Lydia

Foto: Dawn Olivieri, Bloody Con 2012 - Copyright: Yvonne Winkler
Dawn Olivieri, Bloody Con 2012
© Yvonne Winkler

Lydia ist eine mysteriöse Frau, die gemeinsam mit Samuel, Edgar und anderen Menschen mit besonderen Fähigkeiten beim Karneval lebt. Sie hat die Gabe der Empathie und kann per Berührung fühlen, was eine andere Person empfindet. Zudem nutzt Samuel sie, um herauszufinden, welche Personen in Zukunft von Wichtigkeit für seine Pläne sein werden. Dafür sticht er eine Nadel mit Tinte in ihren Rücken, auf dem sich dann die Gesichter der jeweiligen Personen zeigen. Lydia hat eine Tochter, Amanda.

Lydia ist für Samuel eine Vertraute und seine rechte Hand. Lydia vertraut ihm zunächst komplett und erkennt ihn als Anführer ohne Weiteres an, da Samuel der Bruder des verstorbenen Joseph ist, der zuvor den Karneval leitete. Bald jedoch wird sie gegenüber Samuel misstrauisch, vor allem, da Edgar auch immer mehr Zweifel bezüglich Samuels Absichten hegt. Als Sylar ein Mitglied des Karnevals werden soll, äußert sie gegenüber Samuel ihre Bedenken, ordnet sich seinem Wunsch jedoch unter, als Sylar tatsächlich zum Karneval kommt. Sie hilft Sylar, beim Karneval Anschluss zu finden und die beiden kommen sich näher. Schließlich verbringen sie die Nacht zusammen.

Kurze Zeit später verlässt Sylar insgeheim den Karneval. Dafür kommt Hiro zum Karneval, wo er jedoch von Samuel gefangen gehalten wird. Lydia unterhält sich mit Hiro und die beiden teleportieren sich schließlich in die Vergangenheit zu dem Abend, an dem Joseph starb. Lydia sieht so mit eigenen Augen, dass Samuel der Mörder Josephs ist, und ist geschockt. Als sie wieder in der Gegenwart sind, will Lydia Edgar erzählen, was sie gesehen hat, doch Samuel kommt dazwischen. Da er bereits vermutet, dass er nicht mehr auf Edgars Loyalität zählen kann, schwärzt er ihn als Verräter an, sodass Edgar fliehen muss.

Lydia sagt Samuel schließlich, dass sie weiß, dass er Josephs Mörder ist und verspricht, dass sein Geheimnis bei ihr sicher sei. Sie hat Angst, dass sonst ihrer Tochter Amanda etwas zustoßen könnte. Als Claire beim Karneval erscheint, nimmt sich Lydia ihr an. Lydia bittet Claire aber schließlich um Hilfe, Samuel zu stürzen, da sie glaubt, dass er Böses im Schilde führt. Als Sylar wieder zum Karneval zurückkehrt, trägt Samuel Lydia auf, Sylars Gefühle herauszufinden, was sie verärgert.

Als Noah Bennet und Lauren Gilmore zum Karneval kommen, um Claire zu holen, setzt Samuel eine Schießerei in Gang. Er trägt Eli auf, Lydia zu erschießen und es als Noahs Tat zu inszenieren, da er weiß, dass er Lydia nicht mehr vertrauen kann. Lydia wird von einer Kugel getroffen und stirbt.

Maria Gruber - myFanbase