Episode: #5.02 Probleme mit den Kids

Raylan versucht einer guten Bekannten aus ihren Schwierigkeiten herauszuhelfen, während Boyd eine Entscheidung treffen muss, wie er mit Lee Paxtons Ehefrau verfährt. Dewey Crowe staunt nicht schlecht, als plötzlich sein Cousin Daryl auftaucht.

Diese Episode ansehen:

Foto: Walton Goggins, Justified - Copyright: 2013, FX Networks. All rights reserved.; Kurt Iswarienko
Walton Goggins, Justified
© 2013, FX Networks. All rights reserved.; Kurt Iswarienko

Zwei Drogendealer, die für Hot Rod Dunham arbeiten, schlagen einen ihrer Kumpane zusammen, weil dieser sich bei einem Deal mit Teenagern hat übers Ohr hauen lassen. Hot Rod kommt selbst hinzu und befiehlt, dass die beiden, Jay und Roscoe, sich selbst um die Teenager kümmern. Der Kumpane wird kurzerhand erschossen. Indessen sitzt Lee Paxtons Ehefrau Mara bei ihrem Ehemann am Krankenbett. Er liegt mit schweren Kopfverletzungen im Koma. Sheriff Mooney befragt Mara zum Täter und beschreibt ihr Boyd Crowder, den er für schuldig hält und auf jeden Fall festnageln will. Mara bestätigt, dass es sich um einen Mann, der auf Boyds Beschreibung passt, handelt. Mooney setzt sich dicht neben Mara und flirtet unverhohlen mit ihr.

Raylan, Tim und Rachel sind gerade damit beschäftigt, einen Buchhalter der Dixie Mafia zu verhaften. Der Mann, Charles Monroe, hat eine Südstaatenflagge über dem Kamin hängen und macht mehrfach rassistische Kommentare gegenüber Rachel, die sich allerdings nicht aus der Ruhe bringen lässt. Als Monroe abgeführt wird, erhält Raylan einen Anruf und muss sich sofort um eine Sache kümmern. Da er deshalb nicht mit den anderen im Auto zurückfahren kann, schnappt er sich Monroes teuren Mercedes und rauscht damit genüsslich ab.

Boyd bekommt Besuch von Mooney und seinen Deputies, die Mara für eine Gegenüberstellung mitgebracht haben. Mooney beschuldigt Boyds des tätlichen Übergriffs auf Paxton, aber Mara schaut sich Boyd ganz genau an und erklärt dann, er sei nicht der Täter. Raylan erreicht indessen das Gefängnis, wo Loretta McCready in Untersuchungshaft sitzt, nachdem sie dem Sohn eines Polizisten Marihuana verkauft hat. Loretta hatte direkt nach ihm gefragt und er macht ihr klar, dass es keine gute Idee sei, seinen Namen bei ihren Machenschaften ins Spiel zu bringen. Er lässt sie in der Untersuchungshaft und trifft draußen auf ihren Freund Derek, der eine große Klappe riskiert, nachdem ihm klar wird, dass Raylan Loretta nicht rausgehauen hat. Während Derek wegfährt, trifft Raylan noch auf Lorettas Sozialarbeiterin Alison, welche recht offen mit ihm flirtet und ihm sagt, er solle sich melden.

Raylan macht sich auf den Weg zu Dereks Haus und findet dort Jay und Roscoe vor, die Derek einschüchtern. Raylan macht den beiden klar, in welcher Lage sie sich befinden und legt ihnen nahe, sich aus dem Staub zu machen. Anschließend rät er Derek, sich von Loretta fernzuhalten und mit ihr Schluss zu machen. Beim Verlassen von Dereks Haus ruft er Alison an. Boyd arrangiert derweil ein Treffen mit Mara im Krankenhaus, wo ihr Mann im Koma liegt. Sie erklärt ihm, dass sie angesichts der Tatsache, dass ihr Mann im Koma liegt, auf Nummer sicher gehen wollte, indem sie Boyd nicht verrät. Sie verlangt die 300.000 Dollar, die er Paxton als Bestechungsgeld geboten hatte, und dass er sie sicher aus Harlan herausbringt.

Wynn Duffy hat Boyds Drogendealer in der Bar um sich versammelt und versucht ihnen klarzumachen, dass die nächste Drogenlieferung bald ankommen werde. Sie müssten nur noch ein wenig Geduld haben. Einer der Männer, Cyrus, steht auf und fordert ein genaues Datum. Alles was Duffy sagt, ist ihm zu ungenau. Duffy scheint die Kontrolle über das Treffen zu verlieren, als Boyd hereinkommt und Cyrus sofort sagt, was er hören will. Anschließend gibt er allen eine Runde Schnaps aus und hat damit die Situation gerettet.

Raylan erhält übergangsweise den Besitz des Mafia-Buchhalters, wird von seinem Chef aber gelöchert, wieso Sammy Tonin ihn kurz vor seinem Tod unbedingt sprechen wollte. Art spielt auf Sammys Treffen mit Nicky Augustine an, bei dem Augustine ermordet wurde, aber Raylan reagiert ausweichend. Loretta taucht im Büro auf und macht Raylan ganz aufgeregt klar, dass Derek verschwunden ist. Indessen haben Jay und Roscoe sich Derek geschnappt und ihn in die Wildnis gebracht, wo er das Geld ausgraben soll, um dass die Teenager Hot Rod betrogen haben. Derek ist panisch, weil er schon tief gegraben hat, das Geld aber nicht finden kann. Er ist sicher, dass es genau an dieser Stelle sein muss. Jay und Roscoe wollen gerade damit beginnen, Derek umzubringen, als Raylan hinzukommt und die Männer unschädlich macht. Im Gespräch mit Derek stellt sich anschließend heraus, dass nicht Derek das Geschäft mit Hot Rod in Gang gebracht hat sondern Loretta.

Sheriff Mooney hält Mara auf der Straße an, zerrt sie aus dem Auto und droht ihr mit vorgehaltener Waffe. Sie habe ihn im Hinblick auf Boyd lächerlich gemacht und er sei kurz davor, sie selber wegen des Mordversuchs an ihrem Mann zu verhaften. Raylan arrangiert derweil ein Treffen mit Hot Rod Dunham, Jay, Roscoe und den beiden Teenagern. Er fordert Hot Rod dazu auf, die Teenager in Ruhe zu lassen, was Hot Rod allerdings nicht gerne hört. Er droht Raylan, woraufhin dieser ihm klarmacht, dass er beim Aufwachsen mit einem Vater wie Arlo gelernt hätte, immer auf alles vorbereitet zu sein, besonders auf einen Schusswechsel. Zudem könne er dank seines Marschall-Sterns und seiner Ausbildung locker und auf legale Weise vier von Hot Rods Leuten umlegen, bevor diese ihre Waffen überhaupt gezogen hätten. Dunham macht einen Rückzieher.

Raylan setzt Derek anschließend bei einer Bushaltestelle ab, während Loretta sich dafür entscheidet, bei Raylan im Auto zu bleiben. Als sie vor Lorettas Zuhause ankommen, wird Raylan klar, dass Loretta das versteckte Geld absichtlich woanders hin verfrachtet und ihn mit der vorgetäuschten Sorge um Derek dazu gebracht hat, ihr Problem mit Hot Rod zu lösen. Loretta streitet das nicht ab, ist sich aber sicher, dass Raylan ihr auf jeden Fall geholfen hätte.

Cyrus informiert eine Prostituierte darüber, dass die nächste Drogenlieferung erwartete wird, während Dewey in seinem Bordell beim Liebesspiel mit zwei Frauen unterbrochen wird. Wade stört ihn zwar nicht gerne, hält es aber angesichts der Tatsache, dass Deweys Cousin Daryl aufgetaucht ist, für ratsam. Daryl fällt dem verdutzten Dewey zur Begrüßung um den Hals, als seien sie die besten Freunde.

Art Mullen nimmt Kontakt mit der Polizei in Detroit auf, um mehr über Sammy Tonins Aufenthaltsort zum Zeitpunkt von Nicky Augustines Mord zu erfahren. Raylan hat in Monroes Haus Besuch von der Sozialarbeiterin Alison, die ihm allerdings erklärt, sie wolle sich nicht mehr auf Polizisten einlassen. Paxton wacht langsam aus dem Koma auf, während Boyd auf der Straße auf mehrere Leichen und zerschossene Autos stößt. Seine Drogenlieferanten sind überfallen worden.

Nicole Oebel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Justified" über die Folge #5.02 Probleme mit den Kids diskutieren.