, nachdem sein Erzrivale Earl verstorben ist, dessen Urne mit seiner Asche bekommen und eine Nachricht, die ihm sagt, dass er dem Weg folgen muss, was Jay nicht nur verwirrt, sondern auch wütend macht, da er nichts mit Earl zu tun haben will. Deshalb bittet er Claire mit Earls Tochter zu reden.

Im Haus der Dunphys sucht Manny panisch nach Luke, trifft jedoch nur auf Phil. Manny erzählt Phil, dass Luke und er am Abend zuvor in einem zwielichtigen Viertel unterwegs waren und Luke mit einem Mädchen verschwunden ist, aber noch nicht wieder aufgetaucht ist. Phil macht sich keine Sorgen um Luke, will aber Manny beruhigen und die beiden holen sich Gloria als Verstärkung und fahren in die Gegend, in der Manny Luke zuletzt gesehen hat. Da Gloria früher einmal in der Nachbarschaft gewohnt hatte, ist sie überrascht, wie viel sich verändert hat und wie viel moderner alles geworden ist.

Da Alex gerade in einer Vorlesung sitzt und Haley ihre Hilfe braucht um ihre Bewerbung durchzulesen, sucht Haley sie dort auf, sehr zum Leidwesen ihres Professors, dessen Unterricht sie unterbricht und der Haley mehr als unverschämt findet. Aus Angst aus seinem Kurs geschmissen zu werden, bringt Alex Haley schnell vor die Tür.

Claire hat sich von Jay überreden lassen und isst mit Earls Tochter Shirl zu Mittag. Shirl glaubt, die Urne war nur dazu da um Jay in den Wahnsinn zu treiben, und die beiden nehmen sich vor, niemals wie ihre Väter zu werden und sich gegenseitig zu helfen.

Gloria erkennt die Nachbarschaft nicht wieder und die drei finden sich in einem Künstleratelier wieder. Da Manny das Mädchen beschreiben kann, bietet einer der Künstler an, das Mädchen aus Legosteinen zu modellieren. Nachdem er fertig ist, glaubt eine der anderen Künstlerinnen sie zu kennen und verweist die drei an einen Cupcakeshop.

Mitch und Cam müssen einsehen, dass Max wahrscheinlich recht hatte und sie nicht alle guten Sachen für einen unbestimmten Zeitraum aufheben sollten. Daher beschließen sie, alles jetzt zu tun und nichts mehr zu verschieben.

Claire erklärt Jay freudestrahlend, dass Shirl und sie jetzt Freunde sind, was Jay weniger glaubt, da ihre Firma gegen sie in einer Auktion geboten hat, von der sie eigentlich nichts wissen sollten. Jay glaubt, Shirl habe all dies eingefädelt. Claire will es nicht glauben, erfährt dann jedoch, dass Shirls Firma auch all die Türknöpfe gekauft hat, die Claire gesucht hat. Claire nimmt sich vor sich zu rächen und Shirls Designer abzuwerben.

Alex muss zugeben, dass Haleys Bewerbung gar nicht mal so schlecht ist, obwohl sie nicht verstehen kann, wieso Haley sich für eine Trendsetterin bewirbt. Als plötzlich Alex' Professor Arvin Fennerman vorbeikommt, hofft Alex, dass er sie nicht bemerkt. Doch der junge Mann hält genau vor ihnen an und erklärt Haley, dass er sie eines Tages heiraten werde, sehr zu Alex' Entsetzen. Obwohl Haley nur über ihn lacht, ist Arvin felsenfest überzeugt, dass zwischen ihnen eine Verbindung besteht. Er gibt ihr seine Handynummer.

Nachdem Gloria, Phil und Manny das Mädchen, mit dem Luke sich zuletzt getroffen hat, aufspüren, erklärt diese ihnen, dass Luke nach einer Weile einfach verschwunden ist. Phil wird panisch, doch Gloria fordert ihn auf, sich zu konzentrieren, als Phil von einem Schuh getroffen wird. Als die drei sehen, dass Luke sich auf einem Dach ausgesperrt hat, fällt Phil ein Stein vom Herzen. Luke, der die ganze Nacht auf dem Dach verbracht hat, hatte eigentlich nur nach einer Toilette gesucht, sich verlaufen, ausgesperrt und sich dann heiser geschrien, da sein Akku vom Handy alle war. Phil ist froh, seinen Sohn wohlauf gefunden zu haben, und geht um ihn zu befreien.

In der Tiefgarage treffen Claire und Jay sich mit Shirls Designer Lazlo und bieten ihm an für sie zu arbeiten, als auch Shirl auftaucht und sich verraten fühlt. Als Claire sie mit allen Anschuldigungen konfrontiert, bemerkt sie, dass Shirl es wirklich ehrlich gemeint hat, aber Shirl will nun nicht mehr mit Claire befreundet sein. Als Claire ihrer Frustration an Jay auslassen will, fällt diesem ein, was Earl gemeint hatte und er eilt davon.

Haleys Jobinterview läuft nicht wie gewünscht, doch sie unternimmt einen letzten Versuch, das Blatt doch noch zu wenden und hält dieselbe Rede, die vor kurzem noch Arvin ihr gegeben hat. Sie überzeugt. Daher erhält sie den Job und speichert auf dem Weg nach draußen noch schnell Arvins Nummer in ihrem Handy.

Jay bringt Earls Asche zu dem Hügel, an dem sie als junge Männer immer Ideen ausgetauscht hatten und ist froh, Earl mit einem guten Gefühl gehen lassen zu können.

Phil liegt derweil glücklich mit Luke auf der Couch und ist froh seinen Sohn sicher bei sich zu haben. Cam und Mitch nehmen ihre Surfboards und wollen den Tag genießen, bis ihnen auffällt, dass sie gern Dinge aufsparen und sie das besonders macht. Sie nehmen sich vor, sich nicht von Max' Worten beeinflussen zu lassen.

Sabrina Nielebock - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Modern Family" über die Folge #9.13 Im Kopf diskutieren.