Russell

Seine Heimat ist New Bern und dort lebt er auch mit seiner Tochter und seinem besten Freund Ted Lewis.

Russel folgt nicht immer den Regeln da er trotz des Verbotes, dass auf dem Black Jack keine Waffen erlaubt sind, eine Waffe mit reinschmuggelte und so Heather, Johnston, Dale und Jake in Episode #1.13 Black Jack hilft den Wachen aus dem Umtauschmarkt Black Jack zu entkommen.

Das zweite Mal taucht Russell in Episode #1.16 Winter's End auf, um Geschäfte zwischen Jericho und New Bern zu vermitteln. Bei diesem Geschäft schlägt New Bern vor, dass sie Windturbinen bauen, um dafür Nahrung und Salz von Jericho zu bekommen.

Als Russel rausbekommt, dass New Bern einen Krieg anzetteln will, berichtet er Gray Anderson davon und versucht ihn davon zu überzeugen, zu geben was New Bern verlangt und zwar die Hälfte der Salzmine. Es scheint, dass er nur widerwillig daran teilnimmt und eigentlich gegen das ist was New Bern vorhat. Deshalb erklärt er Jake auch, dass sein Bruder Eric von Phil Constantino gefangen genommen wurde. Er ist nicht davon begeistert, dass Constantino Jericho übernehmen will und gibt Jericho deshalb wichtige, aber dennoch nicht detaillierte Informationen über dessen Pläne.

Jedoch ist unklar, ob Russell schon vorher Kenntnisse von New Berns Plänen hatte oder selbst aktiv bei dem Angriff auf Jericho tätig war. Er hat allerdings viel dafür getan um den Frieden zwischen New Bern und Jericho aufrecht zu erhalten.

Franziska Obenauff - myFanbase